Seite 1 von 21 12345611 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 301

Thema: Aktuelle Nachdenkliche-Gedanken-zur-politischen-Großwetterlage

  1. #1
    Mod Süd/Ausland/Werbung Avatar von Debutant
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    4.370
    Renommee-Modifikator
    32970

    Standard

    Gedanken zur politischen Lage sind ein aktuelles Thema und beschäftigen sich nicht direkt mit dem Thema des Forums. Deshalb wird dieser Thread auch jedes Monat von uns geleert
    Geändert von Debutant (17.02.2019 um 21:12 Uhr)

  2. #2
    geht im Wald spazieren
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.218
    Renommee-Modifikator
    61988

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Und Satire darf bekanntlich alles, ...
    Darf sie das? Vermutlich nur, wenn sie sich gegen den "richtigen" richtet. Von daher ...
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  3. #3
    Mod Süd/Ausland/Werbung Avatar von Debutant
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    4.370
    Renommee-Modifikator
    32970

    Standard

    Wir leeren - wie schon vor Jahren angekündigt - den Thread alle Monate.
    Sollte sich aber die Wortwahl so fortsetzen, dann wird der Thread zugemacht und in Zujunft alle Thread entfernt, die sich nicht um den Sinn des Forums drehen

  4. #4
    Feminist Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    584
    Renommee-Modifikator
    11500

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Darf sie das? Vermutlich nur, wenn sie sich gegen den "richtigen" richtet. Von daher ...

    Was ist an "Satire darf alles" nicht zu verstehen? Wo hängt es denn bei dir? Drei aktive Gehirnzellen reichen, um es zu verstehen, sag mir jetzt bitte nicht, dass es bei dir nur zwei sind. Wie schaffst du es dich hier einzuloggen? Erklär mir das bitte.
    Jeder Demokrat ist Antifaschist.

  5. #5
    geht im Wald spazieren
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.218
    Renommee-Modifikator
    61988

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Was ist an "Satire darf alles" nicht zu verstehen?
    Es ist eine Behauptung. Nicht mehr und nicht weniger. Ob sie der Wahrheit entspricht oder nicht, ist noch eine ganz andere Frage. Aber die kann er gerne mit irgendwem ausdiskutieren, den das interessiert.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  6. #6
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    786
    Renommee-Modifikator
    55053

    Standard

    Zitat Zitat von Debutant Beitrag anzeigen
    Wir leeren - wie schon vor Jahren angekündigt - den Thread alle Monate.
    Sollte sich aber die Wortwahl so fortsetzen, dann wird der Thread zugemacht und in Zujunft alle Thread entfernt, die sich nicht um den Sinn des Forums drehen
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Was ist an "Satire darf alles" nicht zu verstehen? Wo hängt es denn bei dir? Drei aktive Gehirnzellen reichen, um es zu verstehen, sag mir jetzt bitte nicht, dass es bei dir nur zwei sind. Wie schaffst du es dich hier einzuloggen? Erklär mir das bitte.

    ¯\_(?)_/¯
    Geändert von abrotzer (21.12.2019 um 17:44 Uhr)

  7. #7
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    786
    Renommee-Modifikator
    55053

    Standard

    Der Vorsitzende Richter am höchsten deutschen Strafgericht hat sich zum Rechtsstreit zwischen Erdogan und Böhmermann geäußert. Die Ansicht „Satire darf alles“ sei juristisch nicht haltbar.

    https://www.faz.net/aktuell/feuillet...-14248017.html

  8. #8
    Feminist Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    584
    Renommee-Modifikator
    11500

    Standard

    Ja, die Satirezeitschrift Titanic muste auch schon Strafen bezahlen, aber was hat das mit dem Thema zu tun? Diskutiere das bitte mit Schweinchen Dick, am besten heute Nacht gegen 1.30 Uhr, wenn du deine tägliche Kiste Bier intus hast. Ich wünsche euch beiden viel Spaß.
    Jeder Demokrat ist Antifaschist.

  9. #9
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    786
    Renommee-Modifikator
    55053

    Standard

    Vielleicht erzählst du das mal den Richtern vom Hamburger Oberlandesgericht.

    Das Urteil wurde am 15. Mai 2018 verkündet.[74][75] Das Oberlandesgericht Hamburg schloss sich dabei der Vorinstanz an: Die als ehrverletzend eingestuften Passagen des Textes dürfen nicht wiederholt werden. Damit bleiben 18 von 24 Zeilen des Gedichtes verboten
    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B...rlandesgericht

  10. #10
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    786
    Renommee-Modifikator
    55053

    Standard

    Zitat Zitat von Debutant Beitrag anzeigen
    Wir leeren - wie schon vor Jahren angekündigt - den Thread alle Monate.
    Sollte sich aber die Wortwahl so fortsetzen, dann wird der Thread zugemacht und in Zujunft alle Thread entfernt, die sich nicht um den Sinn des Forums drehen
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Was ist an "Satire darf alles" nicht zu verstehen? Wo hängt es denn bei dir? Drei aktive Gehirnzellen reichen, um es zu verstehen, sag mir jetzt bitte nicht, dass es bei dir nur zwei sind. Wie schaffst du es dich hier einzuloggen? Erklär mir das bitte.
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Ja, die Satirezeitschrift Titanic muste auch schon Strafen bezahlen, aber was hat das mit dem Thema zu tun? Diskutiere das bitte mit Schweinchen Dick, am besten heute Nacht gegen 1.30 Uhr, wenn du deine tägliche Kiste Bier intus hast. Ich wünsche euch beiden viel Spaß.

    Wie nennt man diese Leute, die es erregt, wenn sie geblockt werden?
    Internet-Cuck?
    Geändert von abrotzer (21.12.2019 um 21:26 Uhr)

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    5602

    Standard

    Satire (gehört zur Kunstfreiheit) darf nach unserem Grundgesetz selbstverständlich NICHT alles-, nur deutlich mehr, als die durch „allgemeine“ Gesetze (also Gesetze, die keine bestimmte Meinung als solche verbieten, wie zB. Beleidigung gem. § 185 StGB) eingeschränkte Meinungsfreiheit.

    Mich hat hierzu Roman Herzog ausgebildet. Er erläuterte seinerzeit das Urteil des BVerfG zulasten von „Titanic“, die eine „Stoppt Strauß“-Plakette abgedruckt hatten, auf der FJS als fickendes Schwein dargestellt war. Da bei diesem Bild objektiv absolut kein Sachzusammenhang zur Politik von FJS erkennbar geworden sei, habe sein Senat dieses als schlichte „Schmähkritik“ qualifiziert, die auch ein Politiker nicht hinnehmen müsse.

    Bei Böhmermann liegt der Fall insofern anders, als Erdogan vorher die Presse-, Satire- und auch die Meinungsfreiheit despotisch mit Füßen getreten hatte und eine Belehrung herausgefordert haben könnte. Die unstreitig ehrenrührige, aber klar satirische „Belehrung“ durch Jan Böhmermann weist insoweit einen sachlichen Bezug zur konkreten Politik von Erdogan auf. Ob dieser Bezug ausreicht, um ihn auch ungestraft „Ziegenficker“ nennen zu dürfen, wird letztlich das BVerfG entscheiden müssen und nicht der BGH oder Thomas Fischer.

    Thomas Fischer hat in seiner Spiegel- Kolumne übrigens die irre Auffassung vertreten, dass er sich kaum eindeutigere Fälle einer strafbaren Volksverhetzung vorstellen könne, als die polemische und despektierliche Wortwahl eines Politikers der AfD, man möge doch die Integrationsbeauftragte Özguz in die Türkei „entsorgen“. Diese hatte zuvor geäußert, sie wisse nicht, was man neuen Zuwanderern als deutsche Kultur nahebringen könne, in die sie sich integrieren sollten. Dadurch hat Özguz sich auch aus meiner Sicht für ihr Amt disqualifiziert. Jahre zuvor sprachen übrigens u.a. der Spiegel davon, dass Günther Öttinger nach Brüssel „entsorgt“ worden sei, ohne dass daraufhin irgendwer gegen die wortgleiche Polemik TamTam getrommelt hätte. Die Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung mittlerweile eingestellt und damit ein besseres Grundrechtsverständnis offenbart, als Thomas Fischer, die zu Fleisch gewordene Selbstgefälligkeit.

  12. #12
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    685
    Renommee-Modifikator
    39660

    Standard

    Niemand hätte gegen Gauland ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet, wenn er Özoguz hätte in Brüssel, in der Atlantikbrücke oder in Tschernobyl entsorgen wollen.
    Der Witz war, dass er eine türkischstämmige deutsche Staatsbürgerin in die Türkei entsorgen wollte. So nach dem Motto: Du bist keine richtige Deutsche, weil du die falsche Rasse hast- also geh zurück in dein Heimatland. Die Entsorgungsabsicht ist also adressiert an ihre Eigenschaft als Deutsch-Türkin. Oettinger dagegen sollte wegen Doofheit entsorgt werden. Ein Volk der Doofen oder die Rasse der Unfähigen ist nicht bekannt, somit entfällt Volksverhetzung.
    Dies ist der strafrechtlich entscheidende Punkt, der die causa Öttinger von der causa Özoguz unterscheidet.

    Vor kurzem habe ich hier den Verfassungsschutzbericht zur AFD verlinkt. Ein Kernargument darin zur Hochstufung von Teilen der AFD vom Prüffall zum Verdachtsfall war der Umstand, dass aus ihrer Mitte Forderungen artikuliert wurden, deutsche Staatsbürger, die die falsche Rasse oder Religion haben, zu deportieren !

    Erinnert uns schon ein bisserl an die Nazis, gell ?

    Daran sieht man, Fischer hatte schon den richtigen Riecher...



    Ansonsten können wir Bundesrichter a.D. Fischer nur dankbar sein, dass er schon einige Zeit gegen Polizeihauptkommissar Rainer Wendt trommelt.
    https://zeit.de/2017/01/rainer-wendt...fahr-rezension ( Polizist am Abgrund )
    Sonst wer diese Superbirne letzten Monat doch glatt Staatssekretär im Innenministerium in Sachsen-Anhalt geworden. Dann wär ich vom Glauben abgefallen. So etwas ist wohl nur in Dunkeldeutschland möglich.
    Geändert von augustus380 (22.12.2019 um 03:07 Uhr)

  13. #13
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    685
    Renommee-Modifikator
    39660

    Standard

    Soviel zu abrotzers Flüchtlingscamps in den sonnigen Urlaubsländern und Beas "Luxusfluchten" einer betuchten Mittelschicht:
    https://tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-34837.html

    https://bild.de/politik/ausland/poli...9504.bild.html

    "Es ist das Husten der Kinder aus den kleinen Zelten, das schon von Weitem zu hören ist, wenn man der Hölle Moria näher kommt........"
    Erster Säugling stirbt an Dehydrierung. Ärzte berichten über sexuellen Missbrauch und Kinderprostitution.

    Grünen-Chef Habeck fordert die sofortige Evakuierung griechischer Flüchtlinge in die Bundesrepublik !
    Geändert von augustus380 (23.12.2019 um 12:39 Uhr)

  14. #14
    Power+ User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    673
    Renommee-Modifikator
    30757

    Standard

    @liebersimpleraugust

    Selbstverständlich ist Buntland (Deutschland isses ja schon lange nich mehr) für die Rettung der Welt zuständig.
    Und verantwortlich für die Konsequenzen aus den Stellvertreter- und Glaubenskriegen zwischen den bescheuerten Amerikanern und Russen und den Muselbratzen. Und der Oberspinner Erdogan spielt auch noch eine finanziell attraktive Nebenrolle, mit derer er die Weichbirnen und Dummkasper von der EU hübsch tanzen und zahlen lässt.

    Dann rette mal die Welt lieber simpler August, zusammen mit Deinem Freund dem Kiffer Habek und der Bareback Anna.

  15. #15
    Rudelführer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    754
    Renommee-Modifikator
    64968

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Soviel zu abrotzers Flüchtlingscamps in den sonnigen Urlaubsländern und Beas "Luxusfluchten" einer betuchten Mittelschicht:
    Ich nehme an du beziehst dich auf das hier:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	screenshot_1916.jpg 
Hits:	27 
Größe:	299,7 KB 
ID:	62280


    Meinst du die boat-rider werden kostenlos mitgenommen oder wie?

    Da ging es um Afrikaner, die Syrer aus Griechenland sind ein anders gelagerter Fall. Aber du vermischst immer alles. Schlimm.
    Geändert von beatricchen (23.12.2019 um 15:42 Uhr)
    Beatricchen? So heißt mein Hund, doch nicht ich, Mann!

Seite 1 von 21 12345611 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedanken zum Jahreswechsel
    Von gut_bestueckt im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2017, 17:20
  2. Pozzen-Pozzer-und-ein-paar-Gedanken-dazu
    Von Debutant im Forum Weltweit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 10:37
  3. Pozzen-Pozzer-und-ein-paar-Gedanken-dazu
    Von Debutant im Forum Österreich & Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 10:36
  4. Gedanken ums Forum zum Jahreswechsel
    Von Stelzbock2 im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 23:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •