Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bundesgebiet vs. Republik

  1. #1
    User im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.118
    Renommee-Modifikator
    7406152

    Standard Bundesgebiet vs. Republik

    Mal wieder etwas OT, aber dafür ist der Bereich hier ja irgendwie da. Als die Welt noch in Ordnung war, wurde als Synonym für den freieren Teil Deutschlands gerne "Bundesgebiet" gesagt. Mit Deutschland war das ja damals - zumindest offiziell - so eine Sache, wobei Otto Normalbürger kein Problem damit hatte, wenn Deutschland gegen "den Osten" spielte.

    Seit einiger Zeit fällt dem Doc auf, dass der Begriff "Bundesgebiet" geradezu ausgestorben zu sein scheint, wobei er nicht mitbekommen hat, dass die föderale Gliederung der Bundesrepublik Deutschland aufgehoben worden wäre. Stattdessen ist vermehrt - in den Nachrichten, aber auch hier - von "der Republik" die Rede, was zwar sachlich auch nicht verkehrt ist, ihm aber so in der Form nur von der "Aktuellen Kamera" der DDR in Erinnerung ist.

    Wieso, warum oder weshalb das so ist, weiß er auch nicht, aber es ist ihm eben aufgefallen.

    Eine ähnliche "Wiederbelebung" haben die "bilateralen Gespräche" erfahren, zu denen seinerzeit Erich Honecker mit der Interflug um den Erdball jettete. War ja eigentlich eine Leerfloskel, da es wohl zwangsläufig solche Gespräche waren, sofern kein Dritter anwesend war und Selbstgespräche hätte er auch daheim in Wandlitz führen können.
    Mit dem Ende der DDR war es mit den "bilateralen Gesprächen" - zumindest in den Medien - dann irgendwie auch vorbei ... und jetzt sind sie wieder da.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lindwyrm
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    Rhein-Main-Neckar
    Alter
    42
    Beiträge
    514
    Renommee-Modifikator
    646883

    Standard

    Hallo, du erklärst es doch fast selbst. DDR war wie auch die BRD (ist) eine Republik. Zur Unterscheidung wurde damals Bundesrepublik für den Westen genutzt. Ab 1990 wurde diese Unterscheidung immer weniger notwendig. Wenn es keine Notwendigkeit gibt setzt sich in der Regel die kürzere Form durch.

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lindwyrm
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    Rhein-Main-Neckar
    Alter
    42
    Beiträge
    514
    Renommee-Modifikator
    646883

    Standard

    Habe nicht genau genug gelesen, du meintest ja Bundesgebiet statt Bundesrepublik welches damals häufig synonym genutzt wurde. Aber auch hier sehe ich die gleiche sprachliche Entwicklung.

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    667
    Renommee-Modifikator
    4605263

    Standard

    Das Deutsche Reich besteht weiterhin.

  5. #5
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    67
    Beiträge
    1.638
    Renommee-Modifikator
    4822299

    Standard

    Zitat Zitat von roeper Beitrag anzeigen
    Das Deutsche Reich besteht weiterhin.
    Erkläre mir das mal. Meines Wissens ist das spätestens mit den 2+4 Verträgen untergegangen

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    554
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Bundesgebiet, Republik...
    Na das sind Probleme...
    Und die hat ein doctor?

    Ist aber kein persönlicher Angriff, wir schätzen ansonsten alle den doctor..

  7. #7
    User im Urlaub
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.118
    Renommee-Modifikator
    7406152

    Standard

    Zitat Zitat von horstl1 Beitrag anzeigen
    Bundesgebiet, Republik...
    Es war eine Frage. Nicht mehr und nicht weniger. Ob das auch ein Problem ist, wäre eine andere Frage.

    Zitat Zitat von roeper Beitrag anzeigen
    Das Deutsche Reich besteht weiterhin.
    Um das diskutieren zu können, wenn man das denn wollte, müsste erst einmal geklärt werden, wie die Aussage genau gemeint ist, was aber Thema für einen entsprechenden Thread wäre und nicht diesen hier.

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Erkläre mir das mal. Meines Wissens ist das spätestens mit den 2+4 Verträgen untergegangen
    Das dann aber bitte in einem anderen Thread.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  8. #8
    Power+ User
    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    529
    Renommee-Modifikator
    1838383

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen
    Erkläre mir das mal. Meines Wissens ist das spätestens mit den 2+4 Verträgen untergegangen
    Aufpassen in Völkerrecht: so ist es! Bis dahin war es tatsächlich gültige Rechtsprechung des BVerfG, dass das sog. Deutsche Reich fortbesteht, aber natürlich ohne Herrschaftsgebiet! Das ist jetzt aber vorbei...
    (Für die Verschroeperungstheoretiker: Ein "Friedensvertrag" wurde nie geschlossen, richtig, aber ausschließlich um keine Reparationen z. B. an Griechenland zahlen zu müssen, nix anderes!)
    Geändert von Deepanal (01.06.2022 um 01:43 Uhr)

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    935
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von roeper Beitrag anzeigen
    Das Deutsche Reich besteht weiterhin.
    Das Deutsche Reich und die 2+4 Verträge mußt mir einmal unbedingt erläutern !!!
    Ich weiß, der Kolben hat schon in der Schule oft gefehlt, weil er an den Autos herrum geschraubt hatte. Das ist ähnlich wie mit den Frauen, das Fahrwerk und der Antrieb ist interessant.

    2+4 Verträge :
    Er machte den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands frei, wurde am 12. September 1990 in Moskau unterzeichnet und trat am 15. März 1991, dem Tag der Hinterlegung der letzten Ratifikationsurkunde durch die Sowjetunion, mit einer offiziellen Zeremonie in Kraft. Die hiermit verbundene endgültige Beendigung der Rechte und Verantwortlichkeiten der Vier Mächte und ihrer entsprechenden Vereinbarungen und Beschlüsse teilten die Regierungen der Vier Mächte durch entsprechende Verbalnoten vom 5. April 1991 dem Generalsekretär der Vereinten Nationen in einer Bekanntmachung an alle Staaten mit.
    Geändert von fotzenkolben (01.06.2022 um 11:24 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. BRD Bananen Republik Deutschland
    Von lunamembers im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2021, 03:30
  2. Chicas blancas - Kuba und Dom.Republik?
    Von Don Alfredo im Forum Amerika (Nord / Süd)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.06.2019, 04:21
  3. Republik Moldau
    Von OhneSchild im Forum Ungarn / Rumänien / Bulgarien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 23:17
  4. Dominikanische Republik Chicas
    Von jose69 im Forum Weltweit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 19:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •