Seite 2 von 43 ErsteErste 123456712 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 635

Thema: Aktuelle nachdenkliche Gedanken zur politischen Grosswetterlage

  1. #16
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Der Abrotzende und Proletus sind um diese Uhrzeit betrunken, da bringen sie gerne und oft etwas durcheinander. Da lohnt sich der Aufwand nicht, die wissen den nächsten Tag nicht mal, was für einen Unsinn sie geschrieben haben.
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt es wieder mit dem alten Witz, der nie lustig und erst recht nie gewitzt war. Ein echtes One-Trick Pony.
    Sei doch nicht so! Ich kenne von Wolle 3 Tricks.
    Das heisst, eigentlich fallen alle seine Posts in eine von 3 Kategorien:

    1.) Alkoholismus und Dosenbier und Sternburg Export im Speziellen.
    2.) Sexy Araberboys, deren Schwänze und Wolles Schwanzvergleichfantasien
    3.) Neonazis und deren Männerbünde

    Da sieht man ganz genau, was für Prioritäten unser Wolle im Leben hat.
    Geändert von abrotzer (09.06.2021 um 17:23 Uhr)

  2. #17
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Ich gerade mal einen Blick auf Wolles Profil geworfen.

    Wolle hat seit Beginn seiner Mitgliedschaft 2010 noch nie was zu irgendwelchen Nutten gepostet.

    Ein typischer Tastenwichser schreibt wenigstens irgendwo so Ergüsse wie "Oh, ja, geile Fotze" oder so ähnlich.

    Aber Wolle? Nüscht!

  3. #18
    Feminist Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    720
    Renommee-Modifikator
    247389

    Standard

    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    ...
    Ich weiß noch, dass Wolfgang "dem Abrotzenden" einen IQ von unter 80 zugeschrieben hat. Sogar mit Sicherheit unter 80. Ich weiß es sogar, obwohl ich trotz Trunkenheit ohne Alkohol am nächsten Tag nichts wissen kann. Kann der stolze FAZ-Leser ohne wissenschaftliche Ausbildung die Sache mit dem IQ von weit unter 80 bitte genauer darlegen? ...

    Klar , lieber Proletus, ich bringe gerne ein wenig Wissen in deine Welt, deshalb bin ich hier:


    Was tun wir mit den Dummen? Manche würden an dieser Stelle den höflichen Ausdruck „Minderqualifizierte“ bevorzugen – ich meine aber wirklich: Dumme. Also Leute, deren Intelligenzquotient deutlich unter jenen 100 liegt, die den Durchschnitt ausmachen. Da der IQ in jeder Gesellschaft der Gauß’schen Glockenkurve der Normalverteilung folgt, haben ungefähr 13,6 Prozent der Leute einen IQ, der irgendwo zwischen 70 und 85 liegt.

    Für ein Land wie Deutschland – mit seinen 80 Millionen Einwohnern – bedeutet das: Es gibt mehr als zehn Millionen Dumme. Was sollen wir mit ihnen anfangen?
    [...]
    Doch eines ist klar: Beinahe alle Jobs, deren Erledigung wenig Grips erfordern, wird es in Kürze nicht mehr geben.
    [...]

    Das menschliche 19. Jahrhundert hatte eine gute Lösung für sie: Die Dummen wurden – wie jeder Fan der Fernsehserie „Downton Abbey“ weiß – zu Dienstboten. Natürlich waren solche Jobs nicht so ideal für Genies, die allein die Tatsache, dass sie in einen niederen Stand hineingeboren worden waren, zu einem Dienstbotendasein verdonnerte.
    Aber für die Dummen war das Dasein als Lakai, Küchenmagd oder Butler ein Segen. Sie hatten einen warmen, trockenen Schlafplatz und bekamen regelmäßig Essen. Und viel bedeutsamer: Sie konnten sich wichtig fühlen. Sie kleideten die Herrschaften an und aus, sie sattelten die Pferde, mähten den Rasen, hielten Autotüren auf und chauffierten Ihre Lordschaft in der Gegend herum.
    Man kann einem Menschen kaum etwas Schlimmeres sagen als: „Du wirst nicht gebraucht.“ Die Dummen des 19. Jahrhunderts, die einen Dienstbotenposten ergattern konnten, waren nicht nur materiell versorgt: Sie hatten eine Aufgabe.
    [...]
    Dabei bemisst sich der Wert eines Menschen gar nicht an seinem Intelligenzquotienten, sondern an seiner Herzensgüte. Es hat in der Geschichte so viele brillante Massenmörder gegeben (Stalin, Trotzki, Napoleon). Dagegen handelte es sich bei vielen jener Leute, die im Zweiten Weltkrieg Juden versteckten, um ziemlich schlichte Gemüter: Sie waren nicht besonders klug, sie fanden einfach, man dürfe nicht so mit Menschen umgehen.
    [...]
    Reiche müssen also ermutigt werden, Dumme als Domestiken einzustellen – auch wenn ihre Aufgaben natürlich genauso gut von Haushaltsrobotern erledigt werden könnten. Wenn das nicht ausreicht, muss der Staat künstlich Arbeitsplätze schaffen, die es den Dummen erlauben, sich als Menschen mit Rang und Bedeutung zu fühlen.
    https://www.welt.de/debatte/kommenta...n-im-Land.html


    Für euch beide ist es natürlich nicht einfach, weil es euch nicht nur an Intelligenz, sondern auch noch an Herzensgüte mangelt. Trotzdem wird der Staat dafür sorgen, daß ihr beschäftigt seid und euch so fühlen könnt, als seid ihr ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft. Es ist die beste Lösung für euch und für uns.

    Solltest du etwas nicht verstanden haben, dann scheue dich nicht nachzufragen, Augustus oder ich werden dir sehr gerne alles erklären. Deshalb sind wir hier.
    Unterwegs im Auftrag des Herrn

  4. #19
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Aufgrund des homoerotischen Einschlags bei Wolles Kommentaren frage ich mich gerade, wann Wolle wohl hier sein Coming-Out hat.

    Geändert von abrotzer (09.06.2021 um 17:17 Uhr)

  5. #20
    Power User
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    179
    Renommee-Modifikator
    81124

    Standard

    Ich konnte mir das Ablachen echt nicht verkneifen - war köstlich amüsant
    https://www.youtube.com/watch?v=LIJrSnw8Vp0
    ALL the sexual acts I have described have NEVER happened this way! They come from my dirty little fantasy during a wet daydream and have nothing to do with reality! The SDL in my stories and myself strictly adhere to the condom obligation of the ProstSchG!

  6. #21
    Power User Avatar von madson
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Lümmeldorf
    Beiträge
    982
    Renommee-Modifikator
    1225515

    Standard

    Zitat Zitat von steve-john Beitrag anzeigen
    Ich konnte mir das Ablachen echt nicht verkneifen - war köstlich amüsant
    https://www.youtube.com/watch?v=LIJrSnw8Vp0
    tut mir leid eine keifende Wagenkencht ist nicht lustig.

    Höchsten peinlich.

    Da war das coming out doch schon eine andere Klasse.

    Auf die Idee muss man erstmal kommen. Ein Frau die sich als Mann fühlt und und schwul ist.

    Also im Ergebnisse ein ganz normale Frau die auf Männer steht und eine an der Waffel hat weil sie sich wie ein Mann fühlt.

    Bitte zerreißt mich jetzt alle LGBT*Q, oder was man sonst sich noch ausdenken kann um Aufmerksamkeit zu erhaschen, Aktivisten ich liebe sowas.

  7. #22
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.082
    Renommee-Modifikator
    543439

    Standard Inside AFD: Geheime chats.........

    Zitat Zitat von steve-john Beitrag anzeigen
    Ich konnte mir das Ablachen echt nicht verkneifen - war köstlich amüsant
    https://www.youtube.com/watch?v=LIJrSnw8Vp0
    Hier gibt es noch mehr zu lachen, wenn man das Gesicht von Meuthen sieht, nachdem die Zoom-Redaktion ihn mit AFD-Chats konfrontiert.
    https://youtube.com/watch?v=b2vwgBy1TpY

    Nun richten sich die Mord-Fantasien der AFD-Nazis nicht nur gegen den "Müll und Dreck" aus fremdländischen Gefilden, wie man sich in AfD-Kreisen auszudrücken pflegt, sondern auch gegen Meuthen selbst!

    Wieder gut angelegte GEZ-Gebühren, die in aufwendige Recherchearbeit der Investigativ-Journalisten der Zoom-Redaktion geflossen sind, um abrotzers Thesen, dass die AFD nicht von Nazis durchseucht und der einflussreiche rechtsextreme Flügel eine Erfindung des Verfassungsschutzes sei, in das Reich der Fabeln und Märchen zu verbannen.

    Vielleicht sollte sich Dr. proteus weniger sorgen, um den IQ anderer Ethnien, die seiner Meinung die Produktivität der arischen weißen Rasse beeinträchtigen, als vielmehr um den IQ so mancher Anhängerschaft in der AFD und den Gemeinschaften der Querdenker, Corona-Leugner, Klimawandel-Leugner, Reichsbürger und was sonst hier alles noch keucht und fleucht an weißen alten und jungen Frauen und Männern.
    Geändert von augustus380 (12.06.2021 um 10:54 Uhr)

  8. #23
    Power User
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    400
    Renommee-Modifikator
    572863

    Standard

    Vielleicht sollte sich Dr. proteus weniger sorgen, um den IQ anderer Ethnien, die seiner Meinung die Produktivität der arischen weißen Rasse beeinträchtigen, als vielmehr um den IQ so mancher Anhängerschaft in der AFD und den Gemeinschaften der Querdenker, Corona-Leugner, Klimawandel-Leugner, Reichsbürger und was sonst hier alles noch keucht und fleucht an weißen alten und jungen Frauen und Männern.
    Steht nirgends, stand nie irgendwo und ist natürlich mal wieder dein Vokabular, würde nie aus meinem Mund kommen ("arische weiße Rasse"), aber du bist eben sehr, sehr dumm und/oder ein bösartiger Verleumder. Schade, dass die Mods sich das anschauen und dich so aggressiv verleumderisch rumreihern lassen. Du kommst von dem Vokabular nicht los und bist wirklich pornös darauf fixiert. Versuchst du es anderen unterzuschieben, damit du dich insgeheim richtig ausleben und es dir damit machen kannst? Du kriegst einfach nicht genug davon, eine merkwürdige Art von "Race-Hate-Pornosucht", für die du mich missbrauchen willst. Ich bin das Feigenblatt deiner Wichserei, die nicht unentdeckt bleibt. Die Masche ist billig und jeder merkt es. Der Wiederholungszwang entlarvt dich, armer kranker Mann. Geh' mal zum Arzt, du brauchst wirklich dringend Hilfe. Interessant, wie sehr AFD und Konsorten dein Leben bestimmen. Mein Beileid. Mir sind sie allesamt scheißegal, bedeutungsloser als mexikanisches Schachboxen. Hast du natürlich auch noch nicht kapiert, obwohl ich es dir vermutlich schon drei mal gesagt habe. Deinen Pornolink klicke ich nicht an. Nachdem ich gelesen habe, wie du dich mal wieder lustvoll nationalsozialistisch ausgelebt und es projektiv auf andere abgewälzt hast, wirkt mein Monitor davon spermabesudelt. Man meint bei dir, die Worte würden sich in Sperma verwandeln und aus dem Monitor tropfen... Immerhin noch ein Talent, das du hast. Neben Lügen.

    Wie heißt eigentlich die Beratungsagentur, die Dummgang mit dir gegründet hat? "Doof und Doofer"? "Nicht mal Abi, aber wir wissen immer Bescheid"? "Null Ahnung, aber wozu gibt's Unterstellungen"? "Äääh, hm, wir schicken Ihnen einen Link!"? Wer holt sich eigentlich Rat bei Leuten, die einen Logik-Kurs an der VHS Hinter-Pusemuckel nach der ersten Sitzung verlassen würden, weil sie nichts verstehen würden? Ihr würdet dort die erste Wahrheitswerttabelle doch erst in der zweiten Sitzung bearbeiten müssen.

  9. #24
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.082
    Renommee-Modifikator
    543439

    Standard

    Warum bist du denn immer so schrecklich aggressiv, proteus ?

    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Demographische Prozesse sind keine mathematischen Prozesse, Produktivität ist kein mathematischer, sondern ein ökonomischer Sachverhalt. Produktivität: Ein Völkermord und sie ist dahin. Eine Gesellschaft von fast nur 80-Jährigen und sie ist dahin. Ein demographisch bedingter IQ-Zerfall und sie ist dahin.

    Es geht hier nicht um eine Mathematik von 2012 und 2021, sondern um Gesellschaften von 2012 und 2021. Wenn die Gesellschaft sich hinreichend negativ verändert, kannst du "Produktivität schlägt Demographie" auf eine Scheißhauswand schreiben, falls du überhaupt noch eine finden kannst.
    Ich habe diesen deinen etwas sphinxhaften post interpretiert auf der Folie deiner Überzeugung, dass der Afrikaner, Araber oder Osmane von durchschnittlich geringerer Intelligenz- so genetisch- ist als der weiße Europäer, welche du mir vor kurzem mit gefühlten 300 posts nahegelegt hast.

    Habe ich das alles fehlinterpretiert ?

    Hast du denn nun Angst vorm "schwarzen Mann" oder nicht ?

    Und was hat sich denn nun in neun Jahren zwischen 2012 und 2021 derartig gesellschaftlich negativ verändert, dass die Mathematik von gestern die ökonomischen Prozesse von heute nicht mehr angemessen beschreibt ?

    Ansonsten bitte ich um Nachsicht, wenn ich nicht so feinsinnig intellektuell unterscheiden kann zwischen weißer Rasse, europäischer Ethnie, Arier etc. wie ein in aristotelischer Logik geschulter Dr. Proteus.

    Auch ist augustus380 nicht so bewandert in der Auswertung "genetischer" Studien aus dem angelsächsischen Raum wie ein Dr. Proteus. Bin da doch eher von schlichtem Gemüt. So wie Friedrich der Große. Der sah die großen Leistungen des Osmanen auf mathematischen. medizinischen, architektonischen und astronomischen Gebiet mit dem sie die europäischen Gesellschaften befruchteten, dachte sich messerscharf so doof (genetisch minderwertig? ) kann der Türke an sich gar nicht sein und wollte damals schon Moscheen in Berlin bauen, um Osmanen anzusiedeln. "Jeder soll nach seine Facon selig werden" ist bis heute eine geflügelte Redewendung für Toleranz und Religionsfreiheit.

    Also Proteus, nicht so viel Angst vor deinem " demographisch bedingten IQ-Zerfall" !
    Geändert von augustus380 (12.06.2021 um 14:44 Uhr)

  10. #25
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    abrotzers Thesen, dass die AFD nicht von Nazis durchseucht .
    Von Nazis sind die sicher nicht durchseucht. Das einzige ehemalige NSDAP-Mitglied, dass noch in der deutschen Politik aktiv ist, sitzt im Ältestenrat der Linkspartei.
    Die anderen waren alle früher bei CDU, CSU, SPD, FDP und den Grünen.

  11. #26
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    nachdem die Zoom-Redaktion ihn mit AFD-Chats konfrontiert.
    Deine "AFD-Chats" sind Mitschnitte von Whatsappgruppen von irgendwelchen Leuten ohne konkreten Bezug zur AFD.


    Deine Fantasien, in denen du Millionen Griechen hungern lassen wolltest, werden doch auch nicht der CDU zugeordnet.

  12. #27
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Mich interessiert es wirklich brennend wie Augustus es sich jetzt schönredet, wenn er dank Merkel länger arbeiten muss?
    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Ah, ich sehe schon, er versucht es mit Realtiätsverleugnung.
    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte sich Dr. proteus weniger sorgen, um den IQ anderer Ethnien, die seiner Meinung die Produktivität der arischen weißen Rasse beeinträchtigen, als vielmehr um den IQ so mancher Anhängerschaft in der AFD und den Gemeinschaften der Querdenker, Corona-Leugner, Klimawandel-Leugner, Reichsbürger und was sonst hier alles noch keucht und fleucht an weißen alten und jungen Frauen und Männern.
    und er tut das was, er sonst auch immer gerne tut: Anderen Positionen unterstellen, die niemals gefallen sind.

    Passiv-aggressives Geschwurbel!
    Geändert von abrotzer (12.06.2021 um 15:10 Uhr)

  13. #28
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.082
    Renommee-Modifikator
    543439

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Deine "AFD-Chats" sind Mitschnitte von Whatsappgruppen von irgendwelchen Leuten ohne konkreten Bezug zur AFD.

    Das musst du unbedingt Prof. Meuthen schreiben. Ansonsten entschuldigt er sich womöglich ein zweites Mal vor einer ZDF-Kamera für seine Parteigenossen wie im Beitrag zu sehen ist.

  14. #29
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.834
    Renommee-Modifikator
    1283279

    Standard

    Zur Zeit wird übrigens ein Renteneintrittsalter von 70 diskutiert.

  15. #30
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.082
    Renommee-Modifikator
    543439

    Standard

    Kein Wunder.

    Dein Prof. Sinn hat ja auch dafür gesorgt- mit anderen Befürwortern ökonomischer Irrlehren- ,dass der gesetzlichen Rentenversicherung 8 Prozentpunkte entzogen wurden.

    Wir erinnern uns an einen Herrn namens Riester. Rentenversicherungsbeiträge wurden gedeckelt. Arbeitnehmer sollte 4 % seines Bruttolohnes in die private RV stecken zur Lebenstandardsicherung. Fehlen dann natürlich auch die 4 % des arbeitgebers, da sich die paritätische Finanzierung nur auf die gesetzliche RV bezieht.

    Mit deinen Flüchtlingen hat das weniger zu tun.
    Geändert von augustus380 (12.06.2021 um 15:24 Uhr)

Seite 2 von 43 ErsteErste 123456712 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedanken zum Jahreswechsel
    Von gut_bestueckt im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2017, 16:20
  2. Pozzen-Pozzer-und-ein-paar-Gedanken-dazu
    Von Debutant im Forum Österreich & Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 09:36
  3. Pozzen-Pozzer-und-ein-paar-Gedanken-dazu
    Von Debutant im Forum Süd
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 09:33
  4. Gedanken ums Forum zum Jahreswechsel
    Von Stelzbock2 im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 22:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •