Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 26 von 26

Thema: Sternburg und Co.

  1. #16
    Power User
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    165
    Renommee-Modifikator
    68610

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Es ist im Prinzip egal, was man zum Brauen nimmt. Hauptsache Stärke ist drin.
    Würde ich so nicht unterschreiben.

    Sicher ist nur, daß Sternburg allenfals als Alkoholzufuhr wertig ist. Geschmacklich indiskutabel.

    Das weiter oben angeführte Rothaus bewegt sich meines Erachtens im Mittelfeld des Bierspektrums.

    Es gibt sogenannte Craftbiere, welche durchaus lecker sein können, aber letztlich auch nur Bier sind.

    Fazit:
    Eine Diskussion über diverse Biere ist minimal interessanter als die über Wolfgangs vermeintliche Fetische.

  2. #17
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.432
    Renommee-Modifikator
    206427

    Standard

    Zitat Zitat von roeper Beitrag anzeigen
    Ja genau und zwar Reisbier.
    Kommt sowas nicht eher aus Holland?

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Es ist im Prinzip egal, was man zum Brauen nimmt. Hauptsache Stärke ist drin.
    Dann kann man das mit dem Brauen auch lassen und gleich Rasierwasser saufen.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  3. #18
    Power User
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    HH
    Beiträge
    330
    Renommee-Modifikator
    10896

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    ... Im Notfall Münchner Hofbräu, aber ihr wisst ja,
    Münchner Bier unerreicht, eins gesoffen, drei geseicht.
    Hofbräu? Du kommst nicht aus München, oder? Das trinken dort nur die Touristen.

  4. #19
    Power User
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    165
    Renommee-Modifikator
    68610

    Standard

    Zitat Zitat von Robert AO Beitrag anzeigen
    Hofbräu? Du kommst nicht aus München, oder? Das trinken dort nur die Touristen.
    Da kann ich nur zustimmen.
    Ich habe das einmal aus der Flasche probiert und es ist sowas von schlecht. Dabei nicht einmal billig.

    Wenn schon Münchener Bier, dann Augustiner, Hell oder Edelstoff.

  5. #20
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    65
    Beiträge
    1.219
    Renommee-Modifikator
    135672

    Standard

    Als ich in München übernachtet hatte, ist schon paar Jahre (<5) her zum Meeting, war ich im Bold Hotel in München. Da habe ich heimisches, also Landesbier, sprich Rothaus, getrunken.

    Übrigens hatte ich Hofbräu nicht erwähnt wegen seiner Qualität, sondern weil das ebenso wie Rothaus eine staatliche Brauerei ist. Rothaus ist die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, deren Aktien zu 100% von der Beteiligungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg gehalten werden. Das Hofbräuhaus bzw. Münchner Hofbräu ist ein Eigenbetrieb des Freistaats Bayern, sprich eine wirtschaftliche Unternehmung des Bundeslandes.

    P.S. in München gibt es ja auch den Feinkost Käfer. Da oben im Haus habe ich mal eine Escortdame in ihrer Personalwohnung gepoppt. Die hat bei denen gearbeitet, frag mich nicht als was. Das ist aber viele Jahre her. Die Agentur saß in Bogenhausen draußen, am Arabella Park. Und die Nummer hatte ich über die IHT.

    P.P.S. Ich war mal bei Speidels Brauereile in Ödenwaldstetten auf Bierseminar und wir haben da auch gebraut. Das war empfehlenswert. War natürlich für Spaß, aber es war schon richtiges Brauen und wurde dabei auch erklärt, wie das vor sich geht. Übrigens die Reinzuchthefe braucht man, weil wilde Hefen keine gleichbleibende Qualität liefern und vor allem Fuselalkohole erzeugen. Für die Whiskeyproduktion wiederum ist das erwünscht und das ist ja bis zu einem bestimmten Punkt gleich mit dem Bierbrauen.
    Geändert von siggibein (04.12.2020 um 18:45 Uhr)

  6. #21
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.432
    Renommee-Modifikator
    206427

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Als ich in München übernachtet hatte, ist schon paar Jahre (<5) her zum Meeting, war ich im Bold Hotel in München. Da habe ich heimisches, also Landesbier, sprich Rothaus, getrunken.

    Übrigens hatte ich Hofbräu nicht erwähnt wegen seiner Qualität, sondern weil das ebenso wie Rothaus eine staatliche Brauerei ist. Rothaus ist die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, deren Aktien zu 100% von der Beteiligungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg gehalten werden. Das Hofbräuhaus bzw. Münchner Hofbräu ist ein Eigenbetrieb des Freistaats Bayern, sprich eine wirtschaftliche Unternehmung des Bundeslandes.
    Nur gut, dass der Doc die Geographie südlich des Mains nicht verstehen und auch kein süddeutsches Dünnbier trinken muss.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  7. #22
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    65
    Beiträge
    1.219
    Renommee-Modifikator
    135672

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Nur gut, dass der Doc die Geographie südlich des Mains nicht verstehen und auch kein süddeutsches Dünnbier trinken muss.
    Also das tannenzäpfle ist ein Schlipsträgerbier, Pils, und hat 5,1% Alk. Das ist so wenig nicht. Und werfe nicht Süddeutschland in einen Topf. Es gibt da Unterschiede. Die Grenze ist der Lech.

  8. #23
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.432
    Renommee-Modifikator
    206427

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Die Grenze ist der Lech.
    Von hier aus ist der Main die Grenze und südlich der Donau ist Balkan.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  9. #24
    Power User
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    HH
    Beiträge
    330
    Renommee-Modifikator
    10896

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Nur gut, dass der Doc die Geographie südlich des Mains nicht verstehen und auch kein süddeutsches Dünnbier trinken muss.
    Wen man keine Ahnung hat...: Noch nie was vom Nockherberg gehört? Und dem Starkbierfestival dort? Und auch geographisch muss ich Dich korrigieren: Alles südlich der Elbe ist Norditalien.

  10. #25
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    65
    Beiträge
    1.219
    Renommee-Modifikator
    135672

    Standard

    Zitat Zitat von Robert AO Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Von hier aus ist der Main die Grenze und südlich der Donau ist Balkan.
    Wen man keine Ahnung hat...: Noch nie was vom Nockherberg gehört? Und dem Starkbierfestival dort? Und auch geographisch muss ich Dich korrigieren: Alles südlich der Elbe ist Norditalien.
    Wir drehen den Spieß um: Alles nördlich des Mains stinkt nach Fisch.
    Man könnte auch sagen, wir stellen die hochwertigeren Kraftfahrzeuge her
    https://www.youtube.com/watch?v=ZKfIQWGoc9M
    Geändert von siggibein (09.12.2020 um 18:11 Uhr)

  11. #26
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.432
    Renommee-Modifikator
    206427

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Man könnte auch sagen, wir stellen die hochwertigeren Kraftfahrzeuge her.
    Hochwertig? Das war einmal. Vielleicht in den 1980ern oder in den 1990ern. Und relativ ist vieles. Fragt sich nur, wie lange überhaupt noch ...

    Zurück zum Bier.
    Geändert von doctordick (09.12.2020 um 20:39 Uhr)
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •