Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Wo ist der beste Straßenstrich Deutschlands?

  1. #1
    Power User
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    37
    Renommee-Modifikator
    35676

    Standard Wo ist der beste Straßenstrich Deutschlands?

    Hallo, habe zu dem Thema nichts Einschlägiges gefunden im Internet und wollte mal hier in die Runde fragen.
    Wo ist aus eurer Sicht aktuell der beste Straßenstrich in Deutschland zu finden? Gern auch Umgebung, meine z.B. im Grenzgebiet zu Deutschland.
    Sagt mir bitte jetzt nicht Berlin KuFü und auch nicht solche Sachen wie: Da stehen zwischen dann und dann 3 bis 5 Damen herum, etc.
    Ich meine wo ist ein richtig cooler Strich mit einer Top-Auswahl? Oder gibts den gar nicht in Deutschland, sondern im sonstigen europäischen Raum z.B. in Portugal in Lissabon oder in Spanien Madrid oder so?
    Geändert von dingdangdong (22.08.2021 um 22:38 Uhr)

  2. #2
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    553
    Renommee-Modifikator
    98816

    Standard

    Der beste Strassenstrich war die E 55 bei den Tschechen damals. Da standen die Huren qausi von deutscher Grenze bis kurz vor Prag alle gefühlt 10 Meter. Sowas wirst du allerdings nie wieder finden. Von daher hat sich deine Frage schon erledigt. Der kümmerliche Rest davon sieht eben nur noch aus wie die Kurfü oder das Steintor.

  3. #3
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.082
    Renommee-Modifikator
    551355

    Standard

    Deine Frage kommt leider zehn Jahre zu spät.

    Durch die Gnade der frühen Geburt konnte ich im Ruhrpott die wahrhaft paradiesischen Zustände- die aurea aetas- in vollen Zügen genießen. Top-Spitzenauswahl 24h´/ 7 Tage 20 Jahre lang. Die HBS war einer der bestbestückten Strichs überhaupt.

    Dann fegte ein Orkan, dessen Ursprung jenseits des Atlantiks liegt, des Tugendterrors über unseren Kontinent und vernichtete so einiges, was das Leben lebenswert macht.......
    Zurück blieben Ödnis und Finsternis in unserem Heimatland, welches fortan von Zombies bevölkert wurde, welche in Fickzellen mit Fernwärme hausen und diese lediglich zum Arbeiten oder Konsumieren verlassen und ansonsten damit beschäftigt sind, möglichst gesund und lange zu leben (frage mich, wozu die lange leben wollen ?).

    Oh, aurea aetas, oh, aurea aetas..... Wie konnte das geschehen ?!

    Jetzt verstanden, weshalb du im Internet nichts gefunden hast ?
    Geändert von augustus380 (23.08.2021 um 00:48 Uhr)

  4. #4
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.550
    Renommee-Modifikator
    773982

    Standard

    Zitat Zitat von augustus380 Beitrag anzeigen
    Deine Frage kommt leider zehn Jahre zu spät.
    Mindestens ...
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2015
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    30199

    Standard

    Na in Frankfurt im BHV gibt es doch noch ein paar zahnlose Junkies für unsere Schmuddelfreaks hier).

  6. #6
    Power User
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    329
    Renommee-Modifikator
    1048663

    Standard

    Zitat Zitat von karel Beitrag anzeigen
    Na in Frankfurt im BHV gibt es doch noch ein paar zahnlose Junkies für unsere Schmuddelfreaks hier).
    So etwas sucht er bestimmt nicht.
    Aber generell ist die Zeit darüber weg, wird auch nicht wiederkommen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    100
    Renommee-Modifikator
    5342

    Standard

    In Frankfurt lebt der SS gerade wieder auf: Monika/ Sylvia, ne neue BUG , schlank mit breitem Gesicht, tiefbraun sitzen immer auf der Rewe Bank, am Dr Müller steht auch ne Fraktion. Auch nette Junkies , Jasmin habe ich gestern gesehen. Olga manchmal. Das war nur nachmittags, abends werde ich dann mal bald sichten

  8. #8
    Power+ User Avatar von Bagheera
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    61
    Beiträge
    989
    Renommee-Modifikator
    725460

    Standard

    Der StSt (kürzen wir mal so ab, damit's keine bösen Verwechslungen gibt) ist in Europa mehr oder weniger verschwunden bzw. seine traurigen Reste werden von noch traurigeren Figuren betippelt.

    Die Älteren hier haben die schönen Zeiten noch mitgemacht. Die Bordsteinschwalbe war früher auch nicht hygienisch so anrüchig wie heute - oder selbst ich hab's nicht so empfunden. Ob in großen Städten oder auch in der Provinz - es gab immer passable Mädels dabei und kein Ekelgefühl danach. Selbst beim Fick ohne. Die Mädels waren eh lockerer drauf, zum großen Teil - zumindest bis in die 90er Jahre - auch deutsch, man konnte sich verständigen. In Saarbrücken bin ich mal beim a tergo ins engere Loch geraten - das Mädel stöhnte nur, hielt dagegen und schob sich selber tiefer drauf. Nach dem Abspritzen hat sie nur gegrinst und gemeint, dass die Muschi so sauber geblieben wäre. Das war 1983/84 - keine Sau hat von Aids was gewusst und gevögelt wurde eh meist ohne. In dem Fall wirklich "gute alte Zeit".

    Rotlichtviertel Amsterdam - bis Ende 80er / Anfang 90er Jahre das Amüsierviertel schlechthin mit den berühmten Fenstern, aber auch kleinen Clubs und Fick-Shows auf der Bühne. Heute nur noch anständiges "Museum" für die Touristenströme. Dito "Große Freiheit" in Hamburg. Nix mehr Freiheit, sondern Partysaufen und sittsame Olivia Jones Travestie. Selbst in der sauberen Schweiz waren in den 80er und 90er Jahren die Bordsteinschwalben am Züricher Limmatquai unterwegs. Damals galt noch das Gewerbealter ab 16 und man traf eine Menge Schweizer Teenager dort.

    Nach der Ostöffnung waren vor allem Polen und Tschechien Eldorados für die Straße. Die oben schon genannte E55, aber in Tschechien fast jede Landstraße an der deutschen Grenze. Ich bin seinerzeit oft aus dem Süden Richtung Prag. Und egal, ob über Waidhaus, Furth im Wald oder Markt Eisenstein - gleich hinter der Grenze hüpften die jungen einheimischen Mädchen am Straßenrand und ließen sich für ein Taschengeld ficken. Hatte man Zeit, dann lohnte sich ein Wochenendausflug in eine der Kleinstädte. Einfache Pensionen, noch einfachere Dorfdiscos, aber dafür umso neugierigere Mädchen, die gerne einen (ok, auch ich war damals noch 30 Jahre jung und schlank) netten Westeuropäer kennenlernen wollten. Das war auch nicht klassische Prostitution, sondern da ging's mehr um Spaß. Und den Mädchen erschienen 20 oder 50 D-Mark wie ein Vermögen. Wenn sie denn überhaupt was wollten, weil sie ja schon zu Getränken und Essen eingeladen waren. Und gläubige Katholikinnen waren sie sowieso. Dieses Vergnügen dauerte leider nicht ewig und dann tauchten immer mehr die Zigeunertypen auf und in den Waldwegen parkten die Zuhälterautos. Die Straßenneubauten taten ein übriges und so verschwanden ab der Jahrtausendwende die vorher reich bestückten Straßenstriche Stück für Stück.

    Von Ungarn erzählt man sich ja ähnliche Geschichten. Ich war nur einmal Mitte der 90er dort und bei der Gelegenheit wurde mein Auto aufgebrochen und ausgeräumt. Das dämpfte meine Liebe zu dem Land gewaltig und ich bin auch nicht mehr hingefahren.

    Ach ja, da kommen so die Erinnerungen hoch, was man in über 40 Jahren alles in dieser Szene erlebt hat... Ich finde, im Vergleich zu den letzten zehn Jahren auf jeden Fall die schöneren und auch natürlicheren Zeiten. Aber wer weiß, wie die heute Jungen ihre aktuellen Erlebnisse in vierzig Jahren sehen.
    Geändert von Bagheera (24.08.2021 um 15:54 Uhr)
    Bagheera
    the black panther on tour

  9. #9
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    553
    Renommee-Modifikator
    98816

    Standard

    Deinem Beitrag kann man nur beipflichten. Die damaligen Strichzeiten gibts heute einfach nicht mehr.

  10. #10
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.550
    Renommee-Modifikator
    773982

    Standard

    Zitat Zitat von Bagheera Beitrag anzeigen
    Die Mädels waren eh lockerer drauf, zum großen Teil - zumindest bis in die 90er Jahre - auch deutsch, man konnte sich verständigen.
    Sowohl im P6 als auch im "normalen Leben" ... tja ... vorbei ist vorbei und kommt auch so nicht wieder.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  11. #11
    Feminist Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    720
    Renommee-Modifikator
    247389

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Sowohl im P6 als auch im "normalen Leben" ... tja ... vorbei ist vorbei und kommt auch so nicht wieder.
    Es kommt halt auch immer auf einen selber an, wenn man als Miesepeter, der deutlich zu verstehen gibt, dass er gerne blank einen wegstecken möchte, durch die Gegend läuft, kommt heute bei den Damen wahrscheinlich wirklich nicht gut an, weder privat noch im P6. Ich jedenfalls kann mich nicht beklagen, aber ich bin auch selten im P6 unterwegs.
    Geändert von Wolfgang (24.08.2021 um 20:04 Uhr)
    Unterwegs im Auftrag des Herrn

  12. #12
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    553
    Renommee-Modifikator
    98816

    Standard

    Was genau hat das jetzt mit Miesepeter zu schaffen wenn man der Umwelt zu liebe im P6 Bereich unnützen Gummimüll vermeiden möchte?

  13. #13
    Power+ User
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    1.082
    Renommee-Modifikator
    551355

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    ........, der deutlich zu verstehen gibt, dass er gerne blank einen wegstecken möchte, durch die Gegend läuft, kommt heute bei den Damen wahrscheinlich wirklich nicht gut an, weder privat noch im P6.
    Also was die AO-Bereitschaft als solche im paysex-Bereich angeht, sehe ich eigentlich auf der Zeitachse sogar eine positive Entwicklung. Egal, ob SS, Wohnungs-.Laufhaus- oder Bordellprostitution.

    Das ganze "Drumherum" hat sich eher negativ entwickelt.
    Repressionen und Gängelei im Paysexbereich haben jedenfalls zugenommen. Und im Bereich der Straßenprostitution, um die es hier ja eigentlich geht, habe ich eine durchgängig negative ja katastrophale Entwicklung in jeder Hinsicht (staatl. Repressionen, Anzahl, Auswahl, Qualität der Frauen). Man muss aber auch sehen, dass viele Frauen mehr und mehr das Internet nutzen als virtuellen Straßenstrich. Macht ja auch Sinn aus Sicht der Frauen.

    Und privat ist es bei mir jedenfalls lebenslang die absolute Ausnahme gewesen, dass eine Frau die Gummifrage auch nur angesprochen hat.
    Na ja, so unterschiedlich sind die Erfahrungen. Schon überraschend.
    Geändert von augustus380 (25.08.2021 um 01:01 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    südwestdeutshland
    Beiträge
    247
    Renommee-Modifikator
    93965

    Standard

    Und was auch noch hinzu kommt, liebe Nostalgiker: Wir waren jünger!

  15. #15
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    553
    Renommee-Modifikator
    98816

    Standard

    Wenn du dich mittlerweile zu alt fühlst um auf den Strich zu ficken such dir doch ein altersgerechtes Hobby wie zb mit Spielzeugeisenbahnen spielen oder sammel einfach Briefmarken oder so.^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beste Avo ?
    Von lesnar200 im Forum Kiel / Lübeck / Flensburg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2016, 16:23
  2. Bester AO Club Deutschlands
    Von peterhh11 im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 00:00
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 15:29
  4. WIEDER DA: DEUTSCHLANDS SAMENBANK:) in DÜSSELDORF - WellCUM in ME:)
    Von gangbangteen im Forum Dortmund / Düsseldorf / Ruhrgebiet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 16:51
  5. BlaBlaBla....ICH bin Deutschlands Spermaschlampe;-) AO Bukkake Gangbang! I LOVE IT!!!
    Von gangbangteen im Forum Dortmund / Düsseldorf / Ruhrgebiet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 12:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •