Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Beiträge gelöscht

  1. #31
    Power+ User
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.093
    Renommee-Modifikator
    6948551

    Standard

    Zitat Zitat von horstl1 Beitrag anzeigen
    Das waren nie Linke oder Kommunisten, das war in der Regel "Gesocks" mit gutbuergerlicher Herkunft, was damals schon die staatlichen Futtertröge im Visier hatte.
    Das eine muss das andere nicht ausschließen, wobei der Großteil Salonsozialisten der Marke "Anwaltssohn" oder "Pfarrerstocher" gewesen sein dürfte. Arbeiter dürfte man dort wohl keine gefunden haben, was auch nicht weiter verwundert: Die waren, wie der Name schon sagt, bei der Arbeit und hatten keine Zeit für Demos oder sinnbefreite Endlosdiskussionen in Asta, Kommune, WG & Co.

    Zitat Zitat von horstl1 Beitrag anzeigen
    Der damalige Radikalenerlass hat diesen Leuten nicht geschadet, ...
    ... zwischenzeitig hat er sie zumindest aus dem Öffentlichen Dienst - wenn man die Politik außen vor lässt - rausgehalten, bis das alles in den 1990ern - in Niedersachsen seinerzeit von einem "Genossen der Bosse" - kassiert wurde und diese Damen und Herren dann doch noch die Karriereleiter hochgefallen sind und sich jetzt über fette Pensionen freuen können.

    Zumindest findet der Doc es mitunter "komisch", dass Herrschaften, die bis 1989/90 aktiv die Bundesrepublik und die FDGO bekämpft haben, sich jetzt als "Verteidiger" von "Verfassung und Demokratie" aufspielen, und noch "komischer" ist, dass das allem Anschein nach niemandem auffällt und niemanden zu stören scheint.

    Und wenn Politiker, die in der Tradition der KPD stehen und das auch unumwunden zugeben, anklagend von "Weimarer Verhältnissen" fabulieren, wobei die KPD zweifelsohne einer der Nägel im Sarg der Weimarer Republik war, könnte das einem zu Denken geben ... tut es den meisten aber allem Anschein nach nicht. Sei's drum. Und am Ende tun sich dann überrascht und wundern sich, wie es zu dem kommen konnte, zu dem es dann vielleicht gekommen ist.
    Geändert von doctordick (08.02.2021 um 14:20 Uhr)
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  2. #32
    Mod Süd/Ausland/Werbung Avatar von Debutant
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    4.671
    Renommee-Modifikator
    1362829

    Standard

    Der Thread ist nicht mehr auffindbar. Nicht weiter schlimm, da er sowieso schon wieder bereinigt worden wäre. Aber @All, hier diesen Thread zu missbrauchen, das geht gar nicht

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kurfürstenstraße Thread gelöscht?
    Von k.willer im Forum Berlin / Potsdam / Brandenburg
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2020, 20:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 16:42
  3. Kann es sein dass Beiträge kommentarlos gelöscht werden?
    Von cyrus im Forum Kiel / Lübeck / Flensburg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2017, 00:25
  4. gelöscht durch Admin
    Von ficker2222 im Forum Nord
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •