Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53

Thema: Werden den die Frauen bei KM und Co immer unverschämter ??!

  1. #1
    Power User
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    705

    Standard Werden den die Frauen bei KM und Co immer unverschämter ??!

    https://www.kaufmich.com/BonnieCIyde

    ....Für alle Neukunden gilt, das hab ich hier jetzt schon bei einigen Girls hier gesehen die das machen, bevor ein Date stattfindet bitte ich dich mein Bilder & Video Paket zu kaufen für 100€ Per Amazon Gutschein oder Paypal. Danach machen wir ein Date aus.....
    Sag mal gehts noch ?! Gibts den wirklich soviele Männer, die erst mal für 100€ Bilder und Videos kaufen, um dann gnädiger weisse die Tussi für 160€/Stunde (was eigentlich auch schon zu teuer ist) ficken zu dürfen ?

    Möglicherweise hat die "gute" auch noch nie einer gefickt, vielleicht zockt die immer nur das Geld für Bilder + Videos hab und es kommt nie zu einen treffen.

  2. #2
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.854
    Renommee-Modifikator
    41166

    Standard

    Zitat Zitat von Christian8507 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise hat die "gute" auch noch nie einer gefickt, vielleicht zockt die immer nur das Geld für Bilder + Videos hab und es kommt nie zu einen treffen.
    Klingt nicht ganz abwegig.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  3. #3
    Power User
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    705

    Standard

    Hab die Sache mal bei KM gemeldet, aber ich schätze da wird ernst mal lange nichts passieren

  4. #4
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.854
    Renommee-Modifikator
    41166

    Standard

    Zitat Zitat von Christian8507 Beitrag anzeigen
    Hab die Sache mal bei KM gemeldet, aber ich schätze da wird ernst mal lange nichts passieren
    Warum auch? Solange die mitkassieren können, ist für die doch alles in Ordnung.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  5. #5
    Power+ User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    541
    Renommee-Modifikator
    20890

    Standard

    Ist doch jeder selbst schuld, der sich auf so einen Schwachsinn einlässt.
    Ich kann über solche Inserate nur lachen.

  6. #6
    Power User
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    705

    Standard

    Manchmal frag ich mich: Gibts auf KM überhaupt noch Frauen die real sind und es ernst meinen :-P

  7. #7
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.854
    Renommee-Modifikator
    41166

    Standard

    Zitat Zitat von Christian8507 Beitrag anzeigen
    Manchmal frag ich mich: Gibts auf KM überhaupt noch Frauen die real sind und es ernst meinen :-P
    Gibt es. Die inserieren aber oftmals auch bei ladies & Co.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  8. #8
    Power User
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    705

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Die inserieren aber oftmals auch bei ladies & Co.
    Stimmt ab und zu findet man dort was. Aber irgend wie hab ich das Gefühl, das in letzter Zeit die Bull Shit quote auf diesen ganzen Portalen extrem gestiegen ist.

  9. #9
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.854
    Renommee-Modifikator
    41166

    Standard

    Zitat Zitat von Christian8507 Beitrag anzeigen
    Aber irgend wie hab ich das Gefühl, das in letzter Zeit die Bull Shit quote auf diesen ganzen Portalen extrem gestiegen ist.
    Der in der Damenwelt allgemein um sich greifende Größenwahn, wie toll sie wären und was sie nicht alles könnten, macht eben auch vor Nutten nicht halt, die zum Großteil ja auch nicht gerade zu den hellsten Kerzen auf der Torte gehören dürften.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  10. #10
    Power User
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    705

    Standard

    Da hast du recht, aber anscheinend muss es doch Männer geben, die sich auf solche Angebot einlassen. Wahrscheinlich sind die auch nicht die hellste Kerze auf der Torte oder der Sammenstau drückt ihnen schon aufs Hirn :-P

  11. #11
    Power User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    235
    Renommee-Modifikator
    3281

    Standard

    Das hier besprochene Problem ist in der Tat Realität und hat manichfaltige Ursachen, wie ich vermute.

    Das hat 2018 angefangen, dass bei Kaufmich die Preise der Damen, sagen wir mal "deutlich", gestiegen sind. Diese Tendenz ließ sich aber auch bei Damen bemerken, die auf den ganzen anderen hiesigen Seiten inserierten.

    Ein Problem bei Kaufmich ist (und auch woanders), dass aufgrund der damals neuen Prostitutionsgesetze, mit deren strengen Vorgaben für Verrichtungsstätten, viele Damen gar keine Verrichtungsstätte mehr haben und ausschließlich nur besuchen oder im Hotel treffen wollen. Steigende Mietpreise und komplette "Stadtteilreinigungen" von Häusern mit Verrichtungsstätten (zum Wohle der Gentrifizierung und Erschließung zusätzlichen Wohnraumes für normale Mieter)- so z.B. deutlich in Krefeld beobachtbar gewesen, erschweren das Finden einer potentiellen Verrichtungsstätte für eine selbstständige autarke (Hobby)Hure.

    Da für Huren überhaupt mietbare (und dann auch bezahlbare) Verrichtungsstätten schwer zu finden sind/waren, sattelten viele auf Haus/Hotelbesuche um. Damit kommen dann Anfahrtskosten dazu, die dem Freier zusätzlich berechnet werden, in denen die Damen natürlich bereits meist kleinen versteckten Gewinn mitnehmen möchten, und so manch Dame, die halbwegs gut beieinander ist, das ABC aufsagen kann und halbwegs vernünftige Optik zu bieten hat, dachte oder denkt dann, sie wäre jetzt im "Edel-Escort" Bereich. Nich selten nehmen diese Damen 150 die Stunde aufwärts ohne jeglichen Extra-Service. Gefühlt zwei Drittel aller Damen bei Kaufmich bieten nur noch Haus/Hotel Besuche an!

    Das ist die eine Seite der Medaille.

    Die andere Seite der Medaille: Nutten, Hobbyhuren, Zuhälter/Manager/Organisatoren MIT Verrichtungsstätte (also besuchbare Adressen wo man als Freier hinfahren kann), beobachten natürlich auch die Marktpreise, was Konkurrenz und Kolleginin so abrufen pro Stunde. Die gucken genau so die Inseratsseiten durch wie wir Freier!!! Den allgemeinen Preisanstieg beobachtend, haben dann besuchbare Huren ihre Preise auch leicht angehoben. War z.B. in Mönchengladbach 120 bis 130 AO standart, konnte ich 2018 feststellen, dass alle Damen im Komplettservice (sagen wir mal Zungenküsse dazu vaginal oder anal mit reinspritzen) standartmäßig 150 die Stunde aufgerufen haben. Düsseldorf Köln nicht selten 170 (und mehr) die Stunde, für eben besagten Service.

    Gleichzeitig bemerkte ich generellen Anstieg von gezielt unklarer Kommunikation der Huren im Vorfeld: Die Anzahl der Damen, die irgend einen Service in whatsapp, Mailkontakt oder Telefon mehr oder weniger bejahten oder in Aussicht stellten (nicht immer unbedingt AO, auch Pisserei und Spuckerei und so was) und dann vor Ort im Gespräch plötzlich alles im Vorkontakt besprochene verneinten, nahm stark zu. Diese Art von dreister Lock-Kommunikation im Vorfeld, bevor man überhaupt zur Hure fährt, damit man überhaupt seinen Freierarsch 30-50km zur Hure bewegt, war und ist exorbitant hoch. Das habe ich so extrem in den Vorjahren nicht erlebt. Dann vor Ort angekommen, plötzlich nur noch AO Light möglich oder dies das nicht möglich. Das ganze wurde dann auf sprachliche Barrieren oder Missverständnisse am Telefon oder im Chat geschoben. Geblieben bin ich fast nie, aber Zeit, KFZ-Treibstoff und Nerven verloren...

    Kleines persönliches zusätzliches Problem von mir: Hat man dann mal was gefunden, wo gewünschter Service mit Optik bei ca. 150 die Stunde eingependelt/eingeeicht war, waren dann 80% dieser Nummern zwar mit gewünschten Service, aber alles von der Dame her lustlos, passiv, ohne Herz und Gefühl (Stichwort: Für 150 gutaussehende Leiche oder Puppe AO ficken). Damen bocklos, depressiv, Kopf zu, abwesend und sonst was...

    Zugegeben: Das Leben wird jedes Jahr teurer: Inflation steigt, Lohn/Gehalt proportional dazu nicht wirklich. Trotzdem sollte man auch im PaySex-Bereich irgendwann einen Punkt machen und sich überlegen, was man noch bereit ist zu zahlen?

    Ich persönlich bin aktuell dabei, aus oben genannten und hier diskutierten Gründen, für mich das PaySex Kapitel Deutschland allmählich zuzumachen, und dieses Geld für intensive Fickurlaube beiseite zulegen: Thailand, Karibik usw. Dann lieber 4 Wochen im Jahr irgendwo die Sau raus lassen, als hier den ganzen Schmarrn und Bullshit noch mitmachen...
    Geändert von Gargamel (21.01.2019 um 13:28 Uhr)

  12. #12
    Power+ User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    541
    Renommee-Modifikator
    20890

    Standard

    Grundsätzlich kann ich Deine Beobachtungen bestätigten, muss aber auch sagen, dass das versteckte Angebot größer geworden ist. Viele DL´s arbeiten jetzt einfach von "zu Hause" aus und ich persönlich mag diesen privaten Touch mehr als die -geschlossenen- Clubs. Preislich muss man sich einfach im Gespräch durchsetzen, dass ist aber auch eine Sache von Gesprächsführung und Sympathie - da helfen mir meine vielen Schulungen, der Dank dafür gilt meinen ehemaligen Arbeitgebern, welche diese bezahlt haben
    ...und wenn es halt doch mal nicht passt und man sich nicht einig wird, auch wieder gehen - dabei immer freundlich bleiben...
    Geändert von Frank35 (21.01.2019 um 12:34 Uhr)

  13. #13
    Power User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    235
    Renommee-Modifikator
    3281

    Standard

    @Frank35: Das ist alles richtig, was du sagts. Aber ich will ganz einfach nicht mehr die Zeit da rein investieren, um quasi die "Nadel im Heuhaufen" zu suchen. Das ganze PaySex AO Thema ist einfach irrsinnig anstrengend geworden: Recherchieren, schreiben, herumtelefonieren, verhandeln, andeuten, austarrieren, Leerfahrten in Kauf nehmen usw.

    Ich muß gestehen, Verhandeln ist nicht meine Stärke. Ich bin sehr gepflegter und sicherlich eher gutaussehnderer Typ und die Dame muß halt wissen, ob Sie mit mir 130 bis 150 die Stunde verdienen will oder mit nem unangenehmeren Freier 170 machen will. Übrigens: Wenn eine Dame den Preis unten hält, weiß ich automatisch, dass sie auf Anhieb Sympathie für mich hegt. Das ist ein Indiz, dass die Nummer dann eher gut wird. Aber für das "penetrantere" Verhandeln bin ich mir irgendwie zu fein, mag idiotisch sein, ich weiß

    Freundlich bin ich immer und zu jeder Zeit
    Geändert von Gargamel (21.01.2019 um 13:35 Uhr)

  14. #14
    Power+ User Avatar von lonewolf
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    5.448
    Renommee-Modifikator
    36452

    Standard

    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen

    Gleichzeitig bemerkte ich generellen Anstieg von gezielt unklarer Kommunikation der Huren im Vorfeld: Die Anzahl der Damen, die irgend einen Service in whatsapp, Mailkontakt oder Telefon mehr oder weniger bejahten oder in Aussicht stellten (nicht immer unbedingt AO, auch Pisserei und Spuckerei und so was) und dann vor Ort im Gespräch plötzlich alles im Vorkontakt besprochene verneinten, nahm stark zu. Diese Art von dreister Lock-Kommunikation im Vorfeld, bevor man überhaupt zur Hure fährt.....
    Mal ehrlich, was erwartest du. Da machst du einen Service per WA aus, ZK, Anspucken usw und dann wird vor Ort nichts daraus. Nicht selten verwunderlich. Man sieht es ja gerne mal auf den Gangbangs. Da machen die Mädels vereinzelt schon ZK und bei anderen lehnen sie es kategorisch ab. Da muss man(n) vielleicht auch mal in sich gehen. Schlechte Zähne, Döner, Zigaretten, Knoblauch, der halbe Whopper zwischen den Zähnen usw usw, das alles sieht die DL doch auch erst vor Ort. Nichts ist für eine Nutte so schlimm abstoßend wie ZK oder Spucke, nicht mal Sperma im Gesicht oder Mund. Was meinst du warum so viele es ablehnen. Frag doch mal die DL´s hier im Forum. Demnach macht man so einen Service eher von Angesicht zu Angesicht aus und somit erlebt man keine bösen Überraschungen. Ich sehe das auch nicht als Lockkommunikation. Oftmals bietet die DL diesen Service auch an, entscheidet sich dann aber wenn der Typ vor ihr steht anders. Gerade wenn ältere Typen meinen, die 20-jährige Nutte muss die Schlabberhaut, gelben Zähne, Bierbauch und schwindende Muskelmasse jetzt extrem antörnend finden. Bei genauer Beobachtung sieht man gerade auf GB´s es ganz ganz deutlich wie die Mädels auf entsprechende Typen reagieren und sich der Service bzw die Körperhaltung verändert und dies selbst bei so großen Partys wie SG. Ebenso in Swingerclubs.

    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin aktuell dabei, aus oben genannten und hier diskutierten Gründen, für mich das PaySex Kapitel Deutschland allmählich zuzumachen, und dieses Geld für intensive Fickurlaube beiseite zulegen: Thailand, Karibik usw. Dann lieber 4 Wochen im Jahr irgendwo die Sau raus lassen, als hier den ganzen Schmarrn und Bullshit noch mitmachen...
    Da steigen die Preise seit Jahren aber auch stetig und unverhältnismäßig an. Gerade die asiatischen Länder liegen z.b. schon über BHV-Niveau
    Geändert von lonewolf (21.01.2019 um 13:35 Uhr)

  15. #15
    Power User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    235
    Renommee-Modifikator
    3281

    Standard

    Zitat Zitat von lonewolf Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, was erwartest du. Da machst du einen Service per WA aus, ZK, Anspucken usw und dann wird vor Ort nichts daraus. Nicht selten verwunderlich. Man sieht es ja gerne mal auf den Gangbangs. Da machen die Mädels vereinzelt schon ZK und bei anderen lehnen sie es kategorisch ab. Da muss man(n) vielleicht auch mal in sich gehen. Schlechte Zähne, Döner, Zigaretten, Knoblauch, der halbe Whopper zwischen den Zähnen usw usw, das alles sieht die DL doch auch erst vor Ort. Nichts ist für eine Nutte so schlimm abstoßend wie ZK oder Spucke, nicht mal Sperma im Gesicht oder Mund. Was meinst du warum so viele es ablehnen. Frag doch mal die DL´s hier im Forum. Demnach macht man so einen Service eher von Angesicht zu Angesicht aus und somit erlebt man keine bösen Überraschungen. Ich sehe das auch nicht als Lockkommunikation. Oftmals bietet die DL diesen Service auch an, entscheidet sich dann aber wenn der Typ vor ihr steht anders. Gerade wenn ältere Typen meinen, die 20-jährige Nutte muss die Schlabberhaut, gelben Zähne, Bierbauch und schwindende Muskelmasse jetzt extrem antörnend finden. Bei genauer Beobachtung sieht man gerade auf GB´s es ganz ganz deutlich wie die Mädels auf entsprechende Typen reagieren und sich der Service bzw die Körperhaltung verändert und dies selbst bei so großen Partys wie SG. Ebenso in Swingerclubs.
    Auch das kann ich ja alles verstehen. Aber was soll man machen? Bewerbungsunterlagen und ein paar Fotos der Hure vorher schicken?

    So sehr ich deine Ausführungen nachvollziehen kann, es zeigt doch auch, dass sich im ganzen PaySex Bereich irgendwas in die falsche Richtung gedreht hat. Wenn der Aufwand für Huren und die Ansprüche der Huren derart groß geworden sind, kann ich gleich "normal" Abends ausgehen, und den ganzen Kaspar-Scheiß, Flirt-Scheiß und Abracker-Scheiß bei normalen Frauen abrufen, um irgend was in die Kiste zu kriegen...
    Geändert von Gargamel (21.01.2019 um 13:55 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frauen die bei Koks schwach werden
    Von dergin im Forum Small-Talk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.10.2016, 20:09
  2. Neue Liste für Frauen die es immer ohne Gummi machen
    Von TommyLust im Forum Berlin / Potsdam / Brandenburg
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 22:35
  3. werden zur
    Von heißespaar im Forum Süd
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:58
  4. Eheschlampe will AO besamt werden
    Von hengst61 im Forum Mitte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 22:22
  5. Will besamt werden
    Von Stoss_mich2010 im Forum Ost & Berlin
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 14:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •