Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7121314151617
Ergebnis 241 bis 245 von 245

Thema: Unwetterkatastrophe in Deutschland -- Ursache Klimawandel?

  1. #241
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.054
    Renommee-Modifikator
    399982

    Standard

    Die Gemeinsamkeit, die ich erkenne ist, dass es sich sämtlich um Grundrechtseinschränkungen handelt und es im wesentlichen um Gesundheitsschutz und die körperliche Unversehrtheit Dritter und um Gefahrenabwehr geht als Zweck.

    Die konkrete verfassungsrechtliche Rechtfertigung dieser Grundrechtseinschränkungen ist natürlich unterschiedlich.

    Ein Rauchverbot ist beispielsweise ein sehr viel intensiverer Grundrechtseingriff als das Verbot eine überflutete Autobahn zu benutzen, die wohl ohnehin niemand benutzen will.
    Je intensiver der Grundrechtseingriff ist, desto höhere Anforderungen sind an die verfassungsrechtliche Rechtfertigung der Eingriffe zu stellen.

    Ob Klimaschutz, Umweltschutz, Generationengerechtigkeit, Sicherheit, funktionierendes Gesundheitssystem, funktionierendes Rechtswesen, Grundrechte Dritter, etc., etc.; wir haben immer dasselbe Grundproblem: Oft konkurriert der Schutz solcher Gemeinschaftsgüter oder Freiheitsrechte Dritter mit den verfassungsrechtlich garantierten Freiheitsrechten des einzelnen.

    Daher wohl auch die Angst Bagheeras vor einem "Ökofaschismus". Es ist wohl die Sorge, dass die Freiheitsrechte des einzelnen auf dem Altar dieser Gemeinschaftswerte geopfert werden in einer verfassungsrechtlich unzulässigen Weise und wir uns plötzlich wiederfinden in der Position als Sklave des Staates statt als Rechtssubjekt mit unveräußerlichen Freiheits- und Menschenrechten. Diese Sorge ist nicht völlig unbegründet, da wir uns meiner Meinung nach ohnehin schon seit Jahrzehnten tendenziell in Richtung autoritärer Strukturen entwickeln.

    Ich persönlich fürchte mich weniger vor einer Ökodiktatur, sondern mehr vor einer autoritären Biomacht. In dem Sinne, wie sie von einem der größten Denker unserer Zeit, Michel Foucault, beschrieben wurde:https://de.wikipedia.org/wiki/Bio-Macht
    Geändert von augustus380 (Heute um 13:01 Uhr)

  2. #242
    Power+ User
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    805
    Renommee-Modifikator
    229812

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Hallo Augustus,
    willkommen zurück!

    Geht es dir gut?

    Danke für deine Verteidigung des Begriffes "Volksgesundheit".
    Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass man im Jahr 2021 den Begriff noch verwendet. Es sei denn, man ist schon sehr in seinem braunen Denken verfangen.
    Guten Morgen Herr abrotzer,
    zugegeben hört sich das Wort Volksgesundheit etwas komisch oder besser gesagt antiquiert an. Aber ob man jemandem deshalb braunes Denken unterstellt....... Ich erinnere mal an die Firma VOLKSWAGEN. Die Leute, die evtl. Golf fahren, unterstellt man ja auch keine Rechte Gesinnung.

  3. #243
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.748
    Renommee-Modifikator
    795697

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Deepthroat Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Herr abrotzer,
    zugegeben hört sich das Wort Volksgesundheit etwas komisch oder besser gesagt antiquiert an. Aber ob man jemandem deshalb braunes Denken unterstellt....... Ich erinnere mal an die Firma VOLKSWAGEN. Die Leute, die evtl. Golf fahren, unterstellt man ja auch keine Rechte Gesinnung.

    Guten Tag, Mr Deepthroat.
    Volkswagen ist ein Markenname genauso wie die Volksbank. Der Begriff Volk ist natürlich voll okay, sofern du dich nicht in der linksextremen Bubble befindest.
    In Neukölln gibt es sogar linke Volkxküchen, in denen hungrige LBGT+-Aktivist:Innen eine vegane Mahlzeit für einen kleinen Obolus geniessen können. Man beachte allerdings, dass hier Volks als Volkx buchstabiert wird.
    Du darfst also weiterhin mit deinem Volkswagen, in dem Volksmusik läuft, mit deinem Freund Volker von der Volkshochschule zur Volksbank fahren bevor es in den Volkspark zum Volksfest geht.

    Es ging mir eher direkt um den Begriff "Volksgesundheit". Dieser Begriff gehört zum nationalsozialistischen Standardvokabular und sicherlich nicht mehr zeitgemäss.
    Geändert von abrotzer (Heute um 16:07 Uhr)

  4. #244
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.748
    Renommee-Modifikator
    795697

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Die konkrete verfassungsrechtliche Rechtfertigung dieser Grundrechtseinschränkungen ist natürlich unterschiedlich.
    Danke für die Zustimmung!
    Das war doch jetzt wirklich nicht so schwer!

  5. #245
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.748
    Renommee-Modifikator
    795697

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    da wir uns meiner Meinung nach ohnehin schon seit Jahrzehnten tendenziell in Richtung autoritärer Strukturen entwickeln.
    Wer sitzt seit 16 Jahren an der Regierung?



    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich fürchte mich weniger vor einer Ökodiktatur, sondern mehr vor einer autoritären Biomacht. In dem Sinne, wie sie von einem der größten Denker unserer Zeit, Michel Foucault, beschrieben wurde:https://de.wikipedia.org/wiki/Bio-Macht
    Ökodiktaturen und Foucault'sche Biomächte sind keine Gegensätze, sondern eher ineinandergreifende Entwicklungen.
    Hör einfach mal Habeck zu. Der benutzt die Angst vor einem nahen ökologischen Kollaps, um weitergehende Regularien u.a des Privaten, des Lebens, des Sterbens, der Familie zu fordern.
    Da ist der Schritt zur Foucault'sche Biopolitik nicht mehr weit.

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7121314151617

Ähnliche Themen

  1. Thailänderin wieder in Deutschland
    Von Matsen im Forum Düsseldorf / Krefeld / Solingen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 14:58
  2. wo gibt es sowas in Deutschland?
    Von Rattig im Forum Netzfunde
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.06.2018, 13:58
  3. TV-Tip, heute 22:35 - Deutschland und der gekaufte Sex
    Von yingyang im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 12:57
  4. Jessica 22, Ganz NEU in Deutschland
    Von nutella im Forum Frankfurt / Offenbach / Darmstadt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 08:54
  5. Escort nach Deutschland ?
    Von hager69 im Forum Weltweit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 20:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •