Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 67

Thema: Ist es bald da, das nordische Modell?

  1. #16
    Power+ User
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.093
    Renommee-Modifikator
    6948551

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Die Einlassungen der anderen haben mich abschweifen lassen.
    Auf manche Dinge kann man sich einfach verlassen. Aber das hätte der Doc eigentlich wissen müssen.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  2. #17
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.268
    Renommee-Modifikator
    5173303

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Auf manche Dinge kann man sich einfach verlassen. Aber das hätte der Doc eigentlich wissen müssen.
    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Und Schweden ist auch das einzige europäische Land, dass Vergewaltigungsraten wie der Kongo hat.
    Auf diesen post habe ich reagiert. Abrotzer ist halt ein anderer. Und dann kam noch Debutant. Ich wurde also zum Abschweifen angestiftet.


    Also die Option "nordisches Modell" als politische Agenda steht im Raum unabhängig von gestiegenen Vergewaltigungsstatistiken.
    Nicht unwahrscheinlich, dass sich diese Position in Deutschland durchsetzt. Bei der CDU, SPD und den Grünen gibt es hochrangige Befürworter des nordischen Modells, wie Prof. Lauterbach. Ob sich Gegenkräfte wie BGH-Richter Fischer und amnesty international (vgl. meinen obigen link) Gehör verschaffen können, ist sehr fraglich.

    Aber wenn der Armin wie in NRW als Kanzler die FDP mit ins Boot holt, könnte der Kelch vielleicht noch an uns vorüberziehen.......
    Im NRW-Landtag haben CDU- und FDP-Fraktion sich unlängst klar gegen ein Prostitutionsverbot ausgesprochen !
    Geändert von augustus380 (17.01.2021 um 14:46 Uhr)

  3. #18
    User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    2.220
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Mit "einfach" meinst du, weniger Flüchtlinge ins Land lassen. Damit habe ich weniger Vergewaltigung ( weniger Männer = weniger Vergewaltigungen. Logisch). Zumal der Personenkreis vermutlich in dem Deliktsfeld ähnlich wie in Deutschland überrepräsentiert ist.
    Das Asylbewerber überdurchschnittlich häufig als Tatverdächtige bei Sexualverbrechen vorkommen, sollte selbst dir nicht entgangen sein.

    Oder wie framt das der Staatsfunk für dich?

    Liegt das für dich etwa bestimmt am Rassismus, dass die einfach häufiger angezeigt werden?

  4. #19
    User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    2.220
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Auf diesen post habe ich reagiert. Abrotzer ist halt ein anderer. Und dann kam noch Debutant. Ich wurde also zum Abschweifen angestiftet.


    Also die Option "nordisches Modell" als politische Agenda steht im Raum unabhängig von gestiegenen Vergewaltigungsstatistiken.
    Nicht unwahrscheinlich, dass sich diese Position in Deutschland durchsetzt. Bei der CDU, SPD und den Grünen gibt es hochrangige Befürworter des nordischen Modells, wie Prof. Lauterbach. Ob sich Gegenkräfte wie BGH-Richter Fischer und amnesty international (vgl. meinen obigen link) Gehör verschaffen können, ist sehr fraglich.

    Aber wenn der Armin wie in NRW als Kanzler die FDP mit ins Boot holt, könnte der Kelch vielleicht noch an uns vorüberziehen.......
    Im NRW-Landtag haben CDU- und FDP-Fraktion sich unlängst klar gegen ein Prostitutionsverbot ausgesprochen !

    Ich vermute Laschets Kontrolle über die CDU ist zu schwach, um so ein kontroverses Thema durchzudrücken.
    Geändert von abrotzer (17.01.2021 um 14:48 Uhr)

  5. #20
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.268
    Renommee-Modifikator
    5173303

    Standard

    Schwer zu sagen.

    Hier in NRW hat er aber zur Überraschung aller die SPD abgeräumt und wirklich einiges bewegt.
    Der wird meiner Meinung nach ziemlich unterschätzt. Ist halt etwas klein, jovial und als rheinische Frohnatur ständig am Grinsen. Da täuscht man sich schnell bzgl. seiner Durchsetzungskraft. Und der NRW-Landesverband ist der größte und stärkste in der CDU. Wie auch der FDP-Landesverband in NRW.
    Da kann man nicht mal eben ein Machtwort sprechen wie in Thüringen.
    Geändert von augustus380 (17.01.2021 um 15:11 Uhr)

  6. #21
    Power+ User
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.093
    Renommee-Modifikator
    6948551

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Da kann man nicht mal eben ein Machtwort sprechen wie in Thüringen.
    Kann man nicht oder hat man nur noch nicht, weil es bislang nicht nötig war? Ob das geht oder auch nicht, wird man vermutlich erst wissen, wenn es passiert.

    Und "Machtwort" ist als Bezeichnung für die Vorgänge in Thüringen eine durchaus interessante Formulierung.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  7. #22
    User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    2.220
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Wir stecken noch mindestens ein halbes Jahr in der Corona-Krise, während Asien schon davonzieht.

    Das Migrationsthema ist noch nicht gelöst,
    Wohnungen bleiben unbezahlbar.
    Die Euro-Krise schwelt weiter.
    Der nächste italienische MP heisst vermutlich Salvini.
    Macron und Orban werden schon als nächstes europäisches "Powercouple" gelobt.
    Und die Grünen interessieren sich im Zweifelsfall mehr fürs Klima als für Nutten.

    Vor diesem Hintergrund glaube ich nicht, dass die CDU suizidal genug ist, so ein kontroverses Thema in Angriff zu nehmen.

  8. #23
    User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    2.220
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Und "Machtwort" ist als Bezeichnung für die Vorgänge in Thüringen eine durchaus interessante Formulierung.
    Zumal ein ähnliches Machtwort in Sachsen-Anhalt auf taube Ohren stiess.

  9. #24
    Power+ User
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.093
    Renommee-Modifikator
    6948551

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Vor diesem Hintergrund glaube ich nicht, dass die CDU suizidal genug ist, so ein kontroverses Thema in Angriff zu nehmen.
    Die CDU ist seit einiger Zeit immer für Überraschungen gut, vor allem für seltsame.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  10. #25
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.268
    Renommee-Modifikator
    5173303

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer;599371
    Vor diesem Hintergrund glaube ich nicht, dass die CDU [B
    suizidal genug ist[/B], so ein kontroverses Thema in Angriff zu nehmen.
    Ähm...
    Vor drei Tagen hat Laschet einen Antrag auf Ablehnung des nordischen Modells im NRW-Landtag eingereicht.
    Gestern wurde er zum Parteivorsitzen gewählt. Suizid ?

    Alice ist ziemlich entsetzt und mag den Armin nun gar nicht mehr:
    https://emma.de/artikel/prostitution-nrw-338391

    Schön zu hören, dass auch der Sozialdienst der katholischen Frauen, die AIDS-Hilfe und die Diakonie und eine schwedische Feministin! der Universität Göteborg als Gegner des nordischen Modells im Landtag als Experten angehört werden.
    Was Alice natürlich noch rasender macht.
    Geändert von augustus380 (17.01.2021 um 20:25 Uhr)

  11. #26
    User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    2.220
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Ähm...
    Vor drei Tagen hat Laschet einen Antrag auf Ablehnung des nordischen Modells im NRW-Landtag eingereicht.
    Gestern wurde er zum Parteivorsitzen gewählt. Suizid ?
    Er hat sich doch gegen ein nordisches Modell ausgesprochen.

  12. #27
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.268
    Renommee-Modifikator
    5173303

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen

    Vor diesem Hintergrund glaube ich nicht, dass die CDU suizidal genug ist, so ein kontroverses Thema in Angriff zu nehmen.

    Ich dachte, du meintest mit Inangriffnehmen, die Einbringung eines Antrags zur Ablehnung des nordischen Modells.

    Mißverständnis !
    Geändert von augustus380 (17.01.2021 um 20:01 Uhr)

  13. #28
    Power+ User
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    2.436
    Renommee-Modifikator
    245512

    Standard

    Die Menschen die glauben Prostitution wird es in Deutschland weiterhin -erlaubt- geben, würden Pegida Anhänger als Gutmenschen bezeichnen. Wer hätte vor 2 Jahren gedacht dass über das Parlament hinweg Ausgangssperren und Eingriffe in die persönlichen Rechte getätigt werden die grundlegend sind.
    Vielleicht erzählt der ein oder andere das um sich selbst zu beruhigen. Ich würde einen Kredit dafür aufnehmen und wetten dass Prostitution nie wieder so hoch kommen wird wie das vor noch 2 Jahren war. Ich bin der festen Überzeugung das restriktive Maßnahmen die Prostitution in Deutschland von der Bildfläche verschwinden lassen und nur noch im Verborgenen stattfinden wird. Die idiotischen Zuhälter und Mädchen die jetzt noch annoncieren sind einfach nur dumm. In Düsseldorf und Köln gibt es im stillen Kämmerlein Gruppen des OA die solche Adressen/Anzeigen ausfindig machen und testen.
    Geändert von ronnyrate1 (19.01.2021 um 07:44 Uhr)

  14. #29
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    66
    Beiträge
    1.544
    Renommee-Modifikator
    3411751

    Standard

    Dass Laschet in NRW die SPD abgeräumt hat, hatte weniger mit Laschet zu tun, sondern eher mit der völlig abgehobenen Kraft-Regierung. Aber Laschet hat auch eine Schuld abzutragen. Der wurde bei der Wahl zum CDU-Vorsitz von der Frauenunion präferiert und die werden dann ihren Lohn einfordern. Bei denen steht ein Prostitutionsverbot ziemlich oben auf der Liste. Die würden auch gut mit der Kraft harmonieren, Weiber unter sich halt.
    Geändert von siggibein (20.01.2021 um 21:31 Uhr)

  15. #30
    Power+ User
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    Raum Bonn-Koblenz
    Beiträge
    2.613
    Renommee-Modifikator
    8089404

    Standard

    Die frustrierten untervögelten Tussen der Frauenunion
    wollen halt nicht dass ihre Männer
    sich vergnügen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neues AO Modell auf KM
    Von LuckyLuck1973 im Forum Berlin / Potsdam / Brandenburg
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 21:00
  2. Valentina bei Modell Hamburg
    Von big6 im Forum Hamburg
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 17:39
  3. Ein weiteres AO - Modell
    Von Dildo44 im Forum Ost & Berlin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 15:20
  4. Bin bald mit Ehefrau in LG
    Von tiberius002 im Forum Nord
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 11:50
  5. Rubens-Modell
    Von BAndoffel im Forum Nord
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 17:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •