Umfrageergebnis anzeigen: Bist du für oder gegen die Groko?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, dafür

    10 15,63%
  • Nein, dagegen

    54 84,38%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35

Thema: Wie seht ihr die GroKo?

  1. #1
    Rudelführer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    1.037
    Renommee-Modifikator
    28936

    Standard Wie seht ihr die GroKo?

    Die SPD-Mitglieder können seit heute über die Groko urteilen. Dafür oder dagegen.

    Was meint ihr? Seid ihr für yes or no?
    Geändert von beatricchen (19.02.2018 um 18:58 Uhr)
    Beatricchen? So heißt mein Hund, doch nicht ich, Mann!

  2. #2
    Power User
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    295
    Renommee-Modifikator
    1789

    Standard

    In der Not frisst der Teufel bekanntlich fliegen, lieber eine Groko als Neuwahlen bei denen die AFD noch stärker wird, die AFD`ler sind eh nur Maulhelden die eine große schnauzte haben aber selbst nichts zustande bringen würden außer noch mehr schulden und eine Schwächung der Wirtschaft.

  3. #3
    Power User
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    81
    Renommee-Modifikator
    1404

    Standard

    Auf jeden Fall würden die die ganzen Asylschmarotzer rausschmeißen für die wir noch Jahrzehnte bezahlen müssen und ich hoffe du noch ein bisschen mehr

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    21
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7e5efa7e273c14e9.jpg 
Hits:	0 
Größe:	115,3 KB 
ID:	54790

  5. #5
    Power User
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    178
    Blog Entries
    1
    Renommee-Modifikator
    1313

    Standard

    Zitat Zitat von pizzalady Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall würden die die ganzen Asylschmarotzer rausschmeißen für die wir noch Jahrzehnte bezahlen müssen und ich hoffe du noch ein bisschen mehr
    Allein das zu Glauben wäre zu schön um Wahr zu sein...die AFD-Politiker wollen auch nur das eine...Ihren Arsch mit reichlich Steuergeld in Trockene bringen...wer kanns einem Verdenken...ist den Piraten ja auch schon geglückt...nix im Kopp aber fettes Gehalt...was scherts einen da ob der Wahlpöbel Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge gut oder schlecht findet...ich habe in den 36 Jahren die ich an Wahlen teilnehmen darf nicht einmal erlebt das sich grundlegend etwas ändert...und das sich nichts ändert ist die einzige Konstante in der Politik...sowie die Begehrlichkeit nach dem vom Wahlpöbel erarbeiteten Gehalt/Urlaubs- und Weihnachtsgeld...damit man weiter fröhlich damit rumprasse kann...

  6. #6
    Power User
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    171
    Renommee-Modifikator
    545

    Standard

    Zitat Zitat von beatricchen Beitrag anzeigen
    Die SPD-Mitglieder können seit heute über die Groko urteilen. Dafür oder dagegen.

    Was meint ihr? Seid ihr für yes or no?
    Die Groko hat uns das Prostituiertenschutzgesetz eingebrockt. Wie soll man also dazu stehen?

  7. #7
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.807
    Renommee-Modifikator
    28010

    Standard

    Zitat Zitat von beatricchen Beitrag anzeigen
    Was meint ihr?
    Vier weiter Jahre Inkompetenz, Verschwendung von Steuergeld, "weiter so" und "wir schaffen das". Was soll man davon schon groß halten?
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  8. #8
    Power+ User
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    735
    Renommee-Modifikator
    11716

    Standard

    Ich stimme gegen die Groko. Nicht nur wegen der Inhalte, sondern um Nahles und Co los zu werden. Sie und Schulz haben die SPD runter gefahren.
    Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten

  9. #9
    Power User
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    371
    Renommee-Modifikator
    5851

    Standard

    Also ich werde hir nicht abstimmen, dafür habe ich keine gerechtigkeit. Aber für alle die immer noch glauben das die nationale politiker wass zu sagen haben liest doch mal die EU verträge da sind alle antworten drin.

    Hir ein bessonders interresanter artikel https://dejure.org/gesetze/AEUV/121.html
    Gruss aus dem sonigem Elssas, daher ist mein Deutsch in schrift auch nicht sooo gut aber ich gebe mir mühe und wenn du das selbe tust dan verstest du es auch.

  10. #10
    Power User
    Registriert seit
    06.06.2011
    Alter
    48
    Beiträge
    339
    Renommee-Modifikator
    1655

    Standard

    Zustände wie in der Weimarer Republik

  11. #11
    Power User
    Registriert seit
    18.03.2015
    Ort
    gegenüber von Rudi
    Beiträge
    202
    Renommee-Modifikator
    3499

    Standard

    Soll Merkel mit ihrer Fingergymnastik doch eine Minderheitsregierung bilden. Aber dazu hat sie keine Chuzpe.

  12. #12
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.807
    Renommee-Modifikator
    28010

    Standard

    Zitat Zitat von Rony99 Beitrag anzeigen
    Zustände wie in der Weimarer Republik
    Wenn dem so wäre, würden linke Krawallmacher nicht mit Samthandschuhen angefasst, sondern schlicht und ergreifend zusammengeschossen. Ist aber nicht so. Von daher ... lieber mal einen Blick in ein Geschichtsbuch werfen und nicht alles nachplappern, was einem die Medien zu vortröten.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  13. #13
    Aktiver User seit 2010
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    5.447
    Renommee-Modifikator
    20026

    Standard

    Wie so oft bei politischen Themen, die in diesem und anderen Foren begonnen werden, bleibt leider nur anzumerken, dass viele der Mit-Diskutierenden zu einfach gestrickt sind von ihrem Intellekt her und sich somit durch ihre schwachsinnigen Bemerkungen / Vergleiche selbst disqualifizieren für solche Diskussionen.

  14. #14
    root darf das ;-) Avatar von yingyang
    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    668
    Renommee-Modifikator
    4735

    Standard

    Solange Politiker an wirtschaftliche Interessen beteiligt sind, ihr eigenes Ego im Amt bestätigt
    sehen, ist es doch Schnuppe, wer letztendlich an die Regierung kommt.
    AFD, die kann meiner Meinung nach nur kritisieren, hat aber kein Konzept die Punkte auch zu verbessern.
    Und die verbalen Entgleisungen, um einen Standpunkt zu erläutern, spricht Bände.
    Konversativ, volksnah, ja, aber nicht so.
    Dafür war ich beruflich zuviel in der Welt unterwegs und habe überwiegend positive Erfahrungen gemacht, auch im „nahen Osten“
    Lieber Gott, gib mir die Weisheit einige Menschen zu verstehen, die Geduld sie zu ertragen, die Güte ihnen zu verzeihen, aber bitte gib mir KEINE Kraft! Denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul

  15. #15
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.807
    Renommee-Modifikator
    28010

    Standard

    Zitat Zitat von yingyang Beitrag anzeigen
    Solange Politiker an wirtschaftliche Interessen beteiligt sind, ihr eigenes Ego im Amt bestätigt
    sehen, ist es doch Schnuppe, wer letztendlich an die Regierung kommt.
    Was schon vor sehr langer Zeit ein gewisser Herr der Tocqueville in seiner Auseinandersetzung mit der "amerikanischen Demokratie", d.h. der angelsächsischen Spielart des Parlamentarismus, festgestellt hat. In dem Zusammenhang auch - wie so oft - mal wieder "komisch", dass das Werk in deutscher Übersetzung ungekürzt nur noch antiquarisch erhältlich ist.
    Geändert von doctordick (22.02.2018 um 14:16 Uhr)
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 21:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •