Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: Thais VS Viets

  1. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Lümmeldorf
    Beiträge
    1.021
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von lonewolf Beitrag anzeigen
    Ich bin immer wieder fasziniert, was für Superficker wir doch hier im Forum haben. Andererseits denke ich doch eher an völlige Selbstüberschätzung derer, sowie Fehlinterpretation der Situation. Auf gut deutsch, wer glaubt denn heutzutage noch immer daran, dass eine Nutte zum Orgasmus kommt, wenn irgendein Freier sie dahervögelt. Klar gibt es hier und da mal wenige Ausnahmen, aber der Rest spielt einfach nur eine gekonnte Show.
    tja das alte Thema aus Harry und Sally:

    Wissen kannst du es nie, nur wenn du gewohnt bist Körpersprache zu lesen und weiß wie es ist wenn sie gekommen ist, wie die Spucke und die Muschi schmeckt, oder wie empfindlich sie danach ist dann kannst du dir schon ziemlich sicher sein.

    Es gibt natürlich auch Schauspieler (bitte beachten nicht gegendert ?) die den Oscar bekommen und solche die nur in den Nebenrollen spielen.

    Mich törn künstliche so ab das ich Sexy Susi schon mein eine reingehauen habe damit sie mit dem künstlichen aufhört. Frauen kommen auch gern der Erwartungshaltung des Mannes entgegen. Und wenn sie merkt worauf es dir ankommt kann sie auch anders. Wenn sie bock hat LOL
    Geändert von madson (22.09.2021 um 11:45 Uhr)

  2. #17
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.888
    Renommee-Modifikator
    1727784

    Standard

    Zitat Zitat von trustno Beitrag anzeigen
    Interessante Liste.
    Deine Erfahrungen beziehen sich hauptsächlich aus Berlin, nehme ich mal an?!

    Man könnte noch eine dritte Spalte "Chinesinnen" machen.
    Vietnamesinnen gibt es hier im Rheinland so gut wie keine, dafür viele China-Massagen.
    Ich kann zu Chinesinnen nichts wirklich beitragen.

    Man könnte aber einfach die Tabelle zitieren, die Quote-Hashtags rauslöschen und mit dem Editor eine 3.Spalte für Chinesinnnen eintragen.

  3. #18
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.888
    Renommee-Modifikator
    1727784

    Standard

    Thais Vietnamesinnen
    Name wechseln den Nuttenname selten wechseln den Nuttennamen teilweise mehrmals täglich.
    Puff seit der Wende an der gleichen Stelle, siehe Jessica, Kranoldstr, Krabbe etc Ziehen alle 3 Monate um
    Anzeigen haben Homepages aus den Nullerjahren inserieren bei markt.de, quoka.de, usw, keine Homepages
    Preis von Tag zu Tag, von Dame zu Dame unterschiedlich 50430, 80460 + 10 Aufschlag, meist nicht verhandelbar
    Alter von Mitte 20 bis 80(Nancy) die meisten sind zwischen 35 und 55
    AO-Quote Erstbesucher 3%, bei Stammkunden viel höher 90% AO
    Deutsch viele können ganz gut deutsch, da schon länger im Land Google Translate wird zur Konversation benötigt.
    Intimbehaarung meistens rasiert fast nie rasiert
    Titten öfters getunt fast nie getunt
    Piercings häufig eher selten
    Tattoos häufig,
    meist traditionelle, hochklassige Thai-Tattoos, um böse Geister und Geschlechtskrankheiten abzuwehren
    ab und zu,
    meist irgendein Kitsch-Motiv
    Kleidung tragen auch mal gerne modische Dinge Klamotten von Kik und Primark
    Frisur häufig extravagant, bei jüngeren gefärbte Haare die meisten waren beim sozialistischen Einheitsfrisör, Topfhaarschnitt
    Schminke häufig gut gestylt Typ Hausfrau
    Gesichtsform häufig quadratisches Gesicht, ausgeprägte Wangenknochen rundliches Gesicht
    Körperbau meist knochig rundlicher
    Hautfarbe dunkler heller
    Körperfettanteil von sehr schlank bis pummelig fast alle sind mittelschlank, Sozialistisches Einheitsgewicht?
    Trannyquote ich würde aufpassen gegen Null
    Quote von Geschlechtskrankheiten uneinheitlich es gibt ein paar forumsbekannte Seuchenherde, die ihre Chlamydien und Mykoplasmen verteilen

  4. #19
    Power+ User
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.888
    Renommee-Modifikator
    1727784

    Standard

    Zum Thema Nuttennamen bei Vietnamesinnen:

    Wenn man in einem Vietnampuff nach einer Gertrude fragt, dann kann man sicher davon ausgehen, dass es sich bei der erst besten Frau garantiert um jene Gertrude handelt.

    Nach dem Bezahlen erfährt man dann typischerweise den Künstlernamen der Nutte.

    Wenn man sich sympathisch war, gibt vor dem Verlassen dann einen Zettel mit dem "echten" Namen und ihrer Telefonnummer.

  5. #20
    Power+ User Avatar von fotzenkolben
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    634
    Renommee-Modifikator
    141646

    Standard

    Zitat Zitat von abrotzer Beitrag anzeigen
    Noch ein Unterscheid fällt mir ein:

    Thailänderinnen werden in den Anzeigen als "Thailänderinnen" oder "Lotusblüten" angepriesen.

    Vietnamesinnen sind dagegen immer "Asiatinnen".

    Das ist fast genauso, wie wenn man Deutsche im Urlaub trifft. Die sagen auch immer, sie wären Europäer.
    Konnte ich nicht fest stelllen und ich habe 3 Jahre dort gelebt.
    Okay, ich war dort auch verheiratet
    Geändert von fotzenkolben (29.09.2021 um 16:35 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. AO bei Thais
    Von Thommy1975 im Forum Hamburg
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 10:18
  2. Thais in Nbg - Mal so mal so!
    Von frankjames im Forum Süd
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 08:58
  3. Thais in NRW
    Von Sir fuck im Forum West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 05:32
  4. 2+2 im BHV mit 2 Thais
    Von segel im Forum Mitte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 16:45
  5. AO-Thais im BHV FFM
    Von ffmler im Forum Mitte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 19:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •