Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Joschua Kimmig an Covid erkrankt

  1. #1
    Power+ User
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    Raum Bonn-Koblenz
    Beiträge
    2.530
    Renommee-Modifikator
    4973144

    Standard Joschua Kimmig an Covid erkrankt

    Ein prominenter Impfverweigerer bekommt die Quittung!
    Kommt jetzt endlich 2G für Profilfussballer?

  2. #2
    alter, weißer Mann
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    517
    Renommee-Modifikator
    116256

    Standard

    Infiziert ja,ob er erkrankt ist wissen wir noch nicht.
    Ich schreib hier keine Romane zum aufgeilen. Kurze Informationen müssen reichen.

  3. #3
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    66
    Beiträge
    1.489
    Renommee-Modifikator
    1759927

    Standard

    er war ja mehrfach in Quarantäne gewesen, weil er Kontaktperson war. Und mal ganz ehrlich, irgendwann trifft es einen dann. Ist ja fast gar nicht anders möglich.

  4. #4
    Power+ User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    897
    Renommee-Modifikator
    551386

    Standard

    Ich finde es sehr belustigend, was für ein hysterischer Hype darum gemacht wird, weil der Knabe sich nicht impfen lassen möchte. Was auch wirklich seine Sache ist und sich mittlerweile ja herausgestellt hat das Impfen nicht wirklich was bringt, außer der Pharmaindustrie einen neuen unerschöpflichen Geldregen.

    Die Geimpften sind:
    - ebenfalls ansteckend
    - ebenfalls reichlich im Krankenhaus auf der Intensiv zu finden
    - ebenfalls vom neuen 4. Welle Lockdown bedroht
    - mit einem Mittel geimpft, was gerade mal ein paar Wochen getestet wurde und nur aufgrund des geänderten Seuchenschutzgesetzes und Notstandsverkündung überhaupt verabreicht werden darf (Während neue Medikamente i.d.R. Jahre der Erprobung für die Marktzulassung benötigen.)
    Das aktuelle Schönreden vom Psydoempedemoligen Nuschelbach und seinem Tierarztkumpel Wühlmaus macht das Ganze nicht besser.

    Und ziemlich schlimm finde ich es, dass es tatsächlich notwendig war, nachdem sein Impfstatus bekannt wurde, er doch wirklich mehrfach mitteilen musste KEIN Coronaleugner zu sein.
    Was für ein Idiotenchinabuntland ist das hier mittlerweile? Die Cancel Culture Antänzer Merkel hat wirklich ganze Arbeit geleistet und den Mob incl. Siegerhengst in die Spur gebracht. 1933 lässt grüßen!

    BTW Siegerhengst - was für eine Quittung hat er denn bekommen? Er ist infiziert, von einem schweren Krankheitsverlauf wird nichts berichtet, somit hat er sich in ein paar Tagen auf natürliche Weise immunisiert und keinen Pharmadreck im Körper von dem keiner weiss, was da ggfls. noch passieren wird. Aus meiner Sicht hat der Junge alles richtig gemacht, zumal er in seinem Alter nicht zur Risikogruppe gehört und sich das locker erlauben konnte.

  5. #5
    root darf das ;-) Avatar von yingyang
    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    806
    Renommee-Modifikator
    241292

    Standard

    Das Impfen sollte jedem selbst überlassen werden, wie er mit seinem Körper und Gesundheit umgeht und auch akzeptiert werden, wenn sich jemand nicht impfen lässt.
    Besonders hier finde ich solche Hetze scheinheilig, es wird AO gefickt, was das Zeug hält, wohlwissend, dass man sich mit unheilbaren und ansteckenden Krankheiten infizieren kann.
    Lieber Gott, gib mir die Weisheit einige Menschen zu verstehen, die Geduld sie zu ertragen, die Güte ihnen zu verzeihen, aber bitte gib mir KEINE Kraft! Denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul

  6. #6
    Power+ User Avatar von Marks
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    880
    Renommee-Modifikator
    767741

    Standard

    Hunderttausende, wenn nicht Millionen lassen sich nicht impfen und stecken sich an.

    Warum greift man einen überbezahlten Fußballer aus allen diesen Menschen heraus.

    Der interessiert genauso viel, wie Lieschen Müller, die sich nicht impfen lässt und sich ansteckt oder ein Sack Reis in China umfällt.

    Wenn Putin sich anstecken würde oder Lukaschenko oder der Diktator aus Korea - das wäre mal eine Nachricht - dann könnte man wenigstens darauf hoffen, dass vielleicht mehr als ein Sack Reis in China umfällt.
    Geändert von Marks (26.11.2021 um 16:12 Uhr)

  7. #7
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    477
    Renommee-Modifikator
    833990

    Standard

    Zitat Zitat von Marks Beitrag anzeigen
    Hunderttausende, wenn nicht Millionen lassen sich nicht impfen und stecken sich an.

    Warum greift man einen überbezahlten Fußballer aus allen diesen Menschen heraus.
    ...
    Wenn Putin sich anstecken würde oder Lukaschenko oder der Diktator aus Korea - das wäre mal eine Nachricht - dann könnte man wenigstens darauf hoffen, dass vielleicht mehr als ein Sack Reis in China umfällt.
    Man greift diesen Fussballspieler raus, weil er eine Vorbildfunktion hat. Ausserdem ist doch immer der Kritikpunkt "Wasser predigen und Wein saufen" -der natürlich auch auf Fussballer zutrifft: Viel Geld verdienen, Zuschauer 2G - Fussballer Zustand egal, obwohl die ja auch mit mind. 50-60 vielleicht auch 100 Leuten pro Woche zusammenkommen. Wie soll ich sowas meiner Bedienung im Restaurant (oder der DL im Puff) erklären.
    Und wir erinnern uns an die Diskussion: Fussballer sollten früher als andere geimpft werden.

    So nebenbei: Der Torwart von Herta BSC -also ein junger völlig fitter Typ- hatte Corona:

    https://www.tagesspiegel.de/sport/he.../27731524.html

    Für Menschen, die den kompletten Artikel nicht lesen wollen: Im April Corona, Krankenhaus, Herzmuskelentzündung, seit Mitte Sept. individuelles Training, jetzt wieder Teamtraining. Jarstein: "Ich bin ganz klar für die Impfung". Ausserdem kann er durch den 5G Chip im Körper Sky und DAZN 1 Jahr kostenlos empfangen, wenn er in der Nähe eines Fernsehers steht!

    In Nord-Korea gibt es kein Corona, deshalb auch keine Meldungen.
    Geändert von Wenn_dann_ohne (27.11.2021 um 15:46 Uhr) Grund: nordkorea - in Südkorea gibts Corona

  8. #8
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    477
    Renommee-Modifikator
    833990

    Standard

    Zitat Zitat von yingyang Beitrag anzeigen
    Das Impfen sollte jedem selbst überlassen werden, wie er mit seinem Körper und Gesundheit umgeht und auch akzeptiert werden, wenn sich jemand nicht impfen lässt.
    Besonders hier finde ich solche Hetze scheinheilig, es wird AO gefickt, was das Zeug hält, wohlwissend, dass man sich mit unheilbaren und ansteckenden Krankheiten infizieren kann.
    Den Fehler in der Denkkette haste schon erkannt?!

    Ist schon klar, dass es ziemlich schwierig ist seine(n) Mutter/Vater/Opa/Oma/Kinder "..mit unheilbaren und ansteckenden Krankheiten [zu] infizieren...". Da müsste man schon gegen ein paar Gesetze verstoßen.

    Bei Corona reicht hingegen reicht ein netter Abend im Wohnzimmer.

    Ebenso in der Firma / Behörde: Thema Arbeitsschutz bzw. Schutz der Beschäftigten.

  9. #9
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    66
    Beiträge
    1.489
    Renommee-Modifikator
    1759927

    Standard

    Profifußballer sind Arbeitnehmer und das Spielfeld deren Arbeitsplatz. Es gilt auf dem Rasen 3G.

    Gerade vorher war der NRW-MP Wüst im Brennpunkt und der hat schwer rumgeeiert wegen der Spielabsagen bzw. der Anordnung der Geisterspiele.

    Zitat Zitat von Wenn_dann_ohne Beitrag anzeigen
    So nebenbei: Der Torwart von Herta BSC -also ein junger völlig fitter Typ- hatte Corona:

    https://www.tagesspiegel.de/sport/he.../27731524.html

    Für Menschen, die den kompletten Artikel nicht lesen wollen: Im April Corona, Krankenhaus, Herzmuskelentzündung, seit Mitte Sept. individuelles Training, jetzt wieder Teamtraining. Jarstein: "Ich bin ganz klar für die Impfung". Ausserdem kann er durch den 5G Chip im Körper Sky und DAZN 1 Jahr kostenlos empfangen, wenn er in der Nähe eines Fernsehers steht!

    In Korea gibt es kein Corona, deshalb auch keine Meldungen.
    Das mit dem Empfang ist unterschiedlich. Wer mit Biontech geimpft wird, kriegt Windows im Chip, Moderna ist Andoid und Johnson&Johnson ist iOS. Da läuft natürlich jeweils ein anderer Player.
    Geändert von siggibein (26.11.2021 um 21:05 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    südwestdeutshland
    Beiträge
    301
    Renommee-Modifikator
    821007

    Standard

    Zitat Zitat von siggibein Beitrag anzeigen



    Das mit dem Empfang ist unterschiedlich. Wer mit Biontech geimpft wird, kriegt Windows im Chip, Moderna ist Andoid und Johnson&Johnson ist iOS. Da läuft natürlich jeweils ein anderer Player.
    Gut zu wissen! Kann meine geimpfte Nachbarin dadurch mitbekommen, dass ich Pornos sehe? Wäre mir schon peinlich!

  11. #11
    im Urlaub Avatar von doctordick
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    3.061
    Renommee-Modifikator
    5234516

    Standard

    Zitat Zitat von jedmartin Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen! Kann meine geimpfte Nachbarin dadurch mitbekommen, dass ich Pornos sehe? Wäre mir schon peinlich!
    Solange er zur guten alten VHS-Kassette greift, dürfte er sich da wohl keine Sorgen machen müssen.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  12. #12
    root darf das ;-) Avatar von yingyang
    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    806
    Renommee-Modifikator
    241292

    Standard

    Zitat Zitat von Wenn_dann_ohne Beitrag anzeigen
    Den Fehler in der Denkkette haste schon erkannt?!

    Ist schon klar, dass es ziemlich schwierig ist seine(n) Mutter/Vater/Opa/Oma/Kinder "..mit unheilbaren und ansteckenden Krankheiten [zu] infizieren...". Da müsste man schon gegen ein paar Gesetze verstoßen.

    Bei Corona reicht hingegen reicht ein netter Abend im Wohnzimmer.

    Ebenso in der Firma / Behörde: Thema Arbeitsschutz bzw. Schutz der Beschäftigten.
    Dann schau Dir mal die Zahlen der Infektionen mit Geschlechtskrankheiten an.
    Selbst bin ich geimpft, respektiere aber, wenn sich jemand aus persönlichen Gründen nicht impfen lässt und finde die Hetzkampagne unmöglich.
    Auch geimpft kann ich mich mit dem Covid Virus infizieren und auch andere anstecken, ein 100%iger Schutz ist es nicht, wie sich nach und nach herausstellt. Es gelten ja nicht umsonst immer öfter 2G Plus Regelungen.
    ich kenne eine vierköpfige Familie, alle geimpft und positiv getestet. Bis jetzt sind sie Gottseidank nicht ernsthaft erkrankt.
    Geändert von yingyang (26.11.2021 um 23:48 Uhr)
    Lieber Gott, gib mir die Weisheit einige Menschen zu verstehen, die Geduld sie zu ertragen, die Güte ihnen zu verzeihen, aber bitte gib mir KEINE Kraft! Denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul

  13. #13
    Power+ User
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    518
    Renommee-Modifikator
    5895319

    Standard

    Zitat Zitat von yingyang Beitrag anzeigen
    Das Impfen sollte jedem selbst überlassen werden, wie er mit seinem Körper und Gesundheit umgeht und auch akzeptiert werden, wenn sich jemand nicht impfen lässt.
    Besonders hier finde ich solche Hetze scheinheilig, es wird AO gefickt, was das Zeug hält, wohlwissend, dass man sich mit unheilbaren und ansteckenden Krankheiten infizieren kann.
    Scheinheilig, so sehe ich das auch.

  14. #14
    Power User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    477
    Renommee-Modifikator
    833990

    Standard

    Zitat Zitat von yingyang Beitrag anzeigen
    Dann schau Dir mal die Zahlen der Infektionen mit Geschlechtskrankheiten an.
    Selbst bin ich geimpft, respektiere aber, wenn sich jemand aus persönlichen Gründen nicht impfen lässt und finde die Hetzkampagne unmöglich.
    Auch geimpft kann ich mich mit dem Covid Virus infizieren und auch andere anstecken, ein 100%iger Schutz ist es nicht, wie sich nach und nach herausstellt. Es gelten ja nicht umsonst immer öfter 2G Plus Regelungen.
    ich kenne eine vierköpfige Familie, alle geimpft und positiv getestet. Bis jetzt sind sie Gottseidank nicht ernsthaft erkrankt.

    Ich mache keine Hetzkampagne gegen Impfverweigerer. Solltest Du wissen. Lediglich mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Und nochmals: Ich kann meine komplette Familie (sagen wir mal Oma, Opa, Frau, Mann, Kind und vielleicht noch Enkel) nur ziemlich schwer mit Aids/Tipper etc. anstecken. Bei Covid reicht ein lustiger Familiennachmittag bei Kaffee und Kuchen im heimischen Wohnzimmer - egal ob geimpft oder nicht.

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo in die Runde
    Joschua Kimmich zählt in Kürze als genesen und fällt somit unter die 2G-Regel
    Einer der wenigen Fußballprofis die denken können
    Ein kluges Kerlchen
    Schönen Tag noch und schaut nicht soviel Verblödungsfernsehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Coronavirus in Sperma entdeckt: Ist Covid-19 sexuell übertragbar?
    Von oliveer im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 02.08.2020, 22:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •