Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 41

Thema: Kenia - Lichtblicke...

  1. #16
    Power User
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    50
    Renommee-Modifikator
    817

    Standard

    Ihr wisst schon, dass in der Überschrift etwas von "Kenia" steht...

  2. #17
    Power+ User Avatar von Bagheera
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    63
    Beiträge
    1.223
    Renommee-Modifikator
    8624543

    Standard

    Zitat Zitat von Schlecker_es Beitrag anzeigen
    Ihr wisst schon, dass in der Überschrift etwas von "Kenia" steht...
    Mea culpa...

    Wir sind halt international unterwegs... Da bleibt man geistig beweglich. Nachdem der UA-Exkurs abgehandelt ist, braucht es jetzt nicht extra noch ein neues Topic dafür.

    Kannst uns ja aber gerne auch mal an Deinen Erfahrungen - egal ob regional, national oder international - der letzten zwölf Jahre teilhaben lassen...
    Bagheera
    the black panther on tour

  3. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    576
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Schlecker_es Beitrag anzeigen
    Ihr wisst schon, dass in der Überschrift etwas von "Kenia" steht...
    Na und?

    Think big!

  4. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Alter
    53
    Beiträge
    59
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    So, nun ist es beschlossene Sache, die Reise nach Kenia (Nairobi und Mombasa) kann beginnen. Ziel ist es, möglichst viel blanken Spass zu haben. Mit zwei Mädels, 19 und 22 habe ich bereits über Tinder Kontakt. Wir lassen uns gleich am Anfang testen und dann kann eingespritzt werden, was das Zeug hält. Ist jemand vor Ort zwischen dem 10. und dem 24. September?

  5. #20
    Power User
    Registriert seit
    03.10.2022
    Beiträge
    205
    Renommee-Modifikator
    927437

    Standard

    Zitat Zitat von hotrocker Beitrag anzeigen
    So, nun ist es beschlossene Sache, die Reise nach Kenia (Nairobi und Mombasa) kann beginnen. Ziel ist es, möglichst viel blanken Spass zu haben. Mit zwei Mädels, 19 und 22 habe ich bereits über Tinder Kontakt. Wir lassen uns gleich am Anfang testen und dann kann eingespritzt werden, was das Zeug hält. Ist jemand vor Ort zwischen dem 10. und dem 24. September?
    Und wie war es?

  6. #21
    Power+ User
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    661
    Renommee-Modifikator
    1033260

    Standard

    Zitat Zitat von Bagheera Beitrag anzeigen
    Mea culpa...

    Wir sind halt international unterwegs... Da bleibt man geistig beweglich. Nachdem der UA-Exkurs abgehandelt ist, braucht es jetzt nicht extra noch ein neues Topic dafür.

    Kannst uns ja aber gerne auch mal an Deinen Erfahrungen - egal ob regional, national oder international - der letzten zwölf Jahre teilhaben lassen...
    Wenn man(n) als Weisser für die Frauen in Kenia so begehrt ist, braucht man dann nicht einfach nur das Zimmermädchen angraben wenn es denn hübsch ist?

  7. #22
    Power+ User Avatar von Bagheera
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    63
    Beiträge
    1.223
    Renommee-Modifikator
    8624543

    Standard

    Zitat Zitat von MrSchlong Beitrag anzeigen
    Wenn man(n) als Weisser für die Frauen in Kenia so begehrt ist, braucht man dann nicht einfach nur das Zimmermädchen angraben wenn es denn hübsch ist?
    Hübsch liegt im Auge des Betrachters. Auf den Zimmern werkeln zu einem Großteil normale Muttis. Und auch Männer.

    Hotelangestellte sind schwierige Jagdbeute. Flirt ja, im gleichen Haus Sex (eher) nein. Die würde sofort gefeuert. Dann verdient so ein Zimmermädchen (oder eine Bedienung oder Rezeptionistin) im Verhältnis nicht schlecht und hat ihren sicheren Job. Den will sie nicht auf's Spiel setzen. Du könntest dich mit ihr auf der Anlage also nirgendwo sehen lassen.

    Die Freelancer wollen ja aber nicht nur eine Stunde bumsen wie eine Nutte, sondern Geliebte sein - mit dem Ziel auswandern und Heirat (oder auch umgekehrt ).

    Mit der Pandemie sind auch die billigen Zeiten vorbei. Das Leben ist teuer geworden. Ich war jetzt selber 5 Jahre nicht mehr da, habe aber Kontakt mit meinen Reiseleiter-Freunden. Die erzählen nicht sehr viel Erfreuliches.
    Bagheera
    the black panther on tour

  8. #23
    Power+ User
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    661
    Renommee-Modifikator
    1033260

    Standard

    Zitat Zitat von Bagheera Beitrag anzeigen
    Hotelangestellte sind schwierige Jagdbeute. Flirt ja, im gleichen Haus Sex (eher) nein. Die würde sofort gefeuert. Dann verdient so ein Zimmermädchen (oder eine Bedienung oder Rezeptionistin) im Verhältnis nicht schlecht und hat ihren sicheren Job. Den will sie nicht auf's Spiel setzen.
    So in der Art dachte ich mir da schon.

    Mit der Pandemie sind auch die billigen Zeiten vorbei. Das Leben ist teuer geworden. Ich war jetzt selber 5 Jahre nicht mehr da, habe aber Kontakt mit meinen Reiseleiter-Freunden. Die erzählen nicht sehr viel Erfreuliches.
    Hmm... danke für den Hinweis aber so teuer wie hier wirds ja wohl hoffentlich nicht sein...

  9. #24
    Power+ User Avatar von Bagheera
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    63
    Beiträge
    1.223
    Renommee-Modifikator
    8624543

    Standard

    Mal ein paar News von der Recherche-Front...

    Bin zwar (noch) nicht in Kenia, aber checke über Portale gerade die Lage.

    Man merkt gewaltig, dass (Touristen) Männer-Flaute herrscht. Badoo quillt über vor willigen Frauen. Sehr offen schon im Chat. Mehr als ich es von vor ein paar Jahren kenne. Altersunterschied Mitte Zwanzig zu Sechzig kein Problem. "Birth control" kein Problem. Manche fragen nach Test und sind zufrieden, wenn man sagt, dass man Selbsttests mitbringt. Ist ja für einen selber auch nicht wirklich schlecht. Ein paar schreiben, sie lieben es, bespritzt zu werden. So klar wurde das früher auch nicht gesagt.

    Und es sind - glaubt mir, ich kann die Profile unterscheiden - mehrheitlich wirklich die "privaten". Der Ton (und Bilder) bei einer Pro ist ganz anders und die Frage nach Verhütung wird mit Kondom beantwortet.

    Also offensichtlich wieder Fick-Paradies - und durchaus gesundheitsbewusst. Was wir ja bedienen können.

    Hotels ganz unterschiedlich. Manche Resorts (eh nicht so geeignet) spinnen und haben die Preise gigantisch erhöht, andere machen Sonderangebote. Normale Hotels, z.B. in Nairobi, eigentlich preislich vernünftig. Und Apartments natürlich nach wie vor die Alternative. Da hat ja aber auch jeder seine eigenen "Luxus"-Vorstellungen...

    Also, eine Reise die sich wieder lohnt. Mal schauen, wann ich's schaffe.
    Bagheera
    the black panther on tour

  10. #25
    Power User
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    431
    Renommee-Modifikator
    957039

    Standard

    Schönes Update, Bagheera! ;-)

    Ich glaube da liegt einfach daran, dass sich die wirtschafltiche Situation in Kenia seit der Corona-Zeit
    verschlechtert hat und die Inflation dazu kommt, sodass die Frauen noch mehr Sponsoren suchen.
    Gut für uns ist aber, dass der Wechselkurs besser geworden ist mit 1€=165 Ksh mittlerweile, also 1000 Ksh sind ca. 6€.

    Ich werde demnächst in Kenia aufschlagen, Anfang Dez. 2023 für 3 Wochen.
    1 Woche Diani Beach, 1 Woche Mtwapa, 1 Woche Nairobi.
    Der Flug war günstig von FRA aus zu bekommen für unter 500€ (nur Handgepäck, aber reicht für mich aus).
    In Nairobi werde ich diesmal auch einige Stripclubs besuchen (auf der Keekorok Road) sowie mal in den Billig-Puffs vorbeischauen.

    Die Dating-Apps laufen sehr gut in Kenia, das habe ich schon beim letzten Urlaub dort gemerkt,
    da war ich nur 3 Tage in Nairobi und hatte dort schon über 1000 Matches und 100 Nachrichten auf Tinder.
    Als weißer Single-Tourist-Mann stehen dir viele Optionen offen.
    Aber anders als letztes Mal werde ich die nicht von Deutschland aus im Voraus benutzen, sondern erst wenn
    ich vor Ort bin, sonst verplempert man zuviel Zeit mit dem hin und her chatten.
    Es gibt aber auch viele Kollegen, die komplett darauf verzichten, weil man eigentlich auch in den einschlägigen
    Clubs/Bars genügend Freelancer findet, die immer auf Männerfang aus sind.

    Wegen den Hotelpreisen: Ab Dezember fängt die High-Season an, und dass liegt nicht nur an den ausländischen Touristen,
    sondern auch die Kenianer selber fahren in den Urlaub an den Küstenorten, daher erhöhen die Hotels ihre Preise und
    manche sind vollgebucht. Günstige Apartments findet man aber immer noch.
    Geändert von trustno (16.11.2023 um 12:32 Uhr)

  11. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    477749

    Standard

    Ich hab jetzt auch mal für Mai billige Flugtickets ausgegraben (Gabelflug mit Start in Paris und Ankunft in Frankfurt für 350€ inklusive Gepäck nach Mombasa.
    Mal gespannt was mich da erwartet, ich berichte.
    Allerdings brauch ich noch ein gutes Hotel das Besucherinnen akzeptiert. Mit oder ohne Aufpreis is mir erst mal egal. Es sollte bloß unkompliziert sein eine Begleitung mitzubringen.
    Wer hat Tips?
    Nix billiges, eher so ab 4 Sterne / gehobener Standard

  12. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    477749

    Standard

    Ok. Hatte ein paar Hotels angemailt und von meinem eigentlich favorisierten Hotel Severin Sea Lodge die Bestätigung gekriegt.
    Gast muss sich registrieren und kostet 7000 KSH pro Nacht Extra. Für mich ist das völlig okay. Das wäre auch in etwa der Preisunterschied zwischen Einzel- und Doppelbelegung.

    Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, wo ich eine nette sexy Gesellschaft finde für die Zeit. Lieber Amateur und jung, maximal mitte 20 eher 18-22. Schlanker body mit knackigen Titten. Und natürlich AO kein Problem. Es sollte von Anfang an klar sein, daß ich keinen Gummi drüber ziehen werd. Ich nehm HIV Tests mit um sicher zu gehen.
    Sonst noch Tipps?

  13. #28
    Power User
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    50
    Renommee-Modifikator
    817

    Standard

    Für die nicht ganz so Eingeweihten hier:
    7.000 KSh Aufpreis sind ca. 45 - 50 Euro.

    Ladies finden: überall!
    Geh einfach am Strand spazieren.
    Ansonsten gibt's doch genügend Hinweise hier, z.B. in Mtwapa das Casaurina.
    Ist mit dem Matatu (viel Spaß) oder Tuktuk 10 Minuten Fahrzeit.

  14. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    477749

    Standard

    wirklich so einfach? Causarina etc. sind Partyspots wenn ich das richtig verstanden hab? Nachleben is jetzt eher weniger mein Ding, damit kann ich nix anfangen.
    Am liebsten wär mir wenn ich tagsüber eine klar machen könnte, Abends essen wir nett was und zum Nachtisch gibts dann Schokotorte mit Sahne-Füllung :-D
    Wenns passt gerne auch länger...

  15. #30
    Power User
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    431
    Renommee-Modifikator
    957039

    Standard

    Bin gerade wieder aus Kenia zurück!
    Ein Bild von Dester, ca. 25 Jahre, aus Mtwapa. Ein liebes Mädel, welches sich gerne lange ficken lässt.
    War 3 Tage bei mir, jeden Tag habe ich sie mehrmals besamt und sie hat das Sperma sogar drin gelassen,
    bis ich ihr gesagt habe dass sie ihre Pussy mal waschen soll (wegen Schwangerschaft und so).
    Wir sind dann noch zur Pharmacy gelaufen und haben die Pille danach gekauft für sie.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20231211_172615.jpg 
Hits:	360 
Größe:	253,9 KB 
ID:	71230Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20231211_172628.jpg 
Hits:	327 
Größe:	242,3 KB 
ID:	71231

    @saarlodri82
    Wegen Infos zu Mombasa/mtwapa, lies mal die älteren Reiseberichte hier.
    Anlaufpunkte gibt es viele, wo sich Freelancer aufhalten:
    Big Tree, Safari Inn, nachts die Disco Casaurina, daneben stehen nachts Straßenhuren zm Angebot.
    Falls du auf Optikkracher stehst: Tinder installieren und matchen und chatten, da finden sich auch viele.

    Zum Hotel: Da gibt es so einige girlfriendly Hotels, viele nehmen das Cowrie Shells Apartment,
    aber das ist mir zu weit weg vom Geschehen. BEsser mittendrin in Mtwapa, da gibt es so einige
    Mittelklasse Hotels wie das Prestige, Merry Villa Apartments, oder du suchst dir was über AirBNB.

    Achja, zu den Preisen der Huren : ca. 2000-3000 Ksh für Short-Time, ca. 20 Euro, für Long-Time mehr.
    Geändert von trustno (26.12.2023 um 18:31 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kenia
    Von reisegott im Forum Afrika
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 19:36
  2. 3 Wochen Kenia
    Von IronButterfly im Forum Afrika
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 15:56
  3. Gibt es Anita aus kenia noch in HH?
    Von heizkörper im Forum Hamburg
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 11:55
  4. Hamburg-St.Georg Anita aus Kenia
    Von Haukefjells1 im Forum Hamburg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 09:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •