Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wien verbietet Werbung für AO

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    773
    Renommee-Modifikator
    5913441

    Standard Wien verbietet Werbung für AO

    Kondomlos-Werbung wird verboten

    Zu guter Letzt kommt analog zu anderen Bundesländern ein Verbot des Bewerbens von Unsafe-Sex-Praktiken in Bezug auf die Anbahnung oder Ausübung der Prostitution.

    Darunter versteht man laut Gesetzesentwurf Geschlechtsverkehr oder Geschlechtsverkehr gleichzuhaltende Handlungen ohne Verwendung von Kondomen.

    24.01.2023, 21:00
    Wien verschärft Gesetz – hier gilt jetzt Kondom-Pflicht

    https://www.heute.at/s/wien-verschae...icht-100251135


    und hier krone.at


    27.01.2023 14:58 |
    Bundesländer

    Der Wiener Landtag hat in dieser Woche eine Novelle des Prostitutionsgesetzes beschlossen. Damit sollen Sexarbeiterinnen besser geschützt werden. Auch der Strafenkatalog wurde adaptiert, Betreiber von Rotlicht-Lokalen werden künftig genauer unter die Lupe genommen.
    >
    Wien
    Prostitutionsgesetz

    ...

    Und: Das Anpreisen von ungeschützten Sexpraktiken aller Art wird ebenfalls verboten.
    https://www.krone.at/2914981

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    773
    Renommee-Modifikator
    5913441

  3. #3
    Power+ User Avatar von DieHBStich
    Registriert seit
    24.12.2013
    Beiträge
    1.105
    Renommee-Modifikator
    9568390

    Standard

    na ja ist ein werbeverbot aber kein verbot. denke wird nicht allzu viel aendern. schon jetzt bieten das viele nutten nur auf nachfrage an.

  4. #4
    Power+ User
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    837
    Renommee-Modifikator
    1479721

    Standard

    Blank gewerblich Mösen zu betanken ist auch in Deutschland verboten. Interessiert mich aber auch nicht wirklich bei der Nuttenauswahl hier. Ich ficke nur blank.

  5. #5
    Power+ User Avatar von DieHBStich
    Registriert seit
    24.12.2013
    Beiträge
    1.105
    Renommee-Modifikator
    9568390

    Standard

    jo in letzter zeit ist in dtld sogar die nutten auswahl mit ao wieder besser geworden. viele schicken das gleich mit der preis liste mit. haben mir schon ein paar bestaetigt das immer mehr kunden nur ohne ficken wollen selbst solche wo frueher mit gebumbst haben. also bieten die nutten das mehr an. angebot und nachfrage. wir sind halt trend setter

  6. #6
    Power+++ User
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    7.868
    Renommee-Modifikator
    14962927

    Standard

    Thread-Überschrift geändert, somit Beitrag hinfällig…
    Geändert von McSchleck (05.02.2023 um 16:05 Uhr)

  7. #7
    Power User
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    354
    Renommee-Modifikator
    258139

    Standard

    Oh weh... ab wann soll das in Kraft treten?

  8. #8
    Power User
    Registriert seit
    19.04.2011
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Renommee-Modifikator
    1058203

    Standard

    Anfang April, steht doch da.
    Einfach mal den unteren Link anklicken, ist ganz einfach

  9. #9
    Power+ User
    Registriert seit
    22.05.2011
    Alter
    68
    Beiträge
    1.873
    Renommee-Modifikator
    10843746

    Standard

    Die Werbung kann die Gemeinde Wien, wie andere Bundesländer selbst regeln. Für das Verbot der ungeschützten Praktiken ist der Nationalrat bzw. die Republik zuständig.

  10. #10
    Power+ User
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    711
    Renommee-Modifikator
    1295040

    Standard

    Werbung für AO verbieten, ist das eine. Solange AO dann noch erlaubt und fast normal ist...

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    773
    Renommee-Modifikator
    5913441

    Standard

    Zitat Zitat von TigerBS Beitrag anzeigen
    Oh weh... ab wann soll das in Kraft treten?
    Letzter Stand ab 1.6.2023:

    Landesrecht konsolidiert Wien: Gesamte Rechtsvorschrift für Wiener Prostitutionsgesetz 2011, Fassung vom 01.06.2023


    • Zusätzliche Beschränkungen der Prostitution und verbotene Werbung

      § 10.
    • (1)

      Soweit es im Interesse der Öffentlichkeit oder der Anrainerinnen und Anrainer, insbesondere nach wiederholter unzumutbarer Belästigung der Nachbarschaft durch ein auch nicht strafbares Verhalten von Freierinnen und Freiern vor einem Prostitutionslokal, erforderlich ist, kann die Behörde (§ 3 Abs. 3) zusätzlich zeitliche und örtliche Beschränkungen für alle Arten der Anbahnung und Ausübung der Prostitution verfügen. Dabei ist auch darauf Bedacht zu nehmen, dass die Wahrnehmbarkeit der Anbahnung durch die Öffentlichkeit, insbesondere durch Kinder und Jugendliche, unter Berücksichtigung der örtlichen Verhältnisse ein zumutbares Ausmaß nicht übersteigt.(2)

      Das Bewerben von Unsafe-Sex-Praktiken (Geschlechtsverkehr oder Geschlechtsverkehr gleichzuhaltende Handlungen ohne Verwendung von Kondomen) zur oder mit Bezug auf die Anbahnung oder Ausübung der Prostitution ist verboten.


    Geändert von roeper (30.04.2023 um 13:56 Uhr)

  12. #12
    Power+ User
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.593
    Renommee-Modifikator
    14359591

    Standard

    Viel Bla, bla, bla um Nichts!

  13. #13
    Power+ User
    Registriert seit
    21.06.2016
    Ort
    aachen
    Beiträge
    636
    Renommee-Modifikator
    5311184

    Standard

    Zitat Zitat von roeper Beitrag anzeigen
    ...Soweit es im Interesse der Öffentlichkeit oder der Anrainerinnen und Anrainer, insbesondere nach wiederholter unzumutbarer Belästigung der Nachbarschaft durch ein auch nicht strafbares Verhalten von Freierinnen und Freiern vor einem Prostitutionslokal, erforderlich ist, kann die Behörde (§ 3 Abs. 3) zusätzlich zeitliche und örtliche Beschränkungen....
    Das kann man übrigens auch mit jeder Kneipe machen, wenn die Gäste sich nicht benehmen können und in einer Wohngegend nachts um 3 Lärm machen.

Ähnliche Themen

  1. Werbung gifs
    Von Besamer39 im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.05.2023, 03:06
  2. OnlyFans verbietet Pornos
    Von zopfzopf im Forum allgemeiner Small-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2021, 02:48
  3. Megalatte AO-Werbung
    Von poppbikerhb im Forum Hamburg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 20:46
  4. Kampf gegen Prostitution, Saarland verbietet AO SEX
    Von deekoob im Forum Saarbrücken / Saarlouis / Neunkirchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 11:39
  5. Werbung ist ergooglebar
    Von LarissaFrankfurt im Forum Forums-Regeln und Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •