Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 46

Thema: Deutsches Bumshandwerk - Ausgestorben?

  1. #1
    Power User
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    307
    Renommee-Modifikator
    12698

    Standard Deutsches Bumshandwerk - Ausgestorben?

    Hallo Freunde,

    seit geraumer Zeit frage ich mich, bereits vor Corona, ob es das deutsche AO-Mädel von halbwegs akzeptablem Erscheinungsbild unter 35J eigentlich noch gibt, oder ob mittlerer Weile komplett nach Osten outgesourced wurde...?

    Um Missverständnissen vorzubeugen, ich habe kein Problem damit, normale Mädels kennen zu lernen, oder für überteuerte Sugar Daddy Abende zu bezahlen, das ist es gar nicht ..
    Was ich vermisse ist etwas, dass man sich für kein Geld, oder noch so viel Charme beschaffen kann, wenn es einfach nicht da ist...

    Was ich meine, ist das nette Pläuschchen im eigenen Kulturkreis, mit einem Mädel, das einem schon bekleckert die Tür öffnet und genau weiß, das man nicht zum Ficken da ist, sondern in fremden Sperma "planschen" möchte. Die Wohnung riecht bereits intensiv nach Sex & Sperma, und die Bitte, dass man noch kur warten möchte, bis ein anderer da war und fertig ist, wird verschmitzt lächeln, wissend gewährt...

    Gibt es sowas überhaupt noch irgend wo? Idealer Weise sogar im 300 km Umkreis von Hannover?
    Ich meine ja keine neuen Geheimtipps, irgend etwas etabliertes, was schon lange bekannt, aber noch aktiv ist? ;-)

    Munter bleiben! :-)

  2. #2
    Power+ User
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    Raum Bonn-Koblenz
    Beiträge
    2.401
    Renommee-Modifikator
    1462169

    Standard

    Die schönen Zeiten sind vorbei,
    spätestens seit 2007,
    als Bulgarien und Rumänien
    der EU beitraten.
    und mit der organisierten Zwangsprostitution
    den deutschen Markt überschwemmte.
    Geändert von Siegerhengst (17.09.2021 um 16:17 Uhr)

  3. #3
    Power User Avatar von madson
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Lümmeldorf
    Beiträge
    1.026
    Renommee-Modifikator
    1761469

    Standard

    Zitat Zitat von Siegerhengst Beitrag anzeigen
    Die schönen Zeiten sind vorbei,
    spätestens seit 2007,
    als Bulgarien und Rumänien
    der EU beitraten.
    und mit der organisierten Zwangsprostitution
    den deutschen Markt überschwemmte.
    interessante Überlegung wo holen sie die D Mädels ihren Spass? Sind alle monogam geworden?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von thomson254
    Registriert seit
    16.06.2012
    Alter
    48
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    272012

    Standard

    Zitat Zitat von madson Beitrag anzeigen
    interessante Überlegung wo holen sie die D Mädels ihren Spass? Sind alle monogam geworden?

    Bestimmt nicht im Puff/Club. Die suchen sich einen Sugar Daddy dafür mit ordentlich Geld,
    für alles andere gibt es ja die Mädels aus Osteuropa.
    Man wird von schönsten Teller nicht satt wenn er leer ist

  5. #5
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.685
    Renommee-Modifikator
    1117300

    Standard

    Zitat Zitat von thomson254 Beitrag anzeigen
    Bestimmt nicht im Puff/Club. Die suchen sich einen Sugar Daddy dafür mit ordentlich Geld, ...
    Oder organisieren sich per Heirat einen dummen Versorger, der dann auch noch nach der Scheidung weiterblechen darf. Bei Bedarf kann man das Modell ja mitunter wiederholt zur Anwendung bringen. Und wenn es der Goldesel in der Kiste nicht bringt - so Madame darauf nach dem ersten Kind überhaupt noch Bock hat - ist Fremdgehen ja auch noch eine Option. Im Internet finden sich ja mehr als genug willige Stecher, die sogar noch der Fraktion "Wal" den Ahab machen.

    Wenn er in den 90ern schon hätte wissen können, dass es irgendwann einmal so aussehen würde, wie es heute aussieht, wäre der Doc damals garantiert noch häufiger ficken gegangen ... tja ... nachher ist man immer klüger. Aber vorbei ist vorbei und sowas bekommt man heute nicht mehr vors Rohr ... jedenfalls nicht für 100 DM und aus deutschen Landen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	maren_5.jpg 
Hits:	167 
Größe:	151,1 KB 
ID:	65636
    Geändert von doctordick (18.09.2021 um 21:20 Uhr)
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  6. #6
    Power User
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    78
    Renommee-Modifikator
    13636

    Standard

    Zitat Zitat von thomson254 Beitrag anzeigen
    Bestimmt nicht im Puff/Club. Die suchen sich einen Sugar Daddy dafür mit ordentlich Geld,
    für alles andere gibt es ja die Mädels aus Osteuropa.

    Stimmt, selbst wenn man bei Markt.de usw mal ein deutsches und privates Mädel finden sollte, dann werden Preise ab 200-300€ die Stunde aufgerufen.

  7. #7
    Power+ User
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    1.429
    Renommee-Modifikator
    132609

    Standard

    nun was hören denn die deutschen Mädels laufend, ach wie super sie sind, sie sind die Prinzessinen und wollen dann auch danach behandelt werden.
    Real können sie nix, haben nix gelernt und denken wieviel toller sie als die männer sind.
    Sind halt immer noch zuviele Männer zu dumm und heiraten sowas.....

  8. #8
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    579
    Renommee-Modifikator
    148351

    Standard

    Es gibt noch deutsche Ladys die Spass am ficken für cash haben werden aber löangsam auch immer weniger. Aktuell habe ich nur noch drei die ich regelmässig besame.

  9. #9
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.685
    Renommee-Modifikator
    1117300

    Standard

    Zitat Zitat von ich_bins_hier Beitrag anzeigen
    nun was hören denn die deutschen Mädels laufend, ach wie super sie sind, sie sind die Prinzessinen und wollen dann auch danach behandelt werden. Real können sie nix, haben nix gelernt und denken wieviel toller sie als die männer sind.
    Mittlerweile scheint dem wirklich so zu sein ... aber zum Glück gab es mal andere Zeiten und glücklicherweise ist man damals ficken gegangen.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  10. #10
    Power+ User Avatar von Marks
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    834
    Renommee-Modifikator
    320579

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Oder organisieren sich per Heirat einen dummen Versorger, der dann auch noch nach der Scheidung weiterblechen darf.
    Na, den Ast haben sich die Damen ja selbst mit den Änderungen des Familienrechts vor einigen Jahren abgeschnitten.

    Geschiedenenunterhalt ist heute die Ausnahme. Mit Kind gibt es noch für eine gewisse Zeit was. Dann ist meist Schluss. Lange halten die Ehen heute auch nicht mehr, wodurch die Unterhaltspflicht schnell erledigt ist.

    Nur wenn man unbedingt die strunzdumme Frau ohne Ausbildung heiraten muss (nach dem Motto: dumm fickt gut), kann es einen mit Unterhalt erwischen.

    GESCHIEDENENUNTERHALT | UNTERHALT.com
    Geändert von Marks (27.09.2021 um 10:00 Uhr)

  11. #11
    Power+ User
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    1.429
    Renommee-Modifikator
    132609

    Standard

    also mit Kind nur eine gewisse Zeit.... nun ja, das ist der offizielle Tenor, real siehts schon anders aus. Da hat das kind dann schnell mal irgendwelche Störungen und Defizite (wen wunderts bei diesen Müttern) und schon muss die arme Mama immer dafür da sein. Und mit 2 3 Bälgern geht dann gar nix.
    Und wer das Kind sehen will wird dann darüber erpresst.
    Einzige Strategie dagegen du machst einfach auf pleite oder verschwindest ins Ausland.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von thomson254
    Registriert seit
    16.06.2012
    Alter
    48
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    272012

    Standard

    Zitat Zitat von ich_bins_hier Beitrag anzeigen
    also mit Kind nur eine gewisse Zeit.... nun ja, das ist der offizielle Tenor, real siehts schon anders aus. Da hat das kind dann schnell mal irgendwelche Störungen und Defizite (wen wunderts bei diesen Müttern) und schon muss die arme Mama immer dafür da sein. Und mit 2 3 Bälgern geht dann gar nix.
    Und wer das Kind sehen will wird dann darüber erpresst.
    Einzige Strategie dagegen du machst einfach auf pleite oder verschwindest ins Ausland.
    Wenn die Frau den "Richtigen" sich angelt reicht es mit dem Unterhalt bis in alle Ewigkeit aus, z.B. die Frau von Bernie Ecclestone. Da er ja keinen Ehevertrag hatte musste er ziemlich "finanziell Bluten" oder Bill Gates usw.
    Die meisten der deutschen Mädel wollen wie schon erwähnt als Prinzeschen verehrt werden. Ist ja kein wunder wenn man sieht welcher Schrott auf den privaten Sendern so läuft. Da sind schon ein Paar aufgeblasen Möpse, aufgespritzte Silikonlippen ausreichen um als Star berühmt zu sein. Ein bestes Beispiel war einmal die Gina Lisa Lohfink , die vor einigen Jahren einen Prozess wegen einer Vergewaltigung vor Gericht verlor. Aus eigener Kraft sich etwas aufzubauen ist ja heute nicht mehr so üblich
    Man wird von schönsten Teller nicht satt wenn er leer ist

  13. #13
    im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.685
    Renommee-Modifikator
    1117300

    Standard

    Zitat Zitat von thomson254 Beitrag anzeigen
    Aus eigener Kraft sich etwas aufzubauen ist ja heute nicht mehr so üblich
    Wie auch, wenn man bzw. frau in zunehmendem Maße dafür zu doof und/ oder zu faul ist. Wobei eine (halbwegs) gutaussehende Deutsche U30 im P6 derzeit vermutlich wohl Summen verdienen könnte, von denen die Mädels in den 90ern, die sich für 100DM/ 30min durch die Matratze haben tackern lassen, nur hätten träumen können. Verrückte Welt ...
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  14. #14
    Power+ User Avatar von Marks
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    834
    Renommee-Modifikator
    320579

    Standard

    Zitat Zitat von thomson254 Beitrag anzeigen
    Wenn die Frau den "Richtigen" sich angelt reicht es mit dem Unterhalt bis in alle Ewigkeit aus, z.B. die Frau von Bernie Ecclestone. Da er ja keinen Ehevertrag hatte musste er ziemlich "finanziell Bluten" oder Bill Gates usw.
    Ist kein deutsches Scheidungsrecht gewesen.

    Bei Gates und Eccelstone war es auch nicht der Unterhalt, sondern der Ausgleich des während der Ehe angehäuften Vermögens. Das gibt es auch in D ohne Ehevertrag. Aber wer von uns hat schon Kohle wie Bill Gates oder Eccelstone. Schlimmstenfalls geht bei Otto Normalverbraucher doch das Häuschen weg. Aber meistens halten die Ehen gar nicht mehr so lange, dass da ein abgezahltes Haus steht.

  15. #15
    Power User
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    HH
    Beiträge
    351
    Renommee-Modifikator
    33423

    Standard

    Zitat Zitat von ich_bins_hier Beitrag anzeigen
    ... irgendwelche Störungen und Defizite (wen wunderts bei diesen Müttern) ...
    Das habe ich schon zu oft in meinem Leben gesehen und ich frage mich immer, warum die Männer diese Frauen geheiratet haben, obwohl die Macken offensichtlich waren.

    In der Retrospektive betrachtet, kann ich mich bei meinen Beziehungen nicht davon nicht ausnehmen, aber ich habe daraus meine Konsequenzen gezogen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Teen
    Von fummelbruder im Forum Düsseldorf / Krefeld / Solingen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2019, 09:02
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2018, 13:32
  3. Deutsches Luder Jessy
    Von Steinbock17 im Forum Berlin / Potsdam / Brandenburg
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 09:52
  4. Natali - Deutsches Tittenwunder
    Von fuckoff im Forum Ulm / Augsburg
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 14:33
  5. Deutsches Teeny
    Von jon161 im Forum Dresden
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 09:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •