Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27

Thema: Neuaufteilung der Moderation

  1. #16
    Power+ User Avatar von fotzenkolben
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    540
    Renommee-Modifikator
    31645

    Standard

    Zitat Zitat von beatricchen Beitrag anzeigen
    Das waren nicht die Schlechtesten , und das Samenstauproblem spätestens ab Montag abend wurde am Standort gelöst
    Ach, warst Du einer der Nato Matratzen, die ich mit ins Feldwebelwohnheim von der Wache nach Dienst abgeholt hatte?
    Oder warst Du die Sanitäterin von oben ????
    Geändert von fotzenkolben (01.07.2017 um 17:12 Uhr)

  2. #17
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    397
    Renommee-Modifikator
    19772

    Standard

    Also, als ich beim Bund war, da gab es leider noch keine Sanitäterinnen... zumindest an unserem Standort. Extrem hochrangige Stabsärztinnen gab es glaube ich damals schon, aber auch nicht bei uns am Standort.

    Allerdings die berühmten Natomatratzen, nicht nur die professionellen, sondern auch diejenigen, die es ganz privat ohne Honorar aus Spass an der Freud gemacht haben, die gab es damals noch.
    Geändert von josh (01.07.2017 um 17:30 Uhr)

  3. #18
    Power+ User Avatar von fotzenkolben
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    540
    Renommee-Modifikator
    31645

    Standard

    Zitat Zitat von josh Beitrag anzeigen
    Also, als ich beim Bund war, da gab es leider noch keine Sanitäterinnen... zumindest an unserem Standort. Extrem hochrangige Stabsärztinnen gab es glaube ich damals schon, aber auch nicht bei uns am Standort.

    Allerdings die berühmten Natomatratzen, nicht nur die professionellen, sondern auch diejenigen, die es ganz privat ohne Honorar aus Spass an der Freud gemacht haben, die gab es damals noch.
    Wir hatten ab 88 weibliches Sanitätspersonal. ( Offizier und Unteroffiziere )
    Geil fand ich immer die offizielle Anrede "Stabsunteroffizier, weiblich" hörte sich an wie aus der TDV "Schraubendreher, Längsschlitz"
    Die weiblichen Soldaten hatten die obere Etage im Webelwohnheim.
    Da hat Josh aber Recht, unsere Nato Matratzen von außerhalb der Kaserne ( als Webel konntest Du die ja in die Kaserne nehmen ohne das diese von der Wache kontrolliert wurden oder den Ausweis abgeben mussten) , da ging es nicht um Geld, da war nur Spass an der Freund angesagt. Okay, man muss aber auch sagen, es waren keine Harz 4 Nutten wie heute und die hatten ein heißes Fahrwerk.
    Ich frage mich heute noch, wie einige Frauen es morgens Ihren Männern erklärt haben, wenn die duchgefickt mit allen besamten Löchern nach Hause gegangen sind.
    Einige waren ja so clever und haben vorher geduscht, aber eine haben schon gegen den Wind nach Sperma gerochen und es lief Ihnen noch die Beine runter.

    Da ging es nicht um die Frage "Hast ein Gummi?" - Da war die Frage "Nimmst die Pille?"
    Geändert von fotzenkolben (01.07.2017 um 17:57 Uhr)
    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen;
    aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun...

    Orson Welles

  4. #19
    Rudelführer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    787
    Renommee-Modifikator
    165581

    Standard

    Zitat Zitat von fotzenkolben Beitrag anzeigen
    Ach, warst Du einer der Nato Matratzen, die ich mit ins Feldwebelwohnheim von der Wache nach Dienst abgeholt hatte?
    Oder warst Du die Sanitäterin von oben ????
    Ich weiß ja nicht, wo du überall reinpimperst, aber beatricchen, so hieß mein Hund.... steht ja auch deutlich da
    Beatricchen? So heißt mein Hund, doch nicht ich, Mann!

  5. #20
    Power+ User Avatar von fotzenkolben
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    540
    Renommee-Modifikator
    31645

    Standard

    Zitat Zitat von beatricchen Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, wo du überall reinpimperst, aber beatricchen, so hieß mein Hund.... steht ja auch deutlich da
    Hunde hatten wir nicht in der Kaserne, nur Kettenhunde, die nannten Sich Feldjäger und waren mit dabei.
    Welchen Hund Bearicchen pimpert ist mir völlig egal.

  6. #21
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    397
    Renommee-Modifikator
    19772

    Standard

    Ich kann mich erinnern, dass ich mal Wache hatte und an dem Wochenende in unserer Kaserne ein großes Treffen / Party / Feier von zivilem Fernmeldepersonal war. Ich stand an der Schranke, und kontrollierte gerade einen Pkw, in dem zwei zivile Fernmelderinnen saßen (und wußte bis dahin gar nicht, dass es so etwas bei der Bundeswehr damals überhaupt noch gab), die eine schon reifer, aber immer noch sehr hübsch (oder ich war einfach nur notgeil), und die andere relativ jung.

    Da fragt mich doch glatt die eine "Wo können wir denn heute Nacht übernachten?" Ich weiß noch, dass ich recht perplex war, weiß nicht mehr was ich gestammelt habe, aber als ich das dann meinem Unteroffizier danach erzählte, rollte der nur die Augen, seufzte und meinte dann, nachdem er meine Antwort gehört hatte, kopfschüttelnd:

    "Du Vollidiot! Du hättest sagen müssen, bei Dir auf der Stube. Die waren scharf auf Dich, hast Du Trottel das nicht gemerkt?"

    Gut, ob mich derselbe Uffz tatsächlich nachts aus der Wache entlassen hätte, damit ich bei zwei notgeilen Frauen einen wegstecken kann, wage ich zu bezweifeln...

    Als ich am nächsten Morgen in die Kantine ging und dort auch wieder Teile des zivilen Fernmeldepersonals sah (leider waren die beiden Damen nicht dabei, dafür sah ich aber ne andere heiße Schnecke in einem engen Kleid, die sehr übernachtigt aussah und die einem uniformierten höheren Rang in aller Öffentlichkeit die Arme um den Hals legte), da dachte ich neidisch: "Hier muss heute Nacht die Post abgegangen sein und ich Trottel hatte meine Chance - aber nicht genutzt."

    Aber das ging mir lange nicht aus dem Kopf... Ich war wohl etwas zu unbedarft und unerfahren damals.
    Geändert von josh (01.07.2017 um 20:11 Uhr)

  7. #22
    Power+ User Avatar von fotzenkolben
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    540
    Renommee-Modifikator
    31645

    Standard

    Wo warst Du stationiert?
    In Norddeutschland, eine Stadt mit N am Anfang?
    Dann waren die beiden Zivil Mäuse der Fernmeldedienstgruppe
    Geändert von fotzenkolben (01.07.2017 um 20:36 Uhr)

  8. #23
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    397
    Renommee-Modifikator
    19772

    Standard

    Nee, Hessen, kleines Dorf/Stadt, fängt mit S an, aber ich meine mich zu erinnern, dass die aus dem gesamten damaligen Bundesgebiet waren.

    War 1988... vor der Öffnung der Mauer. Aber der Begriff Fernmeldedienstgruppe, da klingelt irgendwas dunkel bei mir...

  9. #24
    Rudelführer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    787
    Renommee-Modifikator
    165581

    Standard

    Zitat Zitat von josh Beitrag anzeigen
    Nee, Hessen, kleines Dorf/Stadt, fängt mit S an, aber ich meine mich zu erinnern, dass die aus dem gesamten damaligen Bundesgebiet waren.

    War 1988... vor der Öffnung der Mauer. Aber der Begriff Fernmeldedienstgruppe, da klingelt irgendwas dunkel bei mir...
    Hört sich verstärkt nach Stadtallendorf, Herrenwaldkaserne an -es grüßt herzlich die Artillerie

    PS: die Artillerie kennt weder Freund noch Feind, sie kennt nur lohnende Ziele
    Beatricchen? So heißt mein Hund, doch nicht ich, Mann!

  10. #25
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    397
    Renommee-Modifikator
    19772

    Standard

    Zitat Zitat von beatricchen Beitrag anzeigen
    Hört sich verstärkt nach Stadtallendorf, Herrenwaldkaserne an -es grüßt herzlich die Artillerie
    Nicht ganz, bisschen weiter, aber nah dran.

    PS: die Artillerie kennt weder Freund noch Feind, sie kennt nur lohnende Ziele
    Genau so ist es. Man nannte uns auch die Bumsköpfe.
    Geändert von josh (08.07.2017 um 23:18 Uhr)

  11. #26
    Freier Forenpirat Avatar von straker
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Frankfurt/M und Rest der Welt
    Beiträge
    2.525
    Renommee-Modifikator
    40941

    Standard

    Zitat Zitat von josh Beitrag anzeigen
    Nicht ganz, bisschen weiter, aber nah dran.



    Genau so ist es. Man nannte uns auch die Bumsköpfe.
    Nah dran In der Hessenkaserne war die Panzertruppe, keine Ari- also war der Bumskopp wohl in Schwalmstadt
    Essen und Beischlaf sind die beiden größten Begierden des Mannes (Kunfuze)

  12. #27
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    397
    Renommee-Modifikator
    19772

    Standard

    Zitat Zitat von straker Beitrag anzeigen
    Nah dran In der Hessenkaserne war die Panzertruppe, keine Ari- also war der Bumskopp wohl in Schwalmstadt
    Volltreffer.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Neuaufteilung der Moderation
    Von Debutant im Forum Mitte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 19:03
  2. Neuaufteilung der Moderation
    Von Debutant im Forum Werbung von Huren & Clubs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 13:40
  3. Neuaufteilung der Moderation
    Von Debutant im Forum Süd
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 17:09
  4. Neuaufteilung der Moderation
    Von Debutant im Forum Österreich & Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 16:16
  5. Neuaufteilung der Moderation
    Von Debutant im Forum Weltweit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •