Seite 51 von 77 ErsteErste ... 41464748495051525354555661 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 765 von 1147

Thema: Corona Virus

  1. #751
    Power+ User
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    2.023
    Renommee-Modifikator
    50979

    Standard

    This is the end of the world as we know it.

  2. #752
    Power User
    Registriert seit
    15.09.2011
    Alter
    43
    Beiträge
    167
    Renommee-Modifikator
    3988

    Standard

    Also ich habe meinen Stamm Mädel angeboten bei uns beim Bauer Erdbeeren ?? zu pflücken da habe ich schon öfters junge Frauen auf dem Feld gesehen und abends könnten die ihren Tageslohn bei mir verdoppeln warte aber heute noch auf Antwort wäre ein super win win Geschäft die Damen hätten eine Krankenversicherung und am Ende des Monats auch 3000€ in der Tasche alles zusammen

  3. #753
    Power User Avatar von drunksmurf
    Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    90
    Renommee-Modifikator
    6919

    Standard

    Zitat Zitat von eurnie Beitrag anzeigen
    Es gibt in Frankreich ein infectiologue der als der beste der welt gilt der professor Raoult Didier, der hat sich mit der öffentliche tese angelegt, er hat von anfang an sich auf die arbeit der chinese gestützt und hat ein behandlungs protocol ausgearbeitet. Dafür hat er sehr viele kritiken hinnemen müssen da er aber keinem labor anhängt und seine arbeit sehr ernst nimt hat er gegen gehalten und nach 2 monatiger behandlungen und rund 3000 fälle hat er eine sterbe rate die 50 niedrieger liegt wie im rest des landes und der hammer die behandlung kostet weniger als 10€ pro patient. Dan spricht er noch von anderen länder die auc eine viel niedriege stärbe rate haben bis zu 70 mal niedrieger. Da stimmt wass nicht an der sache und dan noch der fall von Schweden der von dem ôstereichem parlament erwänt wird https://www.youtube.com/watch?v=TMseRgpj2Es&t=27s. Ich sage nicht das es den virus nicht gibt aber es würde mich nicht wundern das man absichlich leute hat sterben lassen um angst und panik zu verbreiten so das die idioten alles unter dem vorwandt der gesundheit und sicherheit annemen.
    Ach ja, Schweden...
    https://www.youtube.com/watch?v=l9ycw-nBp94

  4. #754
    Power+ User
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    2.023
    Renommee-Modifikator
    50979

    Standard

    Zitat Zitat von eurnie Beitrag anzeigen
    Es gibt in Frankreich ein infectiologue der als der beste der welt gilt der professor Raoult Didier,
    Es macht mich skeptisch, wenn ein Wissenschaftler als 'der beste der Welt' herausgehoben wird. Dafür nimmt man meist einen, der einem besonders paßt. Zumindest kann ich das aus seinem Lebenslauf (https://de.wikipedia.org/wiki/Didier_Raoult) nicht herauslesen; auch er ist kein Radiologe.

    Außerdem geht es bei seiner aktuellen Frage (https://www.sciencemag.org/news/2020...irus-treatment) um die Frage nach den Medikamenten, die derzeit erprobt werden. Die will er nämlich ohne Erprobung direkt verwenden. Das will er natürlich nicht, weil er die Existenz des Virus anzweifelt. Wenn etwas nicht existiert, muß es auch nicht bekämpft werden.

    Zitat Zitat von eurnie Beitrag anzeigen
    Da stimmt wass nicht an der sache und dan noch der fall von Schweden der von dem ôstereichem parlament erwänt wird https://www.youtube.com/watch?v=TMseRgpj2Es&t=27s.
    Herr Kickl findet z.B. bei ca 1:56, daß die Zahl der Neuinfizierten in Schweden eine positive Tendenz zeigt. Das sehe ich hierKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schweden-Neu.png 
Hits:	27 
Größe:	30,2 KB 
ID:	63281nicht

    Zitat Zitat von eurnie Beitrag anzeigen
    Ich sage nicht das es den virus nicht gibt aber es würde mich nicht wundern das man absichlich leute hat sterben lassen um angst und panik zu verbreiten so das die idioten alles unter dem vorwandt der gesundheit und sicherheit annemen.
    An dem Virus, das es nicht gibt? Ich glaube, manche Leute hier schauen zu viele schlecht gemachte Thriller. Bevor ihr wieder solche Verschwörungstheorien hier verbreitet, solltet ihr ein wenig besser recherchieren. Das macht etwas Arbeit - soo viel aber auch nicht, wie ich oben demonstriert habe - aber irgendwas aufzuschnappen, halb zu verstehen und daraus zu machen, daß 'die da' (wer kennt die nicht und hat sie nicht schon lange sowieso im Verdacht?) uns nur alle umbringen wollen, ist so viel einfacher und scheint einigen mehr Spaß zu machen.

  5. #755
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    841
    Renommee-Modifikator
    57851

    Standard

    http://welt.de/politik/ausland/plus2...bgehaengt.html

    Nicht nur die US-amerikanischen und britischen Leitmedien bewundern unsere Kanzlerin und das "deutsche Wunder". Auch die Franzosen fühlen sich endgültig abgehängt.
    Führender französischer Politologe warnt, die Corona.Krise zeige, dass das deutsche System mittlerweile so effektiv wie beim deutschen Truppeneinmarsch 1940 ist.


    Also in der englischsprachlichen Welt spricht man anerkennend von dem "deutschen Wunder" und der "deutschen Anomalität" und die Franzosen hegen gar Befürchtungen anno 1940 ob der effektiven Krisenbewältigung der deutschen Regierung während hier zu Lande geschimpft wird, die Krise zeige eindeutig, dass wir nur von linken Trotteln und Dummköpfen regiert werden. Die Psychologie nennt das, glaube ich, selektive Wahrnehmung.....
    Geändert von augustus380 (02.05.2020 um 13:30 Uhr)

  6. #756
    Power User
    Registriert seit
    27.03.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    56
    Renommee-Modifikator
    1141

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Die, die angemeldet sind können staatliche Unterstützung beantragen, aber natürlich nicht für einen extravaganten Lebensstil. Die Zahlen die ich kenne, stammen von einer Agentur und da waren es bis zu 4800€ für drei Monate, was die Miete und die Grundkosten deckt. Pferd und Lude liegt natürlich nicht drin. Kosmetik ist ja eh zu.
    auf was beziehen sich die 4800€? Unterstützung vom Amt für 3 Monate?


    und wie wirkt sich das Mittel und langfristig auf dem Bumsmarkt aus? es wird ja immer behauptet, dass die Corona-Krise Wohlstandseinbußen für alle mit sich bringt...
    Geändert von Blah123 (02.05.2020 um 13:17 Uhr)

  7. #757
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    64
    Beiträge
    1.019
    Renommee-Modifikator
    44432

    Standard

    Zitat Zitat von eurnie Beitrag anzeigen
    Es gibt in Frankreich ein infectiologue der als der beste der welt gilt der professor Raoult Didier, der hat sich mit der öffentliche tese angelegt, er hat von anfang an sich auf die arbeit der chinese gestützt und hat ein behandlungs protocol ausgearbeitet. Dafür hat er sehr viele kritiken hinnemen müssen da er aber keinem labor anhängt und seine arbeit sehr ernst nimt hat er gegen gehalten und nach 2 monatiger behandlungen und rund 3000 fälle hat er eine sterbe rate die 50 niedrieger liegt wie im rest des landes und der hammer die behandlung kostet weniger als 10€ pro patient. Dan spricht er noch von anderen länder die auc eine viel niedriege stärbe rate haben bis zu 70 mal niedrieger. Da stimmt wass nicht an der sache und dan noch der fall von Schweden der von dem ôstereichem parlament erwänt wird https://www.youtube.com/watch?v=TMseRgpj2Es&t=27s. Ich sage nicht das es den virus nicht gibt aber es würde mich nicht wundern das man absichlich leute hat sterben lassen um angst und panik zu verbreiten so das die idioten alles unter dem vorwandt der gesundheit und sicherheit annemen.
    wenn das rauskommt, was du hier schreibst, dann ist keine Regierung eines westlichen Landes zu halten. Und solche Sachen kommen immer raus und das wissen die Regierenden. Ich bin aber froh, dass zumindest hier im Lande das Leben von Leuten oder auch nur die Hoffnung Leben erhalten zu können über die kommerziellen Interessen einiger weniger gestellt wird. Wobei da auch einige der oberen 10.000 schon schwer erkrankt und teils verstorben sind.

  8. #758
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    64
    Beiträge
    1.019
    Renommee-Modifikator
    44432

    Standard

    Einzelgewerbetreibende können, wie die mit bis zu vier Beschäftigten, einen einmaligen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 9000,-€ beantragen und bekommen den ausgezahlt. Der muss aber in der Steuer als Einnahme angegeben werden.

    Die Mädels mussten ihre Einnahmen angeben, die sie normal haben und was sie Kosten haben monatlich. Da kommt dann Miete, Nebenkosten und der Lebensunterhalt auf Basis Hartz IV+kleines Addon dazu. So kamen die 1600€ im Monat zusammen. Bei anderen waren es nur 1400 oder 1500. Die haben es aber ehrlich und belegbar angegeben. Schwankt halt je nach Miete, Auto etc. Ist doch gar nicht so schlecht, so sind die nicht gezwungen Termine zu machen.
    Geändert von siggibein (02.05.2020 um 13:25 Uhr)

  9. #759
    geht im Wald spazieren
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.356
    Renommee-Modifikator
    74796

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Führender französischer Politologe warnt, die Corona.Krise zeige, dass das deutsche System mittlerweile so effektiv wie beim deutschen Truppeneinmarsch 1940 ist.
    Vielleicht sollte ein Politologe bei der Politik bleiben und nicht von Dingen reden, von denen Politologen meist leider keine Ahnung haben, wie z.B. Geschichte.

    Hätten sie diese, müssten sie sich nicht immer mit dem Blödsinn, den sie von sich geben, so dermaßen blamieren.

    Zumal der gute Mann da wohl teilweise auch dem Mythos vom perfekt geplanten und durchgeführten Feldzug aufgesessen zu sein scheint.

    Aber mit der heutigen "Effektivität" wäre der sogenannte "Frankreichfeldzug" noch vor Erreichen der französischen Grenzen zum Erliegen gekommen. Wenn man es denn überhaupt bis Belgien geschafft hätte. Wenn man denn Panzer hätte ... und dass es überhaut "los" geht, würden selbst die Militärs vermutlich aus der Zeitung erfahren.

    Aber interessant, dass die "Grande Nation" ihre größte Blamage anscheinend bis heute nicht verwunden hat. Von der unrühmlichen Rolle, die viele Franzosen in der Zeit von 1940 bis 1944 gespielt haben, gar nicht erst anzufangen. Aber nach 1944 waren sie dann ja alle in der Résistance gewesen. Aber so ist das eben alles.

    Hat Macron eigentlich schon Orden verteilt? Wenn nicht, dann kommt das aber bestimmt noch.

    Hierzulande sinnt man ja momentan wohl eher darüber nach, woher die 8 Milliarden Euro für einen Impfstoff kommen sollen. 8 Milliarden sind aber auch mal eine Unsumme. Wo soll man die bloß hernehmen? Aber andere "Projekte" sollten in der Vergangenheit ja auch nicht "am Geld scheitern".
    Geändert von doctordick (02.05.2020 um 16:03 Uhr)
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  10. #760
    Power User
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    414
    Renommee-Modifikator
    16204

    Standard

    Zitat Zitat von aJoker Beitrag anzeigen
    Es macht mich skeptisch, wenn ein Wissenschaftler als 'der beste der Welt' herausgehoben wird. Dafür nimmt man meist einen, der einem besonders paßt. Zumindest kann ich das aus seinem Lebenslauf (https://de.wikipedia.org/wiki/Didier_Raoult) nicht herauslesen; auch er ist kein Radiologe.


    Er ist infectiologe, und wird von dem millieu als der beste bezeichnet also von seinen gleichen. Und wieso müsste er jetzt radiologe sein?

    Außerdem geht es bei seiner aktuellen Frage (https://www.sciencemag.org/news/2020...irus-treatment) um die Frage nach den Medikamenten, die derzeit erprobt werden. Die will er nämlich ohne Erprobung direkt verwenden. Das will er natürlich nicht, weil er die Existenz des Virus anzweifelt. Wenn etwas nicht existiert, muß es auch nicht bekämpft werden.


    Da hast du aber fieles falsch verstanden er will das hydroxycloroquine und arythromicin als bitherapie verwendet wird bis die test der andere medikamente vorüber sind, und nicht die leute einfach sterben lassen weil sie bei seinen patienten wirksam sind.



    Herr Kickl findet z.B. bei ca 1:56, daß die Zahl der Neuinfizierten in Schweden eine positive Tendenz zeigt. Das sehe ich hierKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schweden-Neu.png 
Hits:	27 
Größe:	30,2 KB 
ID:	63281nicht



    An dem Virus, das es nicht gibt? Ich glaube, manche Leute hier schauen zu viele schlecht gemachte Thriller. Bevor ihr wieder solche Verschwörungstheorien hier verbreitet, solltet ihr ein wenig besser recherchieren. Das macht etwas Arbeit - soo viel aber auch nicht, wie ich oben demonstriert habe - aber irgendwas aufzuschnappen, halb zu verstehen und daraus zu machen, daß 'die da' (wer kennt die nicht und hat sie nicht schon lange sowieso im Verdacht?) uns nur alle umbringen wollen, ist so viel einfacher und scheint einigen mehr Spaß zu machen.
    Wehr hat gesagt das es das virus nicht gibt? ich bestimt nicht und der professor auch nicht. Und der new world order kennst du bestimt ach ja den gibt es ja auch nicht, und der Attali der davon träumt das Jerusalem die hauptstadt der welt wird. Oder Sarkozy der gesagt "wird werden alle zusamen zu der neuen welt ordnung gehen ob ihr es wollt oder nicht" soweit verschwörungs theorie.
    Geändert von eurnie (02.05.2020 um 17:23 Uhr)
    Gruss aus dem sonigem Elssas, daher ist mein Deutsch in schrift auch nicht sooo gut aber ich gebe mir mühe und wenn du das selbe tust dan verstest du es auch.

  11. #761
    Power+ User
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    1.439
    Renommee-Modifikator
    17139

    Standard

    Wieder Hundertausende Demonstranten gegen die Coroneinschränkungen am Wochenend in Berlin und Frankfurt erwartet:
    https://de.nachrichten.yahoo.com/1-m...063727583.html

  12. #762
    Power User Avatar von E 605
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Ohnegummihausen
    Beiträge
    365
    Renommee-Modifikator
    6634

    Standard

    Zitat Zitat von petimolnar Beitrag anzeigen
    Also ich habe meinen Stamm Mädel angeboten bei uns beim Bauer Erdbeeren ?? zu pflücken da habe ich schon öfters junge Frauen auf dem Feld gesehen und abends könnten die ihren Tageslohn bei mir verdoppeln warte aber heute noch auf Antwort wäre ein super win win Geschäft die Damen hätten eine Krankenversicherung und am Ende des Monats auch 3000€ in der Tasche alles zusammen

    Meinst du wirklich die bückt sich den ganzen Tag und macht sich die Finger schmutzig für dasselbe Geld das sie vor der Coronakrise in ein paar Minuten verdient hat ?
    Die wird sich eher einen Liebeskasper suchen und dem die Schnecke hinstrecken . Wenn man so in anderen Foren liest , ist so manche "Privat" untergekommen .
    Das halt aus den anfänglichen 4 Wochen ein paar mehr wurden , geht halt auf Kosten des Herbergbesitzers Bankkonto .
    Lieber Ao als gar kein Sex

  13. #763
    Power User
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    106
    Renommee-Modifikator
    9303

    Standard

    Schon wieder so ein völlig realitätsfremder Zeitungsartikel aus der "Bild" (05.05.2020)
    Arme rumän. DL`s möchten gerne was "anderes" arbeiten, wären sogar bereit Spargel stechen aber niemand will sie haben.....
    Anscheinend sind Landwirte erheblich realistischer beim Einschätzen der Arbeitsmoral von Bewerberinnen als Journalistinnen, Politikerinnen oder Feminazis ...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200505_200842 Text 1.jpg 
Hits:	96 
Größe:	404,4 KB 
ID:	63302Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200505_200842 Bild 2.jpg 
Hits:	95 
Größe:	291,6 KB 
ID:	63303
    Geändert von ralf696 (06.05.2020 um 01:47 Uhr)

  14. #764
    Power+ User
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    2.023
    Renommee-Modifikator
    50979

    Standard

    Zitat Zitat von ralf696 Beitrag anzeigen
    Anscheinend sind Landwirte erheblich realistischer beim Einschätzen der Arbeitsmoral von Bewerberinnen als Journalistinnen, Politikerinnen oder Feminazis ...
    Einige sind ja "untergekommen".
    Ist eben ein typischer Bild-Artikel; da werden ein paar Brocken hingeworfen, aber Widersprüche nicht aufgeklärt.
    Zeitung heißt ja 'Bild', nicht 'Analyse'.

  15. #765
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    64
    Beiträge
    1.019
    Renommee-Modifikator
    44432

    Standard

    Die Zeitung heißt BLÖD. Und warum fragen die Mädels nicht direkt bei den Bauern? Auch so ein unaufgeklärter Widerspruch.

Seite 51 von 77 ErsteErste ... 41464748495051525354555661 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondylome, Warzen, Papilloma Virus
    Von Mr.Bundy im Forum Gesundheitsfragen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.07.2019, 13:59
  2. Virus - Angriff durch JSCoinminer
    Von steve-john im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2017, 00:33
  3. Popup virus Markt.de ?
    Von KalleBerlin im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 04:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •