Seite 11 von 15 ErsteErste ... 6789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 224

Thema: Aktuelle Nachdenkliche-Gedanken-zur-politischen-Großwetterlage

  1. #151
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    886
    Renommee-Modifikator
    173338

    Standard

    Stimmt !

    Habe ich nicht dran gedacht. Macht ja Sinn, da die Adresse selber dieselbe ist unabhängig vom Weg.
    Geändert von augustus380 (11.01.2021 um 20:23 Uhr)

  2. #152
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.214
    Renommee-Modifikator
    253379

    Standard

    http und https sind unterschiedliche Protokolle.

    Bei https ist die gesamte Kommunikation mit dieser Seite verschlüsselt.

    Für eine Verschlüsselung ist allerdings ein Zertifikat notwendig.

    Falls dieses allerdings abgelaufen sein sollte, blocken moderne Browser die komplette Seite.

    Durch das Rauslöschen des s kommuniziert man mit dieser Seite eben nur unverschlüsselt.

  3. #153
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    255
    Renommee-Modifikator
    54833

    Standard

    Zitat Zitat von beatricchen Beitrag anzeigen
    ....Auch Nawalny kenne ich nicht im Ansatz gut genug um ihn einzuordnen.

    Fand es nur seeehr witzig, wie der von Mutti zum Freiheitskämpfer erklärte Russe, sich auf die Seite Trumps schlägt, den sie wiederum so abgrundtief hasst.

    Außenpolitik ist für Merkel schon immer eine Nummer zu schwer gewesen...
    Sofern die "Blöd"meldung (+Übersetzung) richtig ist, sagte Nawalny folgendes:

    "Nawalnys Warnung: „Dieser Präzedenzfall wird ausgenutzt werden von den Feinden der Redefreiheit rund um die Welt. Auch in Russland. Immer, wenn sie jemanden zum Schweigen bringen wollen, werden sie sagen: ‚Das ist einfach nur übliche Praxis, selbst Trump wurde von Twitter blockiert.‘“"


    Und da muss ich einfach sagen: Stimmt!

    Ob Nawalny jetzt ein Nationalist ist oder war vermag ich nicht zu beurteilen. Russen "ticken" anders. Das merkt man schon am Sprachgebrauch: dort gibt es nicht den WW2 / 2 . Weltkrieg, sondern den "großen vaterländischen Krieg". Und das wohl auch zu Recht, weil die Russen die höchsten Verluste hatten (und den restlichen Stalin/Ostblockkram blenden wir einfach mal aus).

    Ob unsere Aussenpolitik jetzt gut oder schlecht ist, kann ich natürlich nicht beurteilen als Laie.
    Ich sehe nur, dass ich mit einem deutschen Pass in ganz viele Länder ohne Visum kann ( ca. 190) und wir seit über 70 Jahren keinen Krieg mehr geführt haben. Ich sag dann immer: "Wem es hier nicht gefällt, der kann ja auswandern" und sich nebenbei von RTL und Vox etwas Taschengeld durch die Vermarktung verdienen.

    Quelle: https://homeoftravel.de/alle-laender...eisen-koennen/

  4. #154
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    65
    Beiträge
    1.219
    Renommee-Modifikator
    135672

    Standard

    Das mit den Verlusten Russlands ist sicher richtig. Die haben ungefähr die Hälfte aller Toten gehabt. Aber das lag auch zum Teil an deren Taktik, nämlich mehr Leute zu schicken, wie wir Deutschen erschießen konnten. So wie das die Verbrecher im Generalstab vor Verdun auch versuchten.
    Geändert von siggibein (12.01.2021 um 09:52 Uhr)

  5. #155
    Rudelführer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    806
    Renommee-Modifikator
    253219

    Standard

    Zitat Zitat von Wenn_dann_ohne Beitrag anzeigen
    ...Ich sag dann immer: "Wem es hier nicht gefällt, der kann ja auswandern, und sich nebenbei von RTL" ...
    Wie zitierte oben proteus Frau Merkel:

    "Dann ist das nicht mehr mein Land!"

    Meinst du RTL würde sie unter Vertrag nehmen?

    Das wäre eine sehr smarte Lösung, schlag ihr und RTL das doch mal vor, gibt auch ne' Provision dafür!
    Geändert von beatricchen (12.01.2021 um 11:12 Uhr)
    Beatricchen? So heißt mein Hund, doch nicht ich, Mann!

  6. #156
    Power User
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    165
    Renommee-Modifikator
    68610

    Standard

    ja die Angela, die redet und warnt derzeit mehr als in ihren 15 Jahren davor.
    Da ist fast nichts von ihr gekommen.

    Und auswandern sollten einfach die, die es anderen empfehlen.

  7. #157
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    255
    Renommee-Modifikator
    54833

    Standard

    Zitat Zitat von moderatus Beitrag anzeigen
    Einige sagen Antifa haben sich als Maga/Rechte/Trump Anhänger gekleidet als Tarnaktion das Gebäude gestürmt um den friedlichen Proteste zu diskredidieren
    Anhang 64456

    Die linksradikale stalinhörige Lügen-Mainstreampresse sagt da was anderes:

    https://www.nzz.ch/international/die...b-global-de-DE

    Wer diesen Artikel nicht komplett lesen kann: Cookies löschen, evtl privater Modus (bei Firefox)

  8. #158
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    255
    Renommee-Modifikator
    54833

    Standard

    Zitat Zitat von horstl1 Beitrag anzeigen
    ja die Angela, die redet und warnt derzeit mehr als in ihren 15 Jahren davor.
    Da ist fast nichts von ihr gekommen.

    Und auswandern sollten einfach die, die es anderen empfehlen.

    Ich finde es hier gut. Und Perfekt geht nicht. Nirgendwo Punkt
    Geändert von Wenn_dann_ohne (13.01.2021 um 13:04 Uhr)

  9. #159
    alter, weißer Mann
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    497
    Renommee-Modifikator
    63257

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Das ist völliger Unsinn. Die Richter werden auf Lebenszeit ernannt. Das bedeutet, dass Biden nur neue ernennen kann, wenn einer stirbt oder freiwillig aus Gesundheitsgründen ausscheidet. Es gibt genug Amtszeiten von Präsidenten, in denen wurde kein einziger Richter ernannt. Und Trump hat relativ junge Richter ernannt, das heißt da wird kaum viel kommen in nächster Zeit.
    Das ist nicht ganz richtig. Die Anzahl der Richter kann erhöht werden.
    Aber, liebe Freunde, SED und die DDR sind nur ein Vogelschiss in unserer über 1000-jährigen Geschichte.

  10. #160
    Rudelführer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    806
    Renommee-Modifikator
    253219

    Standard

    Zitat Zitat von Wenn_dann_ohne Beitrag anzeigen
    Ich finde es hier gut. ...
    Yep. Bis es scheiße wird.
    Beatricchen? So heißt mein Hund, doch nicht ich, Mann!

  11. #161
    Power User Avatar von madson
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Lümmeldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    848
    Renommee-Modifikator
    184707

    Standard

    https://t.me/FuSChat Bei Telegramm

    https://www.bifsd.de

    das finde ich mal interessant einen Bundestag ohne Parteien und ohne Parteiprogramm.

    Demokratie als Plattform auf die Idee musste erstmal jemand kommen.

    Bin mal gespannt wie viele dabei mit machen.

    Dann macht die Laberbude endlich mal Sinn .

    Durch die aktuelle Technik ist direkte Demokratie auch realisierbar.

    Wenn wir das in D hin bekommen und dann mal den ganzen Sumpf trocken legen was uns schon ewig versprochen wird kann da zu einem echten Erfolgsmodell werden. So wie wir es schon mal geschafft hatten.


    Und hier die USA als großes Vorbild für Freiheit und Demokratie

    Und es gibt keine Wissenschaftliche Beleg für einen Wirksamkeit des Lockdowns wie hier zu lesen ist

    Zieht euch das hier mal rein
    Geändert von madson (14.01.2021 um 11:13 Uhr)

  12. #162
    Power User
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    154
    Renommee-Modifikator
    16504

    Standard

    https://www.bifsd.de

    das finde ich mal interessant einen Bundestag ohne Parteien und ohne Parteiprogramm.

    Demokratie als Plattform auf die Idee musste erstmal jemand kommen.

    -
    Jürgen Steinhäuser sagt mir so einiges.
    Als Mitglied des Landesvorstands der AFD hat er im Mai 2020 alle Ämter niedergelegt und ist aus der Partei ausgetreten.
    Das Fazit seiner Amtszeit und Mitgliedschaft ist "ernüchternd". So beschäftigte sich der Landesvorstand vor allem mit Ordnungsmaßnahmen gegen Mitglieder, "Kindergartenarbeit" sowie "Machtkämpfen und Intriegen" statt mit Sacharbeit; "Wir kümmern uns nicht um Menschen in diesem Land. Wir kümmern uns um die Befindlichkeiten einzelner Mitglieder. Wir streiten im Großen wie auch im Kleinen weiter (...). Das ist einfach nur peinlich." In einer Partei der Besserwisser, Querulanten und Nörgler, Karriere- und Postgeilen wolle er sich nicht mehr engagieren - und auch nicht in einer Partei mit "politisch Radikalen".
    Solange sich Leute wie Björn Höcke in der AFD befänden, schrieb er mit Blick auf die Anführer, werde sich die öffentliche Meinung über die AFD kaum ändern, "das merke man an jeder Hausecke".
    Eine wirkliche Abgrenzung zu Verschwörungstheoretikern kennt er nicht.
    Würde mich mal interessieren, wie es mit dem Projekt weitergeht.
    ALL the sexual acts I have described have NEVER happened this way! They come from my dirty little fantasy during a wet daydream and have nothing to do with reality! The SDL in my stories and myself strictly adhere to the condom obligation of the ProstSchG!

  13. #163
    Power User
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    165
    Renommee-Modifikator
    68610

    Standard

    Zitat Zitat von Wenn_dann_ohne Beitrag anzeigen
    Ich finde es hier gut. Und Perfekt geht nicht. Nirgendwo Punkt
    Besser als im Kongo oder in Nordkorea ist es natürlich hierzulande, rein wirtschaftlich geht es vielen, wenn auch vielen nicht, gut.

    Aber zum wirklich gut wäre noch viel Luft nach oben.
    Ich finde, dass in vergleichbaren Ländern, z.B.den Niederlanden, der Schweiz, den skandinavischen Ländern vieles besser gemacht wird als in Superdeutschland.

  14. #164
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    65
    Beiträge
    1.219
    Renommee-Modifikator
    135672

    Standard

    Zitat Zitat von horstl1 Beitrag anzeigen
    Besser als im Kongo oder in Nordkorea ist es natürlich hierzulande, rein wirtschaftlich geht es vielen, wenn auch vielen nicht, gut.

    Aber zum wirklich gut wäre noch viel Luft nach oben.
    Ich finde, dass in vergleichbaren Ländern, z.B.den Niederlanden, der Schweiz, den skandinavischen Ländern vieles besser gemacht wird als in Superdeutschland.
    Alles Länder mit höheren Todesraten wie wir. Und gerade vorhin hat Lauterbach oder Hirschhausen bei Maybrit Illner gesagt, dass die Alten aus den Pflegeheimen schon gar nicht mehr auf die Intensivpflegestationen verlegt werden. Sonst wären die längst total zu. Und das Durchschnittsalter liegt im Moment bei 60, Tendenz sinkend. Vor allem liegen gerade die Babyboomer mit ihrem Übergewicht auf den Stationen. Also erstmal Wampe weg, das ist das wichtigste.
    Geändert von siggibein (15.01.2021 um 00:35 Uhr)

  15. #165
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    255
    Renommee-Modifikator
    54833

    Standard

    Zitat Zitat von horstl1 Beitrag anzeigen
    Besser als im Kongo oder in Nordkorea ist es natürlich hierzulande, rein wirtschaftlich geht es vielen, wenn auch vielen nicht, gut.

    Aber zum wirklich gut wäre noch viel Luft nach oben.
    Ich finde, dass in vergleichbaren Ländern, z.B.den Niederlanden, der Schweiz, den skandinavischen Ländern vieles besser gemacht wird als in Superdeutschland.
    Das kommt immer drauf an. Die Länder haben teilweise andere Gewichtungen, sind kleiner oder haben mehr Fläche.
    Norwegen lebt z.B. vom Gas/Öl Verkauf, nutzt selber aber Energie aus nachhaltigen Quellen.
    Die Schweizer finden Ihr Land auch supergeil, aber zum Essen fahren sie nach Deutschland - ist ja viel billiger!
    Und geh mal in Schweden Bier oder Wein kaufen. Oder Schnaps (Kreditkarte nicht vergessen).
    Oder Luxusburg oder Andorra: Da kaufen alle im Umkreis von 50-100 km ein: Kippen und Sprit billiger, Kaffee auch, CDs und Speichermedien sind vor allem für Franzosen intessant. Es gibt in F auch sowas wie die GEMA, da kosten 10 CD-Rohlinge im Lidl 7,99 € (Preis hier war zu dieser Zeit 2,99).
    Deshalb: Perfekt ist es nirgendwo. Wenn Dir egal ist, ob Du krankenversichert bist, aber Du gern ne 9 mm Pistole in der Tasche hast...gut dann ist Deutschland blöd.

    Aber: Wenn die Fam. Quandt (=2 Person) eine Dividende von über 600 Mill € bekommen...ja dann streuben sich auch bei mir die Nackenhaare!

    (Nur zur Info: https://de.wikipedia.org/wiki/Quandt_(Familie) )

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 6789101112131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedanken zum Jahreswechsel
    Von gut_bestueckt im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2017, 17:20
  2. Pozzen-Pozzer-und-ein-paar-Gedanken-dazu
    Von Debutant im Forum Weltweit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 10:37
  3. Pozzen-Pozzer-und-ein-paar-Gedanken-dazu
    Von Debutant im Forum Österreich & Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 10:36
  4. Gedanken ums Forum zum Jahreswechsel
    Von Stelzbock2 im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 23:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •