Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: 1 Tag später, nachträglich mehr Geld gefordert von Dienstleisterin

  1. #1
    Power User
    Registriert seit
    25.04.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    355
    Renommee-Modifikator
    1814

    Standard 1 Tag später, nachträglich mehr Geld gefordert von Dienstleisterin

    Ich habe eine Dienstleisterin zum 2. Mal besucht. Beim ersten Mal eine gute Stunde, beim 2. Mal wurde aus einer von mir geplanten Stunde (es war kein Zeitrahmen mit der DL vorher abgesprochen) fast 2 Stunden.

    Beim ersten Treffen hatte ich sie gefragt, ob 100€ OK sind, sie sagte ja, ich solle das Geld hinlegen.
    Beim zweiten Treffen haben wir uns viel unterhalten und dann rumgemacht....die Zeit verging schnell. Beim Gehen, wieder 100€ hingelegt, neuen Termin ausgemacht und verabschiedet. Alles OK.

    Einen Tag später hatten wir miteinander Textnachrichten geschrieben. Währenddessen kamen wir von mehr allgemeinen Themen auf monetärere allgemeine Themen (sie erzählte von sich, ich habe ihr ein paar Antworten dazu geschrieben). Ich denke da kam die Idee in ihr auf...
    Da schrieb sie dann auf einmal, das ich doch noch die 2. Stunde beim Nächstenmal bezahlen möchte.

    Ich sagte ihr, ich dachte pro Treffen ist das mit dem Pauschalpreis OK, weil sie sagte mir mal, das sie auch keine Aufpreise usw. nimmt.
    Auch macht sie es angeblich aus Spaß an der Sache (wer es glaubt)....und ich ging beim 2. Besuch davon aus das 100€ pauschal OK sind.
    Sie sprach mich auch in der ganzen Zeit des Dates nicht darauf an (Beispiele: Ich habe überzogen, 2 Stunden, Nachzahlung, Preis, oder so gar NICHTS davon).

    Wie soll ich mich verhalten? Was würdet ihr tun? Ich fühle mich bisschen abgezockt bzw. sie hätte doch mich beim Verabschieden darauf ansprechen können bzw. auch nach Ablauf einer Stunde mich fragen können, was ich möchte und was ich zahle.

    Nachzahlen?

    Oder noch einmal diskutieren mit ihr?

    Oder ihr sagen ich war das letzte Mal bei ihr...
    Geändert von kolibri2005 (23.02.2019 um 20:56 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    331
    Renommee-Modifikator
    13897

    Standard

    hm Ich würde die 100 € nachzahlen, aber künftig immer nur eine Stunde bleiben und 100 bezahlen.
    Das Thema ist Halt reine Psyschologie. Verstehe einer die Frauen.
    Hinzu kommt, das auf absehbare Zeit die Phase günstiger Preise im pay6 vorbei ist. Da sind 100 für 60 ein guter Preis.

  3. #3
    Power+ User
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    Tacatucaland
    Beiträge
    955
    Renommee-Modifikator
    4854

    Standard

    Nicht mehr hingehen und die Tel.Nummer blockieren.

    Sowas geht garnicht was die da versucht abzuziehen.

  4. #4
    Power User
    Registriert seit
    25.04.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    355
    Renommee-Modifikator
    1814

    Standard

    Sie ist der Meinung ich müsste drauf achten auf die Zeit...komisch beim Verabschieden alles in Ordnung...und 1 Tag später Nachforderungen...
    Ich denke sie versucht einen, in ihren Augen gutmütigen, auszunehmen...

    Mir ist lieber, man gibt nachher das Geld, sie zählt nach, als nur einfach hinlegen auf eine Tisch...dann hätte sie gleich reklamieren können....

  5. #5
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.845
    Renommee-Modifikator
    40020

    Standard

    Zitat Zitat von Roccofan Beitrag anzeigen
    Nicht mehr hingehen und die Tel.Nummer blockieren.

    Sowas geht garnicht was die da versucht abzuziehen.
    Ganz genau SO sieht das aus.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  6. #6
    Power User
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    2999

    Standard

    So hintenrum per Smalltalk ne Nachzahlung rausleiern finde ich auch nicht in Ordnung.
    Lege ich dem Kassierer an der Tanke nen Zwanni zu wenig hin, lässt der mich so nicht losziehen.
    Löse ich in der Therme nur für zwei Stunden und überziehe, achtet der Betreiber darauf und lässt mich nachzahlen.
    Das mögen etwas „unromantische“ Vergleiche sein, aber wenn kein fester Zeitrahmen abgesprochen UND nach Bezahlung keine Nachforderung gestellt werden, ist für mich das Thema durch.

    Ich war auch schonmal in der Situation dass (ohne Vorsatz) die Dame und ich die Zeit vergaßen, aus einer Stunde fast zwei wurden. Das hat sie hinterher ganz vernünftig und fast verschämt angesprochen, auch eingeräumt dass sie darauf hätte achten sollen. Ich wiederum hatte nicht genug dabei um die Gage zu verdoppelt. Also haben wir uns in der Mitte getroffen, soviel hatte ich noch mit, und alle Beteiligten waren zufrieden.

    Man kann über alles reden - aber nicht erst am Tag danach.

  7. #7
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    63
    Beiträge
    727
    Renommee-Modifikator
    16600

    Standard

    Hat die Dame dadurch einen finanziellen Nachteil gehabt, sprich fiel ein anderer Termin aus? Wenn die sonst nur rumgesessen wäre, könntest du mit Fug und Recht davon reden, dass du ihren Unterhalter für die tote Zeit gespielt hast.

    Ich würde ihr bestenfalls symbolisch was nachzahlen. Wenn ihr nur gequatscht habt, weniger wie wenn ihr gefickt habt.

  8. #8
    Aktiver User seit 2010
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    5.981
    Renommee-Modifikator
    34989

    Standard

    Zitat Zitat von kolibri2005 Beitrag anzeigen
    ...Nachzahlen?

    Oder noch einmal diskutieren mit ihr?

    Oder ihr sagen ich war das letzte Mal bei ihr...

    So weit ist es schon, dass ein Freier solch ein „Problem“ nicht allein gelöst bekommt und hier die Community um Rat fragen muss?

    Wenn Du so ne Situation nicht alleine bewältigt bekommst, solltest Du Dich auf Handbetrieb beschränken.

    Armes Ficker-Deutschland.

  9. #9
    Power User
    Registriert seit
    25.04.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    355
    Renommee-Modifikator
    1814

    Standard

    Zitat Zitat von McSchleck 2nd Beitrag anzeigen
    So weit ist es schon, dass ein Freier solch ein „Problem“ nicht allein gelöst bekommt und hier die Community um Rat fragen muss?

    Wenn Du so ne Situation nicht alleine bewältigt bekommst, solltest Du Dich auf Handbetrieb beschränken.

    Armes Ficker-Deutschland.
    Ich habe nur mal um die Tendenz der Kollegen angefragt...ich hatte so etwas noch nicht...

    Warum gleich so aggressiv?

  10. #10
    Power User
    Registriert seit
    25.04.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    355
    Renommee-Modifikator
    1814

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Hat die Dame dadurch einen finanziellen Nachteil gehabt, sprich fiel ein anderer Termin aus? Wenn die sonst nur rumgesessen wäre, könntest du mit Fug und Recht davon reden, dass du ihren Unterhalter für die tote Zeit gespielt hast.

    Ich würde ihr bestenfalls symbolisch was nachzahlen. Wenn ihr nur gequatscht habt, weniger wie wenn ihr gefickt habt.

    Sie hatte keinen Termin danach der ausgefallen wäre. Danach war Freizeit....

  11. #11
    Bildereinfüger Avatar von schultz
    Registriert seit
    12.04.2014
    Ort
    Tittfield
    Beiträge
    1.989
    Renommee-Modifikator
    25701

    Standard

    Mir ist zweimal ähnliches passiert.
    1. Anastacia in Berlin,eingeweihte kennen sie.
    Beim ersten Mal in mein Hotel eingeladen und nach 1 1/2 Stunden wieder verabschiedet
    Beim zweiten Mal blieb sie 2 Stunden, hier fing sie an nachzukobern.
    Ich hab sie aus meinen Hotelzimmer geschmissen.
    2. Bienenstock in Leipzig
    Alles auf nicht kommerziell, als wir im Flur standen und ich gehen wollte fing sie an ob ich ihr Geld geben könnte.
    Das ging soweit das sie die Polizei holen wollte.Hab sie bestärkt dies zu tun.
    Stehen gelassen und gegangen.
    Beide stehen auf meiner Ignoliste.

    Das ist ein Thema für die Huren auf die Zeit zu achten, wenn sie überziehen denen ihr Problem.
    Hab es schon ein zweimal erlebt wo die Huren selber das abgeschlossen haben wo die Zeit ran oder überzogen war.
    Wichtig resolut auftreten und keine Angst machen lassen.
    VIP bei 3P auf Wunsch Ü18 https://youtu.be/M2IhhY5JhRw
    Neuen Juwel in Chemnitz entdeckt
    Kontaktdatenbekommen meine Freunde sowieso und diejenigen die sich hier im Forum aktiv beteiligen.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    573
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kolibri2005 Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Dienstleisterin zum 2. Mal besucht. Beim ersten Mal eine gute Stunde, beim 2. Mal wurde aus einer von mir geplanten Stunde (es war kein Zeitrahmen mit der DL vorher abgesprochen) fast 2 Stunden.

    Beim ersten Treffen hatte ich sie gefragt, ob 100€ OK sind, sie sagte ja, ich solle das Geld hinlegen.
    Beim zweiten Treffen haben wir uns viel unterhalten und dann rumgemacht....die Zeit verging schnell. Beim Gehen, wieder 100€ hingelegt, neuen Termin ausgemacht und verabschiedet. Alles OK.

    Einen Tag später hatten wir miteinander Textnachrichten geschrieben. Währenddessen kamen wir von mehr allgemeinen Themen auf monetärere allgemeine Themen (sie erzählte von sich, ich habe ihr ein paar Antworten dazu geschrieben). Ich denke da kam die Idee in ihr auf...
    Da schrieb sie dann auf einmal, das ich doch noch die 2. Stunde beim Nächstenmal bezahlen möchte.

    Ich sagte ihr, ich dachte pro Treffen ist das mit dem Pauschalpreis OK, weil sie sagte mir mal, das sie auch keine Aufpreise usw. nimmt.
    Auch macht sie es angeblich aus Spaß an der Sache (wer es glaubt)....und ich ging beim 2. Besuch davon aus das 100€ pauschal OK sind.
    Sie sprach mich auch in der ganzen Zeit des Dates nicht darauf an (Beispiele: Ich habe überzogen, 2 Stunden, Nachzahlung, Preis, oder so gar NICHTS davon).

    Wie soll ich mich verhalten? Was würdet ihr tun? Ich fühle mich bisschen abgezockt bzw. sie hätte doch mich beim Verabschieden darauf ansprechen können bzw. auch nach Ablauf einer Stunde mich fragen können, was ich möchte und was ich zahle.

    Nachzahlen?

    Oder noch einmal diskutieren mit ihr?

    Oder ihr sagen ich war das letzte Mal bei ihr...

    Wenn ich die Dame weiterhin besuchen möchte (was ich bei dir rauslese? ), würde ich fragen, wieviel sie noch bekommt und gut ist. Wenn es gut war, ist sie das Geld wert. Wenn nicht frag die Experten hier, wo man für 30 Euro einen wegstecken kann.

  13. #13
    Selbst + Ständig Avatar von TomBerlino
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Go West
    Beiträge
    704
    Renommee-Modifikator
    6699

    Standard

    Kommt drauf an.
    Willst du sie weiter ficken und dich ausnehmenlassen must du zahlen. Willst du die Abzocke beenden nicht zahlen.
    Du hast sie für eine Stunde ficken, blasen u.s.w gebucht. Habt Ihr eine Stunde gevögelt? Doch wohl ehr nicht. Du müsstest eigentlich noch was rauskriegen.
    Wenn du das bezahlst legt sie beim nächstenmal noch was drauf, weil mit dir kann man es ja machen .
    Lass dich also nicht verarschen.

  14. #14
    alter, weißer Mann
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    449
    Renommee-Modifikator
    21173

    Standard

    Ich hoffe mal keiner der hier Beteiligten muss für seinen Broterwerb auch Bereitschaftsdienst leisten.........natürlich dann unbezahlt.
    "verarschen kannst wem anderst"

  15. #15
    Bildereinfüger Avatar von schultz
    Registriert seit
    12.04.2014
    Ort
    Tittfield
    Beiträge
    1.989
    Renommee-Modifikator
    25701

    Standard

    Bekommst du min. 100460
    VIP bei 3P auf Wunsch Ü18 https://youtu.be/M2IhhY5JhRw
    Neuen Juwel in Chemnitz entdeckt
    Kontaktdatenbekommen meine Freunde sowieso und diejenigen die sich hier im Forum aktiv beteiligen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute später nachmittag!!
    Von ilikethetaste im Forum West
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 18:47
  2. Fiststück in Ulm, später am Bodensee
    Von Debutant im Forum München / Bayern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 11:28
  3. Gesundheitstest und Zwangsabgabe für Bordelle gefordert
    Von roeper im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 10:17
  4. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 03:55
  5. Suche Massage (später AO)
    Von netterfick im Forum Mitte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •