Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19

Thema: Wie Definition von GFS?

  1. #16
    Power User
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    229
    Renommee-Modifikator
    69764

    Standard

    Ich habe Gf6 sogar schonmal als dezidierte Begründung für Gummierung gelesen - sinngemäß: „Du willst Deine Freundin doch auch nicht schwängern, oder?“

  2. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2021
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard GFE

    Ein „Freundin-Erlebnis“ (gfe) bedeutet wörtlich, dass die Prostituierte eine sexuelle Begegnung bietet, als wäre sie Ihre Freundin. Also viel Küssen, Streicheln, intimes und langsames Berühren, Lächeln und Liebesgeräusche. Und vor allem ist das Ficken AO.

  3. #18
    Power+ User Avatar von Marks
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    800
    Renommee-Modifikator
    133222

    Standard

    Zitat Zitat von TheWhoreMonger Beitrag anzeigen
    Und vor allem ist das Ficken AO.
    Das sehen die meisten Huren aber ganz anders.

  4. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2021
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Marks Beitrag anzeigen
    Das sehen die meisten Huren aber ganz anders.
    Du hast recht.

    Meiner Ansicht nach versagt eine Hure bei ihren Pflichten, wenn sie eine 'GFE' anbietet, aber keine AO ??bietet.
    Geändert von TheWhoreMonger (01.09.2021 um 18:54 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Brenda von KM mit neuer Definition für TABU´s
    Von nutella im Forum Ludwigshafen / Mannheim / Heidelberg / Frankenthal / Worms / Viernheim
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •