Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Preissturz 2022

  1. #1
    Power+ User
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    1.795
    Renommee-Modifikator
    1215066

    Standard Preissturz 2022

    Klingt ein bisschen wie 2009
    https://www.zeit.de/online/2009/26/r...w.google.de%2F


    Wegen der aktuelle Wirtschaftskrise, Strom und Gaspreise, usw und weil Brüssels, Scholz und Zelensky will noch den Krim wieder erobern und Millarden mehr da versenken, haben den meisten nicht mehr 20 Euro übrig am Ende des Monats


    https://www.merkur.de/wirtschaft/gas...-91708507.html


    https://www.bz-berlin.de/deutschland...endigungswelle


    Aber zumindest die Flüchtlinge bekommen ein Klimabonus


    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...b1c8dc1fc8d3d0

  2. #2
    Power User
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    102682

    Standard

    Nicht mal in der Lage sein Deutschland und Österreich auseinanderzuhalten, Panikmache aus der "Qualtätspresse" zitieren und eigenen Unfug von sich geben, das passt.

  3. #3
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    67
    Beiträge
    1.633
    Renommee-Modifikator
    4715370

    Standard

    Und uralte Berichte, siehe Merkur, als Neuigkeiten bringen, passt.

  4. #4
    Power+ User
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    1.795
    Renommee-Modifikator
    1215066

    Standard

    Es geht aber auch ohne Geld:
    https://jetztrettenwirdiewelt.de/akt...eldfrei-leben/

    Hmm soll man lieber eine Schachtel Zigaretten kaufen oder ne fünfi für eine Dame ausgeben? -
    5 Euro Mädels:
    Armutsprostituierte aus Osteuropa - Eine Frau für fünf Euro | deutschlandfunkkultur.de
    Geändert von moderatus (23.09.2022 um 09:47 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    223
    Renommee-Modifikator
    437375

    Standard

    Ich hoffe ja dass die Preise wieder runtergehen werden,
    Wenn hierzulande das Geld wegen Energie und Krise nicht mehr so locker sitzt
    kapieren die Ost-Zuhälter evtl. dass 5 Kunden am Tag für 50-100 € besser sind wie vielleicht 1 oder keiner 150 €

  6. #6
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    67
    Beiträge
    1.633
    Renommee-Modifikator
    4715370

    Standard

    Zitat Zitat von flexo Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ja dass die Preise wieder runtergehen werden,
    Wenn hierzulande das Geld wegen Energie und Krise nicht mehr so locker sitzt
    kapieren die Ost-Zuhälter evtl. dass 5 Kunden am Tag für 50-100 € besser sind wie vielleicht 1 oder keiner 150 €
    Wenn aber drei für 150 kommen, geht die Rechnung auf

  7. #7
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    1117710

    Standard

    Meine deutsche Stammnutte lässt sich seit Jahren blank in alle Löcher ficken.Kostet nach wie vor nen Fuffi ohne das da irgendwie auf zeit gekobert wird. Gut mittlerweile ist sie langsam alt und auch schon 32 aber da weiss man was man hat und der Preis passt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    223
    Renommee-Modifikator
    437375

    Standard

    Ich denke die Luden merken schon dass nicht mehr so viele Kunden unterwegs sind, da können Sie Ihre Pferdchen noch so antreiben,
    da hilft letztlich nur noch der Preis.
    Wenn du wählen kannst im Winter eine warme Bude zu haben oder kurzfristig einen warmen Schwanz ist das ja auch logisch
    zumal die Lockins bei den kostenlosen Pornoseiten durch die Decke gehen.

  9. #9
    Power User
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    102682

    Standard

    Wer sich´s nicht leisten kann, geht halt nicht zu Nutten, so einfach ist das. Diese dauernde Jammerei über zu hohe Preise (bei Nutten) ist ja wirklich peinlich. Möchte mal sehen, wenn es diese Diskussion um die Bezahlung Eurer Tätigkeit (sofern Ihr eine habt) gäbe.

  10. #10
    Power+ User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    969
    Renommee-Modifikator
    1678319

    Standard

    Zitat Zitat von XXL_Berlin Beitrag anzeigen
    Wer sich´s nicht leisten kann, geht halt nicht zu Nutten, so einfach ist das. Diese dauernde Jammerei über zu hohe Preise (bei Nutten) ist ja wirklich peinlich. Möchte mal sehen, wenn es diese Diskussion um die Bezahlung Eurer Tätigkeit (sofern Ihr eine habt) gäbe.
    Und mir geht diese Heulerei von irgendwelchen arroganten, überbezahlten Affen auf den Keks die sich darüber beschweren, dass andere Forumskollegen damit Probleme haben, dass Nutten zuviel Kohle abzocken wollen und sie sich deshalb die Fickerei nicht mehr leisten können.
    Das ist wirklich peinlich.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    223
    Renommee-Modifikator
    437375

    Standard

    was soll der Quatsch, die Diskussion geht doch eher dahin das MANN das ganze
    hinterfragt, wer sich das Leisten kann (oder will) geht nur jeden selbst was an
    und nicht irgendwelch Heuler und Heuchler, Fakt ist wer bezahlt darf doch über
    das Preis-Leistungs-Verhältnis diskutieren, oder ist das in Berlin ja vielleicht nicht so

  12. #12
    alter, weißer Mann
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    519
    Renommee-Modifikator
    116269

    Standard

    Angeblich sollen sich in Delmenhorst, Wollepark, schon Mädels für 10 Euro anbieten. Habe leider keine näheren Infos. Hab das nur aus einer speziellen FB Gruppe.
    Ich schreib hier keine Romane zum aufgeilen. Kurze Informationen müssen reichen.

  13. #13
    Power+ User Avatar von Bagheera
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    62
    Beiträge
    1.147
    Renommee-Modifikator
    6055595

    Standard

    Zitat Zitat von magdeburger.29 Beitrag anzeigen
    Meine deutsche Stammnutte lässt sich seit Jahren blank in alle Löcher ficken.Kostet nach wie vor nen Fuffi ohne das da irgendwie auf zeit gekobert wird. Gut mittlerweile ist sie langsam alt und auch schon 32 aber da weiss man was man hat und der Preis passt.
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst?

    Eine Deutsche, 32, AO und das für 50 €...

    Wieso sprichst Du da a) von alt und was hat die b) sonst für einen Schaden? Oder sprechen wir von Straßenstrich, Junkie und artverwandtem?
    Bagheera
    the black panther on tour

  14. #14
    Power+ User Avatar von Bagheera
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    62
    Beiträge
    1.147
    Renommee-Modifikator
    6055595

    Standard

    Zitat Zitat von XXL_Berlin Beitrag anzeigen
    Wer sich´s nicht leisten kann, geht halt nicht zu Nutten, so einfach ist das. Diese dauernde Jammerei über zu hohe Preise (bei Nutten) ist ja wirklich peinlich. Möchte mal sehen, wenn es diese Diskussion um die Bezahlung Eurer Tätigkeit (sofern Ihr eine habt) gäbe.

    Äußerst arrogante Haltung. Wahrscheinlich darf bei Dir auch klaglos der Sprit 2,50 je Liter und die Schrippe 1 Euro kosten.

    Es hat ja wohl nichts mit peinlichem Jammern zu tun, wenn man bei 10% Inflation sich Gedanken darüber macht, was man sich künftig leisten kann und was nicht. Zumal die 10% ein Mittelwert sind und Sondereffekte wie Gas- und Strompreis ein Vielfaches höher liegen.

    Fakt ist, dass der Durchschnittsbürger deutlich weniger Geld zur freien Verfügung haben wird, was ihn schon existentiell treffen kann. Und da heißt es sparen. Woran, bleibt dann natürlich jedem selbst überlassen. Ich kann auch Tütensuppe aufwärmen und gehe dafür überteuert ficken.
    Bagheera
    the black panther on tour

  15. #15
    Power User
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    102682

    Standard

    Danke für die ganzen Komplimente.

    Die Jammerei über die Preise bei käuflichen Damen gibt´s seit eh und je, die hat ja wohl rein gar nix mit der aktuellen Inflation zu tun. Und mit Verlaub, wer sich selber nicht entblödet und allen Ernstes die Wichtigkeit von Grundbedürfnissen wie Nahrungsmitteln oder Benzin (für Pendler) mit der Notwendigkeit von Nuttenbesuchen gleichsetzt sollte mal sein Mindset überdenken.

    Und ja, die Armseligkeit, mit der mancher hier im Forum stolz auf seine Feilscherei mit und Minimalbezahlung von Nutten ist finde ich regelrecht widerlich. Wenn Ihr das für arrogant haltet, dann bin ich´s gerne.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freitag 17.06.2022 ab 19Uhr in 16225 Eberswalde
    Von spamme0815 im Forum Berlin / Potsdam / Brandenburg
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2022, 16:40
  2. Larysa bei Sexnord in Norddeutschland bis Ende Mai 2022
    Von Doggyrammler im Forum Kiel / Lübeck / Flensburg
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.2022, 16:55
  3. Parkplatz-Abficktreffen am 18.04.2022
    Von BarebackMaster im Forum Kassel / Fulda
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2022, 22:52
  4. Parkplatz-Abficktreffen am 16.01.2022
    Von BarebackMaster im Forum Kassel / Fulda
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2022, 12:43
  5. November-April 2021/2022 mal nach Teplice
    Von kolibri2005 im Forum Polen / Tschechei / Slowakei
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2021, 21:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •